• Ich werde in verschiedenen Situationen immer wieder von dieser Terror 13 Fehlermeldung heimgesucht. Im Augenblick bin davon etwas angenervt, dennoch möchte ich mich beherrschen und eine generelle Verständnisfrage stellen.
    Die Multimäuse am Commander sind doch hotplug-fähig ? Will heißen ich kan im Betrieb meine MM abklemmen zum BW gehen dort wieder einstecken und meine Rangierfahrt durchführen ?
    Oder ist das unzulässig ?


    mfg

    • Official Post

    ja das können Sie am Commander LSB immer machen.
    Die Frage ist wie die Geräte damit klarkommen. Die Lokmaus hat den Xpressnet Bus. Der ist kompatibel mit dem LSB Bus.
    Wenn Sie an der Multimaus ein Error 13 haben schauen Sie mal in der Geräte Editoren Liste am Commander nach, ob die Adresse 3 oder 5 eingetragen ist.
    Löschen Sie diese gegebenenfalls und lassen Sie das alles frei.
    Die Roco Maus wird automatisch vom Commander erkannt und eingetragen wenn diese angesteckt wird.
    Sollte das Problem immer wieder mal auftreten ändern Sie die Xpressnet Adresse in der Lokmaus.
    Das geht nur im Einstellungsmenü der Lokmaus.

  • Hallo Herr Meier,
    danke für Ihre Antwort. Ich muss aber noch weiter nachbohren. Ich habe zur Zeit die MM auf Auto eingestellt und die Situation zeigt sich folgendermaßen: Im EA Editor wird ein Lokmaussymbol an Position 2 dargestellt. Ich habe zuvor alles gelöscht und den Commander mit zwei angesteckten MMs eingeschaltet. Wenn ich nun im Menü der MM schaue steht in beiden die Adresse 2 wie im Commander EA Editor angezeigt. Ist das richtig so ?

  • Hallo Herr Meier,
    ich möchte auf diesen Punkt noch weiter eingehen.
    Wenn man 2-3 Multimäuse eingerichtet hat dann ist alles in Ordnung. Es läuft alles stabil und nach jedem Hochfahren des Commander bleibt alles erhalten.
    Die Probleme erscheinen wenn man etwas ändert. Hier läuft es nicht rund.
    Weil die Erscheinungen so vielfältig, unterschiedlich und auch teilweise widersinnig sind, macht es keinen Sinn hier jede Erscheinung aufzuführen. Siehe oben `zwei MM auf Adresse 2 angezeigt und es funktioniert `
    Ich möchte Sie bitte nehmen Sie mal zwei bis drei MMs und verhalten Sie sich so als würden Sie mit zwei bis drei Kollegen an einer Anlage Fahrbetrieb machen.
    Sie fahren mit Ihrer MM , ein Kollege kommt dazu steckt seine MM ein möchte einen Zug übernehmen, ein anderer steckt seine MM aus geht zum BW steckt sie dort ein um zu rangieren usw. Ein ganz normaler Spielbetrieb.
    Da zeigen sich dann die Anmeldeprobleme mit der ERROR 13 Anzeige.
    Probieren Sie es wirklich mal in der Praxis aus.
    Wäre ganz prima wenn Sie Ihre Ergebnisse hier mitteilen würden und ich hoffe das man da von der Software Seite etwas machen kann, dass dieser Punkt auch rund läuft. Damit wäre der Commander wieder etwas perfekter.


    Übrigens mit der Z21/z21 gibt es diesbezüglich keinerlei Probleme. Ich kann einstecken und ausstecken wie ich will, es funktioniert sofort und ohne Fehlermeldung. Sogar unter verschärften Bedingungen : An einem Y-Adapter sind zwei MMs angeschlossen, dieser wird an die Z21 angeschlossen und beide MMs funktionieren sofort. So muss das sein!


    Ansonsten ist der Commander eine gute Sache und ich möchte ihn empfehlen für alle diejenigen die keine aufwändige PC Steuerung machen möchten. Gut die Bedienung ist teiweise etwas abstrakt aber wenn ich mir zum Beispiel TrainController Software anschaue dann läuft damit auch nichts ohne eine längere Einarbeitungszeit.

  • Hallo softbahner,


    hast du schon, wie Herrr Meier beschrieben hat, den MM´s im Menü der MM´s jeweils eine eigenen Adresse gegeben?
    Ich habe mit 2 M´s nach meiner Meinung keine Probleme, auch nicht nach Umstecken.


    Es ist schön, dass du schreibst, dass bei allen Geräten und Programmen eine Einarbeitungszeit und das Lesen der
    Anleitung erforderlich ist.
    Das sehe ich auch so. Wünschenswert ist daher, da der commander inzwischen so viele interessante
    Punkte dazu erhalten hat, bald ein neues, aktuelles Handbuch erscheint.
    Viele Neuanwender bekommen die vielfältigen Neuerungen sonst gar nicht mit, da sie nicht alle update Infos herunterladen.
    Und die eigene händische Zusammenstellung unübersichtlich wird.
    Meine Meinung, als Anregung.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit

  • Hallo Herr Meier,
    ich möchte einmal nachfragen ob Sie bei diesem Punkt zu einer Einschätzung gekommen sind. Konnten Sie meine Erfahrungen nachvollziehen ? Eigentlich braucht man nicht länger als 15 -20 Min rumprobieren, dann müßte die Sache offensichtlich sein.

  • Hallo Herr Riethenauer,


    wie ich anhand Ihrer Legende ersehe verwenden Sie ROCO Powermäuse. Im Unterschied zu Ihnen verwende ich ROCO Multimäuse und damit haben sich eben diese Probleme gezeigt.

    • Official Post

    zwei Dinge;
    ich glaube Ihnen ja dass es so ist, wenn Sie 2 oder 3 Multimäuse anschließen. Bei gleicher LEB Adresse kommt gelegentlich Error 13.,
    Wir testen unseren Commander schon mit Fremdgeräten, aber wir kaufen nicht immer gleich 2 oder 3 davon.
    Ist auch nicht nötig wir wissen ja um die notwendige Einstellung am Commander.


    Es ist deshalb so wie ich geschrieben hatte, dass jeder Maus eine eigene LSB Adresse vergeben werden muß.
    Das ist im Commander Protokoll so vorgesehen.
    Es kann ohne die jeweilige Adressvergabe funktionieren , aber nicht sicher über längere Zeit wenn von Zwei Geräten Daten gesendet werden.

  • Hallo Herr Meier,
    zur Zeit habe ich wieder auf automatische Anmeldung gestellt. Zuvor beide Multimäuse gelöscht. Die Autoanmeldung hat diesmal geklappt und die beiden funktionieren auch, solange ich nun nichts ändere. Wenn ich nun eine dritte einstecken würde kann es sein das diese mit Error 13 Anzeige hängen bleibt. Muss aber nicht.
    Ich kann damit leben weil ich ja nicht ständig etwas einstecke oder wieder trenne. Nur mir ist eben aufgefallen das es mit der ROCO Z21 keinerlei Probleme gibt und was mir noch auffällt ist, wenn ich den Einschaltvorgang beobachte dann erkennt man das die erste MM sofort initialisiert wird , bei der zweiten kurz ERROR 13 erscheint aber dann auch initialisiert wird.
    Könnte es sein das der Commander ein zu kurzes Zeitfenster zum Initialisieren verwendet und wenn sich die Anmeldung nur ganz wenig verzögert gibt es ein TIME OUT und es erscheint die Fehlermeldung ERROR 13.

  • Ich glaube, dass es wichtig ist die Adressierung der Mäuse in deren Menü, also direkt in den Mäusen vorzunehmen.
    Vielleicht erfolgt manchmal keine korrekte Adressübernahme vom commander zu den Mäusen.
    Ein bei mir vorhandenes etwas anderes Problem konnte durch diese Art der Adressvergabe gelöst werden.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit