welcher Booster für den Commander

  • Hallo zusammen,


    ich fahre 3-Leiter Märklin.


    Da ich beim Ausbau meiner Anlage bin, brauche ich einen Booster. Welche sind empfehlenswert ? Gibt es eventuell Probleme beim Überfahren der Trennstelle oder sollte man vorsichtshalber eine Wippe einbauen?


    Herzlichen Dank im voraus für die Antworten.(Hoffentlich bin ich im richtigen Forum gelandet)


    Axel

  • Hallo Axel,


    bitte unter Tips&Tricks keine Fragen sondern nur wirklich Tips&Tricks für andere einstellen!


    >> Herr Fuhs, bitte Beitrag wenn möglich verschieben


    Grüße
    Rick

    Beste Grüße
    Rick


    Zentrale : Commander (1.xx )
    Umgebung : Märklin C-Gleis, Roco MultiMaus, Notebook Windows 7prof.
    Rückmeldung: Tams S88N ( 3/4)
    Decoder: LokPilot 3.5, LokSound 3.5/4, LokPilot OEM, Motorola alt+neu
    GBS: Wenn es das denn nur gäbe!

  • Hallo Axel,


    prinzipiell können Sie jeden DCC- oder Märklin Booster verwenden. Im Herbst wird auch unser Booster ausgeliefert.


    Märklin empfielt den Einbau der Gleiswippe für die Trennstellen. Zwingend notwendig sind sie eigentlich nur bei Verwendung der alten Märklin Booster. Hier kann es sonst zu Beschädigungen kommen. Bei DCC-Booster ist dies nicht notwendig.

  • Hallo Herrt Fuhs


    1. Welchen Booster nehme ich, wenn ich DCC und MM gemischt fahren will?


    2. Wenn er zukunftssicher sein soll, muss es doch jedenfalls ein rückmeldefähiger Typ für RailCom sein. Oder?


    3. Kann man den ESU-Booster verwenden?

    mfG Horst
    _________________
    H0, Mä-C-Gleis, MM, mfx, DCC, Multiprotokoll-Decoder, Gleiskontakte über s88, SwitchPilot, Testgleis nach Gleisplan 2, größere Anlage noch im Aufbau, Windows XP

  • Interessant wäre hier vielleicht zu erfahren,
    welche techn. Daten der Viessmann-Booster hat.
    Und auch welche Vorteile gegenüber dem Mitbewerb.
    Gibt es Unterschiede beim Betrieb am Commander zwischen dem
    Viessmann-Produkt und anderen? Oder was ist beim Gemischtbetrieb
    zu beachten ?



    Grüße
    Rick

    Beste Grüße
    Rick


    Zentrale : Commander (1.xx )
    Umgebung : Märklin C-Gleis, Roco MultiMaus, Notebook Windows 7prof.
    Rückmeldung: Tams S88N ( 3/4)
    Decoder: LokPilot 3.5, LokSound 3.5/4, LokPilot OEM, Motorola alt+neu
    GBS: Wenn es das denn nur gäbe!

  • Hallo Horst,
    Hallo Rick,


    für den Booster ist es egal, ob Sie nur DCC, nur Motorola oder gemsichten Betrieb haben. Der Booster verstärkt nur das Ausgangssignal auf dem Boosterausgang und stellt die entsprechende Leistung zur Verfügung.


    Die Rückmeldefähigkeit für RailCom ist natürlich überall dort sinnvoll, wo man Railcom einsetzen möchte. Insofern ist es sinnvoll darauf zu achten, dass der Booster dies unterstützt.


    Mit dem Commander können Sie alle Booster, die den CDE-Anschluss(DCC) oder den Märklin-Boosteranschluss haben, verwenden.


    Der Viessmann Booster wird 3A Ausgangsstrom liefern und mit dem Commander auch über den Low-Speed-Bus verbunden sein. Dies ermöglicht eine gezieltes Abschalten einzelner Bereich im Kurzschlussfall. Ohne, dass die ganze Anlage stehen bleibt.

  • Hallo Herr Fuhs,


    kann man schon sagen, wo Ihr Booster sich preislich bewegen wirdß


    Grüße
    Rick

    Beste Grüße
    Rick


    Zentrale : Commander (1.xx )
    Umgebung : Märklin C-Gleis, Roco MultiMaus, Notebook Windows 7prof.
    Rückmeldung: Tams S88N ( 3/4)
    Decoder: LokPilot 3.5, LokSound 3.5/4, LokPilot OEM, Motorola alt+neu
    GBS: Wenn es das denn nur gäbe!

  • Hallo,
    auch ich beschäftige mich gerade damit, mir einen Booster für den Commander zuzulegen.
    Hierzu habe ich folgende Frage:
    Viele auf dem Markt befindliche Bosster (z.B. LDT) sind mulktiprotokollfähig und haben einen 5-poligen Anschluss.
    Der Commander hat einen 5poligen Anschluss für MM und einen 3poligen für DCC.
    Wenn ich nun den Multibooster an den 5poligen Anschluss anschließe, wird dann auch das DCC Signal übertragen, oder nur das MM Format ??
    Ich finde nämlich keinen DCC Booster mit 3poligem Anschluss.
    Wann kommt denn nun der Viessmann-Booster und zu welchem Preis ??
    Bitte um Hilfe .. Danke !

  • Hallo Mike,


    sowohl auf dem 3-poligen DCC Kabel als auch auf dem 5-poligen Märklin-Kabel werden beide Datenformate versendet. Insofern können Sie alle Märklin oder DCC kompatiblen Booster verwenden.


    Unser Viessmann-Booster wird Ende III.- / Anfang IV.-Quartal im Handel sein.