Harry Potter Lok

  • Hallo, warum kommt ,wenn ich die Harry Potter Lok auf dem Programmiergleis aufsetze "Kurzschluss auf dem Gleis" obwohl kein kurzschluss sein kann. habe bis vor 3 wochen noch mit der märklin "system" gefahren.
    Gruss Dietmar :?:

  • Hallo Dietmar,


    die Anfrage habe ich an den Entwickler der Lokerkennung weitergeleitet. Bitte noch um etwas Geduld.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modellspielwaren GmbH


    Ingo Planert, Dipl.-Ing.

  • Hallo Dietmar,


    kurze Zwischeninfo und -frage. Noch haben wir kein Exemplar dieser Lokomotive auftreiben können. Allerdings haben wir gehört, dass sie einen Rauchgenerator haben soll, welcher nicht über den Decoder geschaltet wird, sondern direkt am Fahrstrom angeschlossen ist. Stimmt das?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modellspielwaren GmbH


    Ingo Planert, Dipl.-Ing.

  • Hallo Herr Planert, die Lok ist von Märklin, obwohl ich gehört habe das Märklin sie nicht selber gebaut hat. Die Lok hat auch keinen Rauchgenerator.Die Artikelnummer ist (war) 29551 Märklin hat die Produktion eingestellt.
    Gruss Dietmar

  • Hallo Dietmar,


    danke für die Info. Wir werden versuchen, ein Exemplar dieser Lok zu bekommen und dann das Problem weiter untersuchen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modellspielwaren GmbH


    Ingo Planert, Dipl.-Ing.

  • Hallo Dietmar,


    welche Zusatzfunktionen hat die Lok? Bitte einmal im normalen Betrieb alle Zusatzfunktionen einschalten (Licht etc. ...) und dann aufs Programmiergleis stellen. Einige Lokomotiven merken sich den letzten Schaltzustand der Zusatzfunktionen. Wenn sie dann auf dem Programmiergleis stehen und der (hohe) Strom für die Zusatzfuktionen gleich zu fließen beginnt, könnte dieses die von Ihnen beobachtete Kurzschlussmeldung auslösen.


    Haben Sie jetzt - zufällig - die Lok mit ausgeschalteten Zusatzfuktionen aufs Programmiergleis gestellt, so wird die Erkennung funktionieren.


    Bitte prüfen Sie, ob diese Theorie zutreffen könnte.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modellspielwaren GmbH


    Ingo Planert, Dipl.-Ing.