Signalsteuermodul 5224

  • Hallo MobaFreunde,


    Ich suche nach einer Programmierlösung des o.g.Steuermoduls.


    Folgende Situation:


    Strecke, unterteilt in 3 Blöcken, wobei sich die letzten 2 im Tunnelbereich befinden.
    Am Anfangsblock, sichtbarer Bereich, habe ich ein Blocksignal mit Vorsignal am Mast stehen.
    In den Tunnelblöcken habe ich keine Signale stehen, sieht eh keiner :lol:
    aber diese sind für das Signalbild für das sichtbare Signal massgebend.
    Ich versuche das Szenarium mal für das bessere Verständniss so darzustellen:
    Block 1.=Sichtbarer Bereich.
    In Fahrtrichtung folgt Block 2 und 3 im Tunnelbereich, also nicht Sichtbar.
    Das Signalbild sollte so aussehen, was ich aber nicht hinbekomme:
    Block 2 besetzt: Hauptsignal Rot Vorsignal Aus
    Block 2 offen, Block 3 besetzt: Hauptsignal grün Vorsignal grün / gelb
    Block 2 offen, Block 3 offen: Hauptsignal grün Vorsignal grün /grün


    Gesteuert wird mittels Software am PC mit TC Gold


    Ich hoffe, jemand kann mir die dazugehörigen Programmierschritte erläutern.


    LG Kalle

    LG Kalle




    Gleismaterial SpurN Arnold
    Steuerung Digital
    Intellibox II
    Signalmodul Viessmann
    Gleisbesetztmelder/Rückmelder Viessmann 5233
    Licht und Flügelsignale Viessmann
    Anlagengröße ca.16m²
    PC-Steuereung Traincontroller Vers.8 Gold

  • Hallo,


    die PC-Steuerungssoftware bietet sicher eine Möglichkeit, Blöcke mit Signalen in logischen Programmschritten zu steuern. Ich kenne diese Software in diesen Einzelheiten nicht, weiß aber, daß unsere PC-Steuerungssoftware Windigipet das hergibt.
    Eine Alternative könnte auch der integrierte Signalbus des 5224 sein. Sie würden dann für jeden Block ein Modul 5224 benötigen (ohne Signale im nicht sichtbaren Bereich) und hätten dann die fortlaufende Blocklogik zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang Brinken
    Viessmann Modelltechnik GmbH

  • Hallo Herr Brinken,
    vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Mein Hauptproblem ist das Einstellen einer 2ten Adresse.
    Oder vergibt das Modul diese automatisch, nachdem ich die erste eingestellt habe?
    Sprich lt. Anleitung Gebe ich die Adresse 501 ein und das Modul übernimmt dann 502 als 2te für ein Mehrbegriffiges Signal?
    Oder muss ich den Wert für die 2te Adresse Händisch eingeben.


    LG K. Billhardt

    LG Kalle




    Gleismaterial SpurN Arnold
    Steuerung Digital
    Intellibox II
    Signalmodul Viessmann
    Gleisbesetztmelder/Rückmelder Viessmann 5233
    Licht und Flügelsignale Viessmann
    Anlagengröße ca.16m²
    PC-Steuereung Traincontroller Vers.8 Gold

  • Hallo,


    mit dem commander v. Viessmann wird die 2. Adresse automatisch vergeben, ich denke dass das für das PC-Programm genau so geht.
    Das ist natürlich nur bei einer Signalprogrammierung mit entsprechend vielen Begriffen so.
    Bei 2 begriffigen wird nur eine Adresse vergeben.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit