Entkuppler

  • Hallo zusammen,


    ich versuche gerade die Entkupplungsleise dem Gleisbild richtig zuzuordnen. ich benutze Viessmann 5212 Magnetartikeldecoder. Versuche lt. Anleitung zu Update 1.050 funktionieren leider nicht. Kann mir jemand weiterhelfen?


    Gruß
    Eddie

    Spur N, zweigleisige Hauptstrecke (Hundeknochen), eingleisige Nebenstrecke, ca 15 Züge Epoche IV, Fahrbetrieb Automatik funktioniert, Lenz Gold mini und Silver+ Decoder, 8x Viessmann 5233,
    Commander 1.402 seit Dez. 2007, Windows Vista

  • Hallo Eddie,
    bitte beschreiben Sie was Sie tun und was genau nicht funktioniert.
    Die Entkupplungsgleise wereden wie Weichen oder Signale auch programmiert. Mit dem Unterschied dass pro Adresse 2 Entkuppler angeschlossen werden können.
    Einer wird auf Adresse ( rot) programmiert dann muß dieser aus dem GBS einmal betätigt werden. Danach könenn sie den anderen Ausgang ( grün ) programmieren.
    Diesen dann bitte auch einmal aus dem Gleisbild heraus betätigen.
    Beim Aufruf des Editors ist immer die letzte Eingabe zu sehen das hat aber mit der Zuordnung im GBS nichts zu tun. Versuchen Sie es bitten einmal.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Hallo Herr Meier,


    ich mach folgendes:
    1. 1. Entkuppler konfigurieren Adr 57 rot
    2. 5212 auf Programmiermodus (rote Taste)
    3. 1. Enkuppler im Gleisbild betätigen
    4. 2. Entkuppler konfigurieren Adr 57 grün
    5. 5212 auf Programmiermodus (rote Taste)
    6. 2. Enkuppler im Gleisbild betätigen


    Ergebnis 1. Entkuppler schaltet korrekt, 2. Entkuppler schaltet 2+1


    Wenn ich Schritt 5 weglasse, wird Entkuppler 1 nicht mehr angesteuert.


    Jetzt habe ich vielleicht meinen Fehler gefunden, die 5212 sind bereits programmiert, ohne roten Knopf drücken funtioniert es anscheinend, werde morgen berichten.
    Danke für die rasche Hilfe.


    Gruß
    Eddie

    Spur N, zweigleisige Hauptstrecke (Hundeknochen), eingleisige Nebenstrecke, ca 15 Züge Epoche IV, Fahrbetrieb Automatik funktioniert, Lenz Gold mini und Silver+ Decoder, 8x Viessmann 5233,
    Commander 1.402 seit Dez. 2007, Windows Vista

  • Hallo Eddie,


    genau so ist es.
    Mit dem 1. Drücken der roten Taste beim 5212 und dem Auslösen eine Akjtion hast du ihm die Adresse gegeben.
    das Schalten des Artikel geht dann mit rot oder grün.
    Entsprechend der Verdrahtung

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit

  • Hallo Diether, hallo Herr Meier,


    Es funktioniert leider nicht ganz. Wie bereits oben geschildert, wird einmal der korrekte 1. Entkuppler angesteuert, mit der zweiten Taste beide Enkuppler hintereinander, zuerst Entkuppler 1, dan Entkuppler 2. Im Editiermodus ist der Punkt entweder bei beiden Tastern im roten oder im grünen Feld, trotz abspeichern.
    Im Direktmodus schalten die Entkuppler richtig.


    Gruß
    Eddie

    Spur N, zweigleisige Hauptstrecke (Hundeknochen), eingleisige Nebenstrecke, ca 15 Züge Epoche IV, Fahrbetrieb Automatik funktioniert, Lenz Gold mini und Silver+ Decoder, 8x Viessmann 5233,
    Commander 1.402 seit Dez. 2007, Windows Vista

  • Hallo Eddie ,
    der Direktmodus ist das wichtigste, wenn es hier richtig funktioniert ist alles mit der Programmierung richtig gemacht worden.
    Wenn es aus dem GBS nicht richtig funktioniert liegt das am GBS und nicht an der Programmierung.
    Ein Grund kann sein dass es auf dieser Adresse im GBS einmal ein mehrbegriffiges Signal gab, was mit 2 Adressen geschaltet wurde. Bitte die Entkuppler Symbole nocheinmal löschen, speichern und den Commander herunterfahren. Das Netzteil für ca 2 Min. entfernen und den Commander erst dann wieder neu starten. Geben Sie die Entkuppler neu ein und adressieren Sie diese wie gehabt. Natürlich ohne die Programmiertaste am Decoder zu betätigen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Hallo Hrr Meier,


    habe es, wie von Ihnen vorgeschlagen, mehrmals versucht, leider ohne Erfolg.
    Danach habe ich in einem anderen Gleisplan in bisher sicher unbenutzten Feldern zwei Entkuppler angelegt und editiert. Ergebnis einmal hebt sich ein Entkuppler, bei der zweiten Taster alle beide, wie bisher.
    Ich bin mir sicher, daß das mit den Entkupplern in einer früheren Version bereits funktioniert hat und das Problem erst mit Version 1.070 aufgetreten ist.


    Gruß
    Eddie

    Spur N, zweigleisige Hauptstrecke (Hundeknochen), eingleisige Nebenstrecke, ca 15 Züge Epoche IV, Fahrbetrieb Automatik funktioniert, Lenz Gold mini und Silver+ Decoder, 8x Viessmann 5233,
    Commander 1.402 seit Dez. 2007, Windows Vista

  • Hallo Eddie,
    hatte mal ein ähnliches Phänomen.
    Habe dann sämtl. Entkuppler aus dem Gleisplan gelöscht. Was Herr Meier geschrieben hat, ist sehr wichtig: man muss sich sicher sein, dass kein Signal oder sonstwas drunter liegt. Danach habe ich die Entkuppler neu im Gleisplan platziert, aber noch nicht die Adressen eingegeben.
    Als nächstes habe ich an sämtl. Magnetartikeldecodern 5212 die Kabel gezogen. Auch die Kabel, die zum Trafo gehen.
    Danach habe ich die 5212er nacheinander wieder angeschlossen und mit Druck auf den Knopf neu programmiert.
    Und zwar zuerst den ersten Decoder angeschlossen und programmiert, dann Eingabe der Adressen für den ersten decoder.
    Dann habe ich den zweiten Decoder angeschlossen, programmiert und die Adressen erfasst. Usw.
    Nur so funktionierte es. Vielleicht hilft das bei Dir auch.
    Grüße
    Tommes

  • Hallo Tommes,


    hast Du von allen 5212 die Kabel gezogen, auch die Zuleitungen von den Magnetartikeln, oder nur von denen, an denen Entkuppler angeschlossen waren?
    Das wäre bei mir sehr viel Arbeit.
    Gibt es noch eine andere Lösung, Herr Meier?
    Notfalls warte ich auch auf das nächste Update.


    Gruß
    Eddie

    Spur N, zweigleisige Hauptstrecke (Hundeknochen), eingleisige Nebenstrecke, ca 15 Züge Epoche IV, Fahrbetrieb Automatik funktioniert, Lenz Gold mini und Silver+ Decoder, 8x Viessmann 5233,
    Commander 1.402 seit Dez. 2007, Windows Vista

  • Ja eddie, gerade diese Zuleitungen habe ich gezogen.
    Probier es doch nur mal bei den ersten beiden Magnetartikeldecodern aus. Wenn es da funktioniert, dann ist es doch ok, oder?
    Heißt aber nicht, dass dies die Lösung sein muss. Aber ein Versuch ist das doch wert.
    Grüße
    Thomas

  • Hallo Tommes, Hallo Herr Meier,


    hab es versucht, auch Dekoder auf bisher unbenutzte Adressen eingestellt, bisher unbenutzte Gleisplanfelder benutzt. Das Ergebnis ist immer das gleiche, einmal hebt sich der richtige Entkuppler, einmal beide hintereinander.
    Ich hoffe auf ein neues Update.


    Gruß
    Eddie

    Spur N, zweigleisige Hauptstrecke (Hundeknochen), eingleisige Nebenstrecke, ca 15 Züge Epoche IV, Fahrbetrieb Automatik funktioniert, Lenz Gold mini und Silver+ Decoder, 8x Viessmann 5233,
    Commander 1.402 seit Dez. 2007, Windows Vista

  • Hallo Herr Meier,


    danke für die Hilfe und einen schönen Sonntag.


    Gruß
    Eddie

    Spur N, zweigleisige Hauptstrecke (Hundeknochen), eingleisige Nebenstrecke, ca 15 Züge Epoche IV, Fahrbetrieb Automatik funktioniert, Lenz Gold mini und Silver+ Decoder, 8x Viessmann 5233,
    Commander 1.402 seit Dez. 2007, Windows Vista

  • Moin,


    Gibt es eigentlich etwas Neues in Bezug auf die Entkuppler? Ich wollte meine 2 Entkuppler gerade in Betrieb nehmen, einer an den gruenen und einer an den roten Anschluss. Aber manchmal wird der Entkuppler nicht geschaltet, und manchmal bleibt er permanent eingeschaltet. (Ich benutzte den SwitchPilot, ansonsten macht er keine Probleme).


    Gruss,


    Stefan

  • ich gehe davon aus dass die Schaltzeiten am Commander auf unter 1 sec. stehen.
    Dann bleibt nur die Einstellung am Switchpilot zu überprüfen.
    Sie können auch den jeweiligen Ausgang Adresse X rot oder grün mal im Direktmodus schalten.
    Dort können Sie testen wie lange der Ausgang geschalten wird. Hier wird der Kontakt so lange betätigt wie Sie die jeweilige Taste drücken. Im GBS dagegen wird die eingestellte Zeit zum Schalten verwendet, egal wie lange Sie drücken.
    Im neuen Update wird das Programmieren und Schalten von einzelnen Ausgängen komfortabler und besser.
    Es wird im Editor angezeigt welcher Kontakt , zB 22 rot, schon vergeben und welcher, zB 22 grün, noch frei ist.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Danke, Herr Meier!


    Ich hatte eine Zeit von 0.5sec ausprobiert. Ich werde mal den Tip mit dem Direktmodus ausprobieren.


    Ansonsten bin ich natuerlich auch auf das Update gespannt :D


    Gruss,
    Stefan

  • Moin, Moin!


    Ich haben nun wie vorgeschlagen die Entkuppler im Direktmodus geschaltet und alles funktioniert einwandfrei, d.h. einmal schaltet der EK-1 und einmal der EK2 (rot/gruen am gleichen Ausgang des SwitchPilots). Aber vom Gleisschaltbild funktioniert es immer noch nicht, woraus ich schliesse, dass mein Dekoder richtig funktionier und auch im Commander korrekt eingerichtet ist.


    Was nun?


    ****************
    Nachtrag: Ich habe gerade noch mal mit den EInstellungen im GBS herumgspielt, und die Zeit auf "Taster" gestellt - und auf einmal funktioniert es!?!?


    Gruss,
    Stefan

  • Hallo Stefan,
    ich denke es wird das beste sein das neue Update abzuwarte.
    Da ist das alles viel besser geworden.
    Im Betatest läuft das mit dem Neuen Weichen und Signaleditor sehr gut.
    Momentan arbeiten wir noch verstärkt an den Fahrstrassen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier