Signale 4011 anschließen

  • Hallo,


    wollte an meine 1. Eisenbahn 4 Viessmann Licht.Blocksignale 4011 mit Stellpult 5549 und Relai 5552 an meine Digitale Märklin Ho Anlage (K-Gleise) anschließen. Bekomme es aber nicht so recht hin und der Schaltplan auf der HP von Viessmann hilft mir auch nicht!


    Hat vielleicht jemand einen guten verständlichen Schaltplan oder eine andere genau Anleitung dafür


    Ach ja wollte sie so schalten das der Zug bei rot hält und bei grün fährt!



    MFG Jan

  • Hallo,


    das Relais 5552 wird jeweils an den seitlichen drei Buchsen über das Stellpult 5547 betrieben, indem Sie die mittlere Buchse an der Relaisseite mit Lichtstrom am Trafo verbinden, die beiden äußeren Buchsen verbinden Sie bitte mit den ersten beiden Buchsen des Stellpults 5547, das wiederum einmal an die Masse des Trafos kommt. Das rückmeldefähige Stellpult 5549 können Sie leider nicht verwenden, da das Relais keine mechanische Enbschaltung aufweist, bitte gegen das 5547 umtauschen, wenn es noch geht.
    Das Lichtsignal 4011 schließen Sie an einem der längsseitlich befindlichen Dreierausgänge an, und zwar mit rot und grün an die äußeren Buchsen (Umschalteffekt), in die mittlere Buchse geben Sie Lichtstrom vom Trafo, das schwarze Kabel mit Diode des Lichtsignals geht an die Masse des Trafos. Nun läßt sich das Lichtsignal schalten. An dem gegenüberliegenden Dreierausgang können Sie dann die Zugbeeinflussung regeln. Geben Sie den Bahnstrom in die mittlere Buchse, an einer äußeren Buchse können Sie dann die stromlose Strecke anschließen, der Bahnstrom wird dann zusammen mit dem Lichtsignal entsprechend rot und grün ein- und ausgeschaltet.
    Das Relais 5552 ist ein Doppelrelais. Sie können die andere Seite wie oben beschrieben ebenfalls für eine weitere Signalschaltung benutzen. Das Stellpult 5547 erhält dann zwei weitere Anschlüsse zum Schalten des 2. Lichtsignals.

    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang Brinken
    Viessmann Modelltechnik GmbH