Bremsverzögerung

  • Hallo,


    Ich fahre Märklin Digital,und möchte meine Loks langsam vor einem Signalhalt abbremsen lassen
    Sie sollen Zeitverzögert wieder anfahren.
    Geht das mit Zeitrelais Nr. 5207 zusammen mit unserem Bremsmodul Nr. 5232 (für Märklin).
    Ich arbeite mit dem Commander.


    MfG Lende

  • Hallo Lende,


    ich würde das mit Fahrstraßen machen. Dazu gibt es div. Lösungen.
    Z.B. du lässt die Lok mittel der Fahrstufen des commander und dem Zusammenspiel mit der Bremsverzögerun im Lokdekoder vor dem roten Signal anhalten mittel des Pause-Befehls stellst du dieses nach einer gewissen Zeit wieder auf grün und lässt die Lok wieder anfahren. Das ist so nur grob skizziert man kann da noch viel kombinieren, auch über 2 Fahrstr. Man kann auch bis zum Signal eine fahrstrße machen und ab dort eine neue machen, die mit einem Pausebefehl beginnt dann das Signal grün und die Lok anfahren.


    Für weitere Anregungen wäre aber sicher nicht Wünsche/Verbesserungen sinnvoll, da es ja keine Verbesserung für den commander ist.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit