s88-N Gleisbesetztmelder

  • Möchte meine Anlage um weitere Gleisbestztmelder erweitern. Da sie sehr weit weg vom Commander sind,möchte ich auf s88-N Verkabelung umstellen. Besitze bereits Gleisbesetztmelder 5233 von Viessmann und wollte bei Viessmann Besetztmelder bleiben. Gibt es eine Möglichkeit diese Besetztmelder auf s88-N umzustellen.

    ???
    Fleischmanngleise Spur N
    Magnetartikeldecoder von Arnold,Lenz,Viessmann,Gleisbesetztmelder(Viessmann),Lichtsignale und Module(Viessmann),Roco-Multimaus,Windows XP,

  • Hallo Jürgen,


    das möchte ich zunächst mal bezweifeln, da ja eine andere Elektronik erforderlich ist.
    Ich nutze die Kombination Viessmann Besetzmelder 5206 + Roco Rückmelder 10787.
    Dieser RM wird an den LSB des commanders angeschlossen. Ist zwar teurer, macht aber keine Probleme.
    Wobei ich sagen muß, dass ich mit S88 keine großen Erfahrungen sammeln konnte. Ich nutze nur 1x 5233 Modul
    auch ohne Probleme auf kurze Entfernung.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit

  • Es gibt auch die Möglichkeit mit Netzwerk Patchkabel größere Strecken zu verbinden.
    Dazu wird in einen 5233 S 88 Ausgang und am Gegenstück im Eingang eine Adapterplatine auf den RJ 45 Stecker gesteckt.
    Damit gibt es keine Einstrahlung und kein Übersprechen wie beim typischen S88 Flachkabel.
    Solche Adapterplatinen gibt es im Zubehörhandel von LDT und Tams.
    Wir haben so etwas nicht im Lieferprogramm.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Hallo,


    zur Aufklärung nochmal, LDT hat diese kleinen Adapter-Platinchen auch nicht im Angebot. Nur Tams hat diese im Sortiment, da aber bitte auf die Version achten. Es gibt da 4 unterschiedliche Versionen von. z. B. Von Zentrale > Zu Rückmelder Eingang oder von Rückmelder Ausgang zu Rückmelder Eingang usw. Einfach mal auf http://www.tams-online.de nachschauen dort gibt es auch ein anschauliches Bild. Ich habe gleichzeitig den Commander von mir mit so einer Platine ausgestattet und gänzlich das Flachbandkabel aus meiner Anlage eleminiert ;)


    Man sollte natürlich immer wissen was man tut, da die zusätzliche RJ45 Buchse eine mögliche Gefahr ist unbeabsichtigt dort eine Multimaus anzuschließen und sich mit dem LSB/HSB vertut. :cry:

    Viel Grüße
    Michael H;)bel


    ---
    Commander SV1.400


    Die Einen lieben es DIGITAL zu steuern und ich liebes es Digital zu schreiben "...Modellbahn macht SPASS!"

  • Danke für die Antwort. Habe mich auf der Homepage von tams umgesehen. Es gibt zwei unterschiedliche Typen: 1.) Bl und BR ohne Kabel 2.) SL und SR zum Anschluß von Kabeln. Welchen Typ brauche ich für die Gleisbesetztmelder(Viessmann 5233). Vielen Dank im vorraus.
    Mit freundlichem Gruß Jürgen Kottler

    ???
    Fleischmanngleise Spur N
    Magnetartikeldecoder von Arnold,Lenz,Viessmann,Gleisbesetztmelder(Viessmann),Lichtsignale und Module(Viessmann),Roco-Multimaus,Windows XP,

  • Hallo Jürgen,


    du kannst die SL Version nehmen oder die BL Version.


    Wenn du die SL Version benutzt brauchst du noch ein herkömmliches S88-Flachbandkabel zwischen dem Commander und dem Adapter. Somit bleibt die Verbindung etwas flexibel.


    Nutzt Du die BL Version kannst Du den Adapter direkt auf die Stiftleiste im Commander stecken und erhälst somit einen Comander mit S88N Buchse. (So habe ich das bei mir auch gemacht) Evtl. Nachteil die Adapter-Platine schwebt evtl etwas in der Luft und es könnte evtl. eine Beschädigung der Stiftleist im Commander stattfinden durch die "Freiluftverdrahtung"


    Du kannst natürlich auch die Platine etwas unterfüttern so das sie vor dem Commander auch plan auf liegt. (Hab ich auch so gemacht)


    Ich hoffe Dir damit etwas geholfen zu haben.


    Ansonsten einfach nochmal nachfragen.

    Viel Grüße
    Michael H;)bel


    ---
    Commander SV1.400


    Die Einen lieben es DIGITAL zu steuern und ich liebes es Digital zu schreiben "...Modellbahn macht SPASS!"