Korrektur Schnittstelle für Viessmann Kommandant

  • Hallo!


    Ich machte Korrektur -Schnittstelle einfach Platte für Viessmann Kommandant.


    [Blocked Image: http://img-fotki.yandex.ru/get/9753/5475818.18/0_9e3fd_f2197fdf_orig]


    Es korrigiert :


    1) Es macht Sanftanlauf von Rail DCC Spannung. Es ermöglicht starten Schienen DCC ohne Überlastungen oder Stoßströme , während 1 Sekunde reibungslos erhöhen es von Null auf normalen DCC Spannung. . ( Es ist sehr nützlich für Layouts mit viel powerpacked Fahrzeuge ) .


    2) Sie fangen Kurzschlussstrom -Staaten , so dass Viessmann Commander weiterhin erzeugen DCC, und lassen Sie breaked Weichen in kurzen aktuellen Stand über separate Signal DCC BUS wechseln.


    3) Es ist auch erlaubt, Weichen-und Signalbefehle bei Kurzschluss Zustand übergehen ( Lok -Befehle werden ständig wiederholt , Weichen - und Signal Befehle sind Einzelbefehle ) Daher sind alle Routen korrekt zu erfüllen . Es überwindet Viessmann Kommandant BUG V1.35 , wenn sie versuchen, Befehle im Automatikmodus via
    ausgeschaltet DCC Bus, wenn Kurzschluss auftritt.


    4) Es macht S88 Freese bei DCC kurzen Strom , falsche Route Ausgangs vermeiden . Es macht Sinn für Stromsensoren ohne Frosteingang .


    P. S. :
    Ich mache meine eigenen Stromsensoren mit hoher Störfestigkeit Schutz, weil Viessmann 5233 haben schlechte Störfestigkeit Schutz.
    Diese Stromsensoren sind mit Viessmann 5217 s88 Blöcke verbunden.



    Ihre Fragen bitte .


    Kann diese Information hilfreich für jemanden sein .



    ---------
    Vadim .

  • The problem of short circuits from turnouts set in the wrong position might be solved by feeding the turnouts solely from the Commander with the track fed from a booster.


    It should work providing the booster shuts down when a short occurs without shutting down the Commander.


    This would allow the Commander to correct the turnout and remove the cause of the short.


    This is a theory which I have not tried.


    John

    Commander with S88 Littfinski feedback for track monitoring and reed switches.


    5 amp booster connected to the CDE port.


    Lenz LI-USB interface connecting to a laptop via the LSB bus using RocRail software to drive trains manually via an Android phone.

  • John!
    I investigated all buses of Commander in case of Short Circuit, before develop this device.


    All buses, (DCC-Main, DCC-Prog, Buster-DCC Buster-MOT HiSpeedBus and LowSpeedBus, BUT NOT s88! ) are turned off at version 1.35 firmware!


    Right Commander's behaviour would be :


    1) Freeze automatic and all commands for troubled bus. S88 must be also freezed (optioonally selector at start-up)
    2) Turn-off only bus where troube occurs.
    3) Allow user to connect turnouts and signals to the DCC prog bus (optional selector at startup).
    This connection more professional, separating Rail DCC and Signal DCC buses, to wired separately!
    This solution would alllow to correct turnout positions, when DCC-Main is turned off.
    4) Turn-on DCC-Main gradually(selector at start up) . It's p[ossible to realize programmly, in new FirmWare, because Commander's PCB board allready has programmly-awailable DCC voltage regulator. This will avoid surge currents at startup, causing by powerpacks and decoder's capacitors.


    5) I allready wrote EMail to Jurgen. He send it to developers group. May be, some of these suggestions would be applied at next firmware.
    But it would be require some time, and I need to work right now! Therefore i develop these correction interface.



    -----------
    Vadim

  • Hi Vadim


    I can see that you have made a study of this.


    Your suggestions make sense to me.


    Regards


    John

    Commander with S88 Littfinski feedback for track monitoring and reed switches.


    5 amp booster connected to the CDE port.


    Lenz LI-USB interface connecting to a laptop via the LSB bus using RocRail software to drive trains manually via an Android phone.

  • Hi Vadim


    This is way above my knowledge.


    I am just a user.


    Best wishes


    John

    Commander with S88 Littfinski feedback for track monitoring and reed switches.


    5 amp booster connected to the CDE port.


    Lenz LI-USB interface connecting to a laptop via the LSB bus using RocRail software to drive trains manually via an Android phone.

  • Hello, John!


    When i started my layout - I also planed to be a user, as You.
    But obstakles and errors in variety of models and blocks forced me to be real engineer.
    I can not achieve good results at layout without right PhD-degreed engineering knowledge.


    Unfortunately, railroad modelling is not so called "Plug-and-play" hobby.


    Therefore, we can conclude, that "Knowledge is the Force!" :)
    More precisely: Positive affinity to the Knowledge will guarantee workable layout.


    ----------
    With best regards,
    Vadim.

  • Hallo Vadim,


    bitte entschuldige, wenn ich auf Deutsch schreibe.
    Verstehe auch meine folgenden Wort bitte nicht falsch.
    Es ist gut, dass du dir über Verbesserungen für den commander Gedanken machst.
    Aber dass für das Hobby Modellbahn Ingenieurkenntnisse erforderlich sein müssen, ist falsch, ja sogar schädlich. Denn dann könnte nur noch ein kleiner Teil Modellbahninteressierter dieses Hobby ausüben und das Hobby wird mangels Käufer nicht mehr bezahlbar.
    Wie John schreibt, wir sind user und wir verwenden das angebotene Material wie es ist und für unsere Zwecke ist der commander nach meiner Meinung die beste Maschine ohne PC.
    Wenn Viessmann deine Ideen aufgreift und eventuell anbietet ist das ok und man kann sich dann diesen Zusatz kaufen. Aber solange
    der Hersteller dazu nicht sein OK gibt, erscheint es mir sehr gefährlich und behindert unter Umständen dessen eigene Weiterentwicklung.
    Ich denke die Einstellungen und Werte im commander sind aufeinander abgestimmt und haben ihren bestimmten Wert.
    Diese Werte müssen ja auch zu anderen Geräten auch von Fremdanbietern passen. (Normen sind teilweise vorhanden)
    Also was ich sagen will, deine Ideen sind sicher gut, aber für die wenigsten nicht machbar, das sollte man wenn nötig und sinnvoll Viessmann selbst überlassen.
    Daher halte ich es für besser dies, wie du es ja auch schon machst, mit Viessmann direkt zu diskutieren.
    Es soll aber nicht heißen, dass du uns keine weiteren deiner Ideen mitteilen sollst. Nur solltest du nicht erwarten, dass man
    intensiv darüber spricht. Für die meisten sind diese Ausführungen zu komplex und unverständlich und sie wollen sich damit nicht belasten, sondern Modellbahn bauen und fahren. Und dafür ist der commander ja gebaut und funktionier auch gut.
    Weiterhin denke ich dass Viessmann für den commander noch viele wichtige Baustellen hat und daher nur bei einem zwingenden Grund über Hardwareergänzungen nachdenkt. Für mich erscheint die Weiterentwicklung der Software und angekündigter Hardware wichtiger.


    Aber bitte wie schon gesagt meine Ausführungen nicht falsch verstehen, sie sollen keine Kritik sein, sondern nur eine Erklärung für ein vielleicht geringes Interesse.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit

  • ======DE==========


    Hallo Viel.


    Es lohnt sich nicht , die Bedeutung der Kenntnis herunterzuspielen, und glauben, dass Modellierung von Railroad ist das Hobby für dumme Personen .


    Wenn nur ein Fehler in der Modell Flugzeug auftritt - es wird abstürzen! Warum müssen wir Fehler in der Eisenbahn -Modellierung gemacht ? Oder lösen wir arbeiten direkt in den Papierkorb zu sammeln?


    Mit der anderen Hand , die gesamte Produktion von elektronischen Baugruppen und Modelle von Lokomotiven nicht ideal sind und oft mit schweren Fehlern in der Technik produziert!


    Im Gegenteil : Viessmann Kommandant und alle Peripherie-Bus- Module und Strategie sind auch nicht ideale Passform für die Verwendung durch Personen dumm zu sein!


    Der richtige Weg ist :
    0) Sie müssen vergessen, dass Railroad Modellierung Hobby - ist ein Spielzeug und für dumme Leute!
    1) Es lohnt sich, Lehre machen zuverlässige Produkte , die eng entspricht Logik und die Rechte der echten Eisenbahn zu nutzen. Alle Produkte müssen in der Mechanik und in der Elektronik richtig gemacht werden .
    2) Fastly und freundlich erheben und verwenden Erfahrung aller Ingenieure und ihre Ideen , um bessere Produkte zu machen, dieses Forum und anderen Quellen.
    3) Es lohnt sich zu weit beschreiben und Ingenieurs -und Eisenbahn Erkenntnisse zu veröffentlichen. Es ist nicht so schwierig, da scheint !
    4) Sie müssen richtig integrieren Eisenbahn -Ingenieure , Elektroniker, Station diensthabende Offizier , und Signal Zentralisierung Offizier in einem!


    ======EN======


    Hello Viel.


    It is not worth to downplay the importance of The Knowledge and believe that Modelling of RailRoad is the hobby for stupid persons.


    If only one mistake occurs in model of airplane - it will crash! Why we must made errors in railroad modelling? Or we solve to work directly to collect trash?


    With another hand, all production of electronic modules and models of locomotives are not ideal and often produced with serious mistakes in engineering!


    On the contrary: ViessMann Commander and all peripheral bus modules and strategy are also not ideal to be fit for using by stupid persons!


    The right way is :
    0) You must forget that Railroad Modelling hobby - is a toy and for stupid people!
    1) It's worth to use Doctrine of making dependable products which closely corresponds to logic and rights of real railroad. All products must be made correct in mechanics and in electronics.
    2) Fastly and friendly collect and use experience of all engineers and its ideas to make better products, use this forum and other sources.
    3) It is worth to widely describe and publish engineer's and railroad knowledges. It's not so difficult, as seems!
    4) You must accurate integrate Railroad Engineers, Electronic Engineers, station duty officer, and Signal centralization officer in One!

  • Hallo Vadimav,


    Du hast sicher Recht. So habe ich es aber nicht gemeint.
    Das hat nichts mit dumm zu tun sondern damit, dass eine Mehrzahl der
    User damit zufrieden ist mit dem was angeboten wird, sie wollen sich nicht mit
    technischen Details belasten.
    Es ist aber gut, dass es auch solche außer wie dich gibt.
    Ich meinte nur, dass es nicht viele gibt, die hier darüber diskutieren werden.
    Auch mir fehlt dazu das technische Verständnis, und ich werde es mir auch so
    intensiv nicht mehr aneignen. Und so wird es vielen gehen, die aber trotzdem
    Freude am Hobby.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit