Allgemeine Fragen

  • Hallo,
    könnte mir bitte einer helfen, bin gerade dabei mit Uhlenbrock 67810 Servo zuschalten.
    Habe nun das Problem das ich mit dem Commander nicht schalten kann. Ich weiss nicht wie ich sie programmieren soll, schalte mit MM.
    Die Bedienungsanleitung ist so unverständlich für mich.


    MfG
    Lende

  • Hallo Lende,
    Die Anleitung zum Decoder ist eigentlich eindeutig. Sie haben die Möglichkeit den Decoder als Magnetartikel oder über CV zu programmieren.
    Über CV machen sie das am Programmierungsgang des Commanders.
    Gehen sie für die Programmierung in den lokeditor Karte 6.
    Hier geben sie den CV ein und den Wert.
    Laut Anleitung ab CV 119.
    Das ist aber nur unter DCC möglich.
    Wenn sie die Adresse per Magnetartikel eingeben möchten, richten sie die Adresse vorher am Commander ein oder geben sie die Adresse im Direktmodus ein.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Hallo !
    Eine allgemeine Frage zum Commander 1 :beschäftigt mich seit der Ankündigung des Commander 2 sehr ,
    wird der Commander 1 die damals beworbene Rail Com Fähigkeit noch erhalten oder wird es alles erst im neuen Commander 2 wirklich geben ?

    Mit Grüßen
    Peter D.


    Commander 1.400, seit 10/2008
    Piko HO Gleise
    Viessmann ,5233, 5212, 5215 , 5229
    Decoder Piko/Uhlenbrock , ESU Sound

  • Moin Peter


    Ich hatte die Frage auch schon mal in ähnklicher Form gestellt. Damals hieß es ..so in der Art ... die Leistungsgrenzen des C1 seien weitestgehend erreicht und eine Erweiterung seitens RailCom nicht mehr vorgesehen.


    Falls ich das falsch verstanden haben sollte ... bitte berichtigen.


    Bis dahin

    digitalo (Stephan) Enjoy the day ;-)


    Commander 1.402/ AC DCC, K-Gleis
    ESU LoPro 2.79 & 4.7.2, MXULFA: 0.72.06, D&H Programmer
    Decoder: ESU, Zimo, LDT, Uhlenbrock, D&H
    Loks & Wagen: Märklin/Primex, Brawa, RoFl, Piko, Liliput & Rivarossi

  • Das wäre aber als sehr schade zu betrachten .


    Denn das Gleisbildstellpult ist ja schon ohne Ersatzlösung weggefallen .
    Wenn die Rail Com Fähigkeit am Commander 1 auch nicht realisiert wird , auch nicht durch Zusatzgeräte,oder ähnliches wäre wirklich sehr schade .
    Denn den Commander damals zu kaufen ,und sich für Viessmann Komponenten zu entscheiden hat ja immer sehr gut funktioniert .

    Mit Grüßen
    Peter D.


    Commander 1.400, seit 10/2008
    Piko HO Gleise
    Viessmann ,5233, 5212, 5215 , 5229
    Decoder Piko/Uhlenbrock , ESU Sound