• Hallo


    Ich fände es einfacher wenn die Auswahl für kurze oder lange Adressen auf der ersten Seite im Lokeditor treffen könnte. Es ist mühsam für jemanden, der nicht mit der Prozedur des Commanders bei der Adressenvergabe vertraut ist. Also nach dem Scannen erst auf Seite 4 des Lokeditors die Langen Adressen aktivieren und dann wieder zurück auf Seite 1 und Adresse eingeben Ich hatte da auch so meine Schwierigkeiten.


    mfG Digitalo (Stephan)

    digitalo (Stephan) Enjoy the day ;-)


    Commander 1.402/ AC DCC, K-Gleis
    ESU LoPro 2.79 & 4.7.2, MXULFA: 0.72.06, D&H Programmer
    Decoder: ESU, Zimo, LDT, Uhlenbrock, D&H
    Loks & Wagen: Märklin/Primex, Brawa, RoFl, Piko, Liliput & Rivarossi

  • Hallo Stephan,


    Du kannst die lange Adresse gleich auf Seite eins numerisch eingeben, die lange Adresse auf Seite 4 wird dann automatisch aktiviert.


    Gruß
    Eddie

    Spur N, zweigleisige Hauptstrecke (Hundeknochen), eingleisige Nebenstrecke, ca 15 Züge Epoche IV, Fahrbetrieb Automatik funktioniert, Lenz Gold mini und Silver+ Decoder, 8x Viessmann 5233,
    Commander 1.402 seit Dez. 2007, Windows Vista