LOCaddress 9999

  • Hi Dieter ,
    I have a digital switch DR4018 that I would be user for the driving changes .
    Now he is not working properly , I think that I have to reset the DR 4018 (http://www.digikeijs.com/dr401…annel-switch-decoder.html)
    the instruction is:


    Reset the module to factory settings using POM programming
    Use this method to reset the module to factory settings using POM programming .
    Step 1 : Connect the signal input on the decoder output to the rails on your control unit . Step 2 : Ensure the module is receiving power from the module 's power input . ( You can usefull connect the power and signal inputs to eachother )
    Step 3 : Set your control unit to POM programming mode . ( You can find more information about the POM mode in your control unit 's manual )
    Step 5 : Choose local address on your 9999 control unit .
    Step 6: Press the button on the module until the LED goes on .
    Step 7 : Then programmable decimal value 8 in CV8 .
    Step 8: Press the button on the module until the LED goes out .
    Step 9 : It is important when carrying out a RESET That the module is now disconnected from the power . Disconnect both the power and the signal inputs and wait for 3 to 5 seconds .
    Step 10: The decoder can now be reconnected to the power and will have returned to the factory settings . BE CAREFUL ! The decoder has now address one again .


    Can you tell me:
    how I can run ? Step 3
    Step 7 should I do in tab 6 is that correct?


    thanks


    Rijk

  • Hallo Rik,


    if you mean me, i`m sorry, but my english is so bad,that I can´t answer you in this
    question. I mean, that I translate some things not rigth.


    I hope there ist someone who ist able to answer you correct.


    Sorry

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit

  • Lieber Dieter,
    Mein Deutsch ist schlecht, aber ich werde es versuchen.
    Ich möchte die digitale Schalter die Werkseinstellung zurücksetzen
    Ich möchte mit der Commander Weichen um setzen
    Ich gebrauch dazu ein DIGI SWITCH DR4018
    Technische Daten http://www.digikeijs.nl/dr4018-schakel-decoder.html

    Der Gleisplan ist gezeichnet.
    Das weichensignaal Signal-Editor eingestellt ist.
    Die Switches arbeiten auf dem Touchscreen, aber nicht DR4018
    Nur Ausgang ein Arbeit.


    Jetzt will der DR4018 auf die Werkseinstellung zurückzusetzen.


    Ich weiß nicht, wie zentral die POM-Datei zu konvertieren.
    Wie finde ich die Schritte 3 und 5?


    Nach den Anweisungen unter
    Mit POM Programmierung auf Werkeinstellungen zurücksetzen
    So können Sie das Modul mit Hilfe der POM Programmierung auf die Werkeinstellungen zurücksetzen.
    Schritt 1 : Verbinden Sie den Signaleingang des Decoders mit dem Gleisausgang der Kontrolleinheit. Schritt 2 : Stellen Sie sicher, dass das Modul über den Stromeingang mit Strom versorgt wird. (Sie können die Strom– und Signaleingänge auch miteinander verbinden)
    Schritt 3 : Stellen Sie die Kontrolleinheit auf POM Programmierungsmodus ein. (Weitere Informationen zum POM Modus finden Sie im Handbuch Ihrer Kontrolleinheit)
    Schritt 5 : Wählen Sie die lokale Adresse 9999 auf Ihrer Kontrolleinheit aus.
    Schritt 6 : Drücken Sie auf den Knopf des Moduls, bis die LED Leuchte sich einschaltet.
    Schritt 7 : Programmieren Sie dann den Dezimalwert 8 in CV8 ein.
    Schritt 8 : Drücken Sie auf den Knopf des Moduls bis die LED Leuchte sich ausschaltet.
    Schritt 9 : Wenn Sie einen RESET durchführen, dann ist es wichtig, dass das Modul an dieser Stelle von der Stromversorgung getrennt wird. Trennen Sie den Strom– und den Signaleingang und warten Sie 3 bis 5 Sekunden.
    Schritt 10: Der Decoder kann nun wieder angeschlossen werden und wird auf den Werkzustand zurückgesetzt worden sein. ACHTUNG! Der Decoder hat nun wieder die Adresse 1.


    Ich weiß nicht, wie zentral die POM-Datei zu konvertieren.
    Wie finde ich die Schritte 3 und 5?



    Grüße
    Rijk-

  • Hallo Rijk,


    ich selbst habe noch nie mit POM gearbeitet.
    Lies daher bitte im Handbuch und in der Updatinfo zu 1.3 auf der Homepage nochmal nach.


    POM wird im Lokeditor ausgewählt. Wie das mit Weichendecodern geht weiß ich nicht.


    Ich nehme immer die Programmierung auf dem Programmiergleis. (Für Loks)
    Ich habe keine Weichendecoder bei denen ich die CV´s programmmieren muss.
    Ich bin als hier überfragt.
    Würde aber sagen, am besten nach der Beschreibung arbeiten für Programmierung auf dem Programmiergleis.
    Das heißt mal versuchen den Decoder dort anzuschließen. Siehe in deiner Decoderbeschreibung.
    Ich hoffe aber immer noch, dass jemand sich auskennt und antwortet.


    Leider kann ich dir hier nicht besonders helfen.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit

  • Lieber Rijk,


    ich habe es noch nicht getestet aber ich habe den Decoder.


    Schließe den Decoder so wie beschrieben an, also Signal und Power an das Hauptgleis, dann am Commander unten die Systemparameter dann LOKOMOTIVE, dann links nicht CV sondern POM auswählen, dann Digitaladresse 9999, dann weiter in Karteikarte 6/8 und der Bedienungsanleitung von Digirails folgen. Sollte eigentlich funktionieren.


    Ob es funktioniert hat oder nicht bitte ich um ein kurzes Feedback ich werde das dann sonst noch einmal für dich testen und hier mitteilen. Ich habe heute leider noch etwas anderes vor so dass ich erst nächste Woche dazu komme es zu testen.

    Viel Grüße
    Michael H;)bel


    ---
    Commander SV1.400


    Die Einen lieben es DIGITAL zu steuern und ich liebes es Digital zu schreiben "...Modellbahn macht SPASS!"

  • Lieber Michael H :) :-) bel


    Vielen Dank für Ihre Antwort. Ja, ja es funktioniert und ich habe, um den Editor zurückzusetzen.
    mit freundlichen Grüßen
    Rijk