wann kommt Update 1.4

  • Habe soeben in der neuesten Ausgabe von " Modellbahn digital" eine Anzeige von Viessmann gelesen, daß es eine Jubiläumsausgabe November 2013 des Commanders in der Version 1.4 mit mfx gibt. Wann bekommen wir das neue Update?


    Grüsse Werner

    Viele Grüsse Werner Gura
    Viessmann Commander, Roco-Maus 2,Roco Multimaus, Bettungsweichenantriebe roco 42640,Roco Weichendecoder 10775, Viessmann Rückmeldedecoder 5233.

  • Hallo Stephan!


    Danke für den Hinweis.Aber noch zur Zeitschrift " Modellbahndigital". Im Beitrag " Volle Kontrolle " ( Überblick über aktuelle Digitalsteuerungen ) wird der Commander nicht gut bewertet. Ich glaube der Verfasser hatte hier nicht die neueste Version des Commanders am Tisch. Was meinst Du bzw. die Geschäftsführung von Viessmann.


    Grüsse Werner

    Viele Grüsse Werner Gura
    Viessmann Commander, Roco-Maus 2,Roco Multimaus, Bettungsweichenantriebe roco 42640,Roco Weichendecoder 10775, Viessmann Rückmeldedecoder 5233.

  • Hallo Werner


    In dem Artikel stand ja indirekt drin das er ein Apfeljünger ist. Da braucht man nicht mehr viel zu sagen (wisch und weg Mentalität) halt ein Smartphone Jünger. Den nehme ich nicht ernst da das Bedienkonzept vom Commander für mich eingängig ist. Außerdem bootet der Commander innerhalb von Sekunden das Gegenteil davon kann man sich bei der ECos und der CS2 besehen. Da kann man sich gemütlich eine Tasse Kaffee aufbrühen bis da irgendwas zu aktivieren ist. Einzig die Intellibox 2 bootet schneller dafür hat sie ja auch kein so vielschichtiges UI (User Interface). Lass die Schafherde doch glauben was sie will :lol: . So nun warten wir friedlich auf das Update möge es bei all den Spekulationen nicht mehr all zu lange dauern. Bis denne

    digitalo (Stephan) Enjoy the day ;-)


    Commander 1.402/ AC, DCC only, K-Gleis
    Programmer von: ESU, UB, D&H und Zimo
    Decoder von: ESU, Zimo, LDT, Uhlenbrock, D&H
    Loks & Wagen: Märklin/Primex, Brawa, RoFl, Piko, Liliput & Rivarossi

  • Hallo,


    ich kenne jetzt zwar den angesprochenen Artikel nicht, aber meine Meinung scheint mir passend.


    Es ist im Prinzip doch so, dass jeder Schreiber eine vorgefasste Meinung hat, von der weicht man nicht ab.
    Ich schließe mich davon nicht aus, behaupte jedoch, im Gegensatz zu einigen anderen, dass ich dabei fair bleibe.
    Das heißt ich akzeptier die Vorteile von etwas anderem.
    Es ist doch zum Beispiel so, dass bei der ECOS(nur als Beispiel) manches diskutiert wird, das der commander mit 1.300 schon kann.
    Das kommt in vielen Berichten und Argumenten gar nicht vor.
    Ich bin gespannt, was geschrieben wird, wenn 1.400 kommt.
    Hier ist dann denke ich schon einiges drin wovon andere träumen. Ich könnte wetten, dass nur darüber geschrieben wird,
    dass der commander eine Ente ist, weil er immer noch nicht mfx kann. Wie wenn´s nur darauf ankäme.
    Mfx ist nicht das non plus Ultra, das schreibt keiner. An die vielen die Märklin nicht wollen denkt keiner.
    Für mich habe ich noch keinen wichtigen mfs-Vorteil erkannt.
    Desshalb verdamme ich es aber trotzdem nicht.
    Ich meine, dass die Marketing-Leute von Viessmann ruhig noch offensiver, vorallem mit 1.400 am Markt erscheinen dürfen.
    Ansätze sind mit den jetzigen Anzeigen ja schon vorhanden.
    Dazu zähle ich auch, dass Viessmann wieder auf der Messe in Sinsheim nächstes Jahr, nach Nürnberg, vertreten sein wird.
    Damit wird der Süd-Westen wieder gestärkt.
    Ich glaube mit meiner früh gefassten Meinung, dass aus dem commander was wird, lag ich nicht falsch.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit