Viessmann Bremsmodul 5232

  • Hallo, ich habe 2 mal neue Viessman 5232 Digital Bremsmodule angeslossen.
    die zuge bremst leider nicht, fahrt durch bis zum stop abschnitte. Die zuge ist jetzt ein Märklin schienenbus 39950, aber auch ändere digitale Märklin zuge bremsen nicht, fähren durch bis stop abschnitt. Die stomverzörging ist ganz weg von die stopabschnitte wenn die zuge an die bremsschnitte durch fährt.
    Ich arbeite mit Märklin Control6021.
    Ich habe als test noch 2 Märklin bremsmodule getestet und die functioneren an die strecke richtig.
    Was kan ich mache, so das die Viessmann bremsmodule auch bei mir richtig functioneren?


    Schön vielen dank


    Floris

  • Hallo Floris,
    die Viessmann Bremsmodule 5232 werden ja etwas anders angeschlossen als die von Märklin.
    Haben Sie das berücksichtigt ?
    Entfernen Sie bitte mal die Leitung vom Eingang Stop am 5232. Hält Ihr Zug dann vor dem Signal an ?
    Welches Schaltungsbeispiel in der Anleitung haben Sie verwwendet Bild 1 oder 2.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Hallo herr Meijer,


    Ich habe die bremsmodule immer noch nicht wirksam. Der zug bremst immer noch nicht, faht duch bis an der stop section und stopt dann.
    Die module ist wie Schaltungsbeispiel 1 angeslossen.
    Ich bin auf die mödelbau börse in Dortmund gewesen und habe da jemand von viessman gesprochen, vieleicht Sie.
    Ich habe da gehört das problem in das DCC signale sitzt und das DCC signal von der decoder in Zug ausgesetz werden soll.
    Ich habe an diese stopsection nur der Mäklin schienenbus 39950 mit ein MFX decoder.
    Ich habe auf internet danach gesucht, aber ich kan daruber nichts finden.
    Können sie mir sachen, wie ich das DCC signal aussetzen kan miet der Märklin 6021 controller?


    Schön vielen dank.


    Floris

  • wenn es ein originales Märklin Fahrzeug ist mit einem MFX Decoder brauchen Sie keine Veränderungen am Decoder machen.
    wenn Sie die Schaltung nach Fig 1 gemacht haben muß der Zug im Abschnitt bremsen langsamer werden und anhalten.
    Der Abschnitt Stop dient nur der Sicherheit. wenn Sie das Kabel am Modul 5232 Eingang Stop abziehen darf der Zug nicht ungebremst weiterfahren.
    Zum test ziehen Sie auch mal das Kabel am Modul aus der Buchse Bremsen ab. Jetzt sollte der Zug sofort stehen bleiben wenn er in diesen Abschnitt einfährt. Ist das nicht der Fall hat das Gleis Bremsen Verbindung zum Fahrstrom das darf nicht sein.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier