Verschiebung der Adressen um 4 im Roco-Digitalsystem

  • Beitrag gefunden in WIKI, was man wissen sollte !
    Verschiebung der Adressen um 4 im Roco-Digitalsystem


    Die DCC-Spezifikation ermöglicht zwei unterschiedliche Möglichkeiten zur Benutzung von Weichenadresen (also also Funktionsdekoder-Adressen inkl. Signale und Dekoder und andere Zubehördekoder). Die Adresse wird in der Zentrale zusammengesetzt aus der "Moduladresse" und der "Portadresse". Jeder Modul hat 4 Ports, kann also 4 Weichen ansprechen. Die Portadresse ist immer im Bereich 1 bis 4.


    Die beiden Möglichkeiten ein Modul zu adressieren sind nun:


    das erste Modul hat die Adresse 0 (z.B. Roco)
    das erste Modul hat die Adresse 1 (eigentlich alle anderen...)


    Die "erste" Weiche bei Roco: Moduladresse:0 * 4 + Portadresse:1, Ergebnis: 1
    Die "erste" Weiche bei anderen Digitalsystemen: Moduladresse:1 * 4 + Portadresse:1, Ergebnis: 5


    Allgemein gelten also die Berechnungsformeln:


    bei Roco: Weichenadresse = Moduladresse * 4 + Portadresse bei anderer Digitalzentrale: Weichenadresse = (Moduladresse-1) * 4 + Portadresse


    Ich muss also auf einem Fremdregler die Weiche 5 stellen um am Roco-System die Weiche 1 zu stellen! Und ich muss am Roco-Regler die Weiche 1 stellen, um am anderen Digitalsystem die Weiche 5 zu stellen.


    Zum Verständnis:


    eine Weiche fühlt sich angesprochen unter einer Moduladresse und einer Portadresse, also der Lenz Entkuppler z.B. unter Moduladresse 1 und Portadresse 1.
    die Roco-Zentrale muss dazu senden: zweites Modul (weil: es muss ja die Moduladresse 1 gesendet werden und das ist hier das zweite Modul!) plus erster Port: Moduladresse:1*4+1, das ist hier also: 5
    eine Nicht-Roco-Zentrale muss dazu senden: erstes Modul plus erster Port: Muduladresse:0*4+1, das ist hier also: 1


    Bei der Roco Digitalzentralen z21 und Z21 ist diese Verschiebung einstellbar, um sowohl mit Roco-Komponenten als auch mit Nicht-Roco-Komponenten kompatibel zu sein. Ich empfehle hier die Einstellung: "DCC-Weichenadressverschiebung +4" einzuschalten!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier