Pendelzugsteuerungen mit 2 Loks die abwechselnd fahren

  • Es wurde eine Pendelzugsteuerung wie im Handbuch auf Seite 31 „gemalt“. Wenn diese Steuerung durch schalten auf Automatik gestartet wird fährt die Lok der Fahrstr 1 vom rechten Bahnsteig zum linken Einzelbahnsteig und nach 15 Sek. wieder zurück. Dann wird die Fahrstr. Aufgelöst. Da der Commander bei der Abarbeitung der Fahrstr. immer mit der niedrigsten Fahrstr. Nr. beginnt fährt nun die gleiche Lok der Fahrstr. 1 wieder los.
    Um das zu verhindern muss am Ende der Fahrstrasse 2 die Fahrstr. 1 kurz gesperrt werden. Dadurch springt der Commander dann zur Fahrstr. 3 und startet diese Lok.


    [Blocked Image: http://abload.de/img/fahrstrasse15seksperr7pup1.jpg]


    In Karte 7 der Fahrstr 2 (Pendelzugstrecke 1 Rückwärts) tippen sie nach dem letzten PAUSE Eintrag auf das Feld Kein Befehl. Es öffnet sich ein Menü und da auf die Uhr tippen. Ein Bild wie oben abgebildet öffnet daraufhin. Hier dann zunächst auf FSTR tippen und die gewünschte Fahrstr. auswählen. In diesem Fall die 1. Danach die Zeit auswählen. z.B. 5 Sek.
    Von nun an wechseln sich die beiden Loks immer ab.
    Das speichern nicht vergessen.

    Bis dann mal Hans Dieter


    Märklin 3 Leiter C-Gleis, Commander V.1.4 seit 06.14
    Märklin MM/MFX Loks, DCC Lok.

  • Hallo Hans Dieter,


    das ist super.
    Danke für die Einstellung dieses Beitrags.
    Der hilft vielen, vor allem Neuanwender, schneller zum Erfolg.
    Ich finde diese Rubrik wird viel zu selten genutzt.
    Auch von mir. Hier könnte man immer die Endlösung eines allgemein
    interessierenden Problems eintragen.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit