Problem Lichtsignal 4022

  • Hallo,


    kann mir jemand helfen.


    Ich hab mir Viessmann-Lichtsignale gekauft (4022) und kann nicht auf Halt schalten (rot).
    Angeschlossen an Viessmann 5211 Schaltdecoder und CS1 ohne Update(Softwareversion 2.03).
    Ich bin so vorgegangen, wie von Viessmann beschrieben.
    Als Blau/Grün an Grün Buchse 1, Blau/Rot an Rot Buchse 1, Blau/Gelb an Rot Buchse 2, Braun an externen Trafo Braun und überbrückt mit Masse der CS1, Gelb an Gelb von externen Trafo.
    Rot wurde nicht angeschlossen, da keine Zugbeeinflussung gewünscht(wurde aber getestet).


    Also ich kann Grün schalten (Fahrt), Grün/Gelb (langsame Fahrt), aber wenn ich auf Rot schalten will, leuchtet es kurz auf und schaltet wieder auf Grün.


    Was mach ich falsch, oder kann ich diese Signale mit der CS1 nicht nutzen?


    Danke im Voraus


    Gruß
    Pierre

  • welche Adresse haben Sie dem Signal bei der Einrichtung in der CS 1 zugewiesen ?.
    Sie brauchen hier für drei Signalbegriffe ja 2 Digitaladressen.
    Zugewiesen wird für den Decoder nur die 1. Adresse.
    Diese muß ungerade sein. Also 1,3 5 usw. die 2. Adresse ist die Gerade direkt danach.
    Die müssen Sie nicht einstellen das macht die CS1 für Sie automatisch.
    Ist das alles richtig schauen Sie nach ob Sie in der CS 1 das richtige Signal aus der Liste ausgewählt haben.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Ich hab die Adresse 13 zugewiesen und sie wie in der Beschreibung angeschlossen(14 nicht vergeben). Ich hab auch das richtige Signal ausgesucht. Ich hab aber eine CS1 ohne ESU-Update. Kann es sein, dass sie nicht zusammen funktionieren?


    DANKE FÜR DIE HILFE
    Gruß
    Theile

  • Hallo,
    da rot und grün auf einer Adresse liegen ( Ausgang 1 am 5211 ) verstehe Ihre Probleme nicht.
    Wo grün geschalten wird sollte auch der andere Ausgang funktionieren.
    Wechseln Sie testweise mal die blaue Leitung mit dem grünen Ring auf den roten Ausgang, und umgekehrt.
    Geht rot da auch nicht. testen Sie das Signal gem. Schaltbild 2 der Anleitung nur mit dem Trafo.
    Also abwechselnd den braunen Draht vom Trafo an rot, grü, und gelb. Schaltet da das Signal richtig schauen wir weiter.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Am Trafo geht alles. Mit wechseln bleibt das gleiche Problem. Den 5211 hab ich auch mit Weichen getestet und geht fehlerlos. Also ist das Signal, der Decoder und die CS1 i. O.. Kann es sein, dass sie nicht kompatibel sind? Märklin beschreib den Anschluss seiner Signale genauso.


    Schönen Abend noch.


    Gruß
    Theile

  • Sind die überarbeiteten 5211 (zumindesdens obtisch) auch technisch überarbeitet wurden? Ich hab beide versionen des 5211. Kann ich morgen Abend mal testen. Ich hab einen Artikel gefunden, wo ein Kunde seine Decoder eingeschickt hat und danach war das Problem behoben.


    Danke im Voraus
    Theile

  • Hallo
    unsere Zentralen sind alle softwaremäßig auf dem neuesten Stand, also auch die CS1.
    Das sollte dabei aber keine Rollespielen.
    Im Keyboard Menü der CS 1 für Signale gibt es Lichtsignale und weiter hinten in der Auswahl Profi Lichtsignale.
    Nehmen Sie die Profi Lichtsignale. Die schalten jeden Ausgang nur einmal.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Hallo Herr Meier,


    diese Funktion steht mir nicht zur Verfügung, oder meinen sie die diversen Lichtsignale am Ende der Auswahl(das sind alles Lichtsignale, die von der Bauart abweichen).
    Meine CS1 hat den Softwarestand 2.04.


    Gruß
    Theile

  • doch die Lichtsignale sind auch in der CS 1 unterteilt.
    scrolen Sie mal weiter in der Liste nach unten.
    Es kann sein dass sie anderst benannt sind, es müssen aber zwei Licht Ausfahrtsignale in der Liste sein.
    Auf jeden Fall nicht den Einzeldecoder wählen sondern Merfachdecoder " alt " wenn es die Bezeichnung gibt.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • sie können die Schaltung auch mal ganz normal testen und nur ein Symbol rot grün im Keyboard der CS1 pro Digitaladresse verwenden.
    Der Ausgang des 5211 rot und grün muß kurz aufleuchten wenn er betätigt wird.
    Schließen Sie zum testen an jede Buchse rot und grün des ersten Ausgangs am Decoder je eine Häuschenbeleuchtung gegen den mittleren Kontakt an.
    Leuchtet diese nicht kurz auf ist die Schaltung ansich zu überprüfen.
    Garantiert funktioniert es wenn Sie rot und grün des Signals einzeln schalten.
    Hp 2 wird auf der Folgeadresse mit grün gestellt.
    Ich hab das hier getestet, das geht sogar mit der 6021.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Es geht nicht. Ich hab eine Lampe angeschlossen und sie leuchtet immer. Wenn ich das Signal schalte leuchtet sie heller. Ich muss die beiden roten Kabel nicht anschließen, oder?
    Ist es egal, ob ich die Decoder über die CS1 mit Strom versorge, oder sollte es über einen Externen Trafo geschehen?
    Ich glaub, ich muss mich damit abfinden, das es nicht geht.


    Gruß
    Theile

  • also eines ist sicher es funktioniert.
    Sie haben aber irgend wo einen Fehler eingebaut.
    Der 5211 ist ein Magnetartikeldecoder, der kann und darf kein permanentes Ausgangssignal an den 4 Schaltausgänegen abgeben.
    Wenn er Weichen schalten soll darf er nur kurzzeitig einen Schaltimpuls abgeben.
    Die "Lampen" sind das Glühlampen oder LEDs ?
    Sie sollten Glühlampen zum testen verwenden.
    Die roten Leitungen sind nur zur Zugbeeinflusung notwendig.
    Trennen Sie mal die Verbindung an Eingang E.
    Dann muß die Funktion an allen Ausgängen 0 sein.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Es liegt an den Signalen. Ich hab heute das dritte probiert und es geht ohne Probleme.
    Ich hab bei den Problemkindern noch einmal den Versuch wie in Abbildung 2 ausprobieren und festgestellt, dass sie auf rot schalten, aber auch wieder auf grün. ( nur mit dem Kabel blau/rot). Woran kann das liegen?
    Danke schon einmal für Ihre Hilfe.


    Gruß
    Theile

  • ich bin jetzt etwas verwundert, ich hatte Sie doch schon früh gebeten mal die Signalfunktionen analog zu testen.
    Da schrieben Sie doch zurück dass alles richtig funktioniert Decoder 5211 wie auch die Signale 4022.
    Siehe vordere Seite.
    Nun also doch ein Fehler am Signal ?.
    Wenn es so ist, nicht weiter probieren, einpacken , Kaufbeleg kopieren und an unsere Adresse zur Überprüfung einschicken.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Hab ich ja auch, aber es ist nicht aufgefallen, da ich immer nur kurz das blau/rote Kabel mit der Masse verbunden hatte. Da hat es ja auch auf rot geschalten.
    Aber jetzt haben wir ja eine Lösung.


    Gruß
    Theile

  • Bei Retouren; Sendung immer freimachen.
    Wenn Sie von Deutschland aus, oder EU versenden gibt es kein Probleme mit dem Zoll.
    Schweiz und nicht EU Länder bitte vor Versand mit uns abstimmen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier