Universal Ein-Aus-Umschalter 5550

  • Hallo

    ich darf mich kurz vorstellen. Ich bin der Ralf und habe im Alter von 53 Jahren angefangen mit Modelleisenbahn.

    Leider bin ich technisch nicht sehr begabt.

    Frage zur Bedienungsanleitung am Beispiel 5550 Universal EIn-Aus-Schalter.

    Seite 3 untern (den Hinweis gibt es auch bei anderen Produkten);

    Kennzeichnung Leitungsverbindung. = Sich kreuzende Leitungen müssen an einer beliebigen Stelle elektrisch leitend miteinander verbunden werden.


    Das leuchtet ja ein...denn am Ende kann ja nur ein Kabel in den Trafo kommen.

    Aber wie verbinde ich denn mehrere Kabel miteinander???

    Mir sind ja nur die Lüsterklemmen bekannt. Aber die können ja hier nicht gemeint sein, denn die "verlängern" ja grds. nur zwei Kabel.

    Meine Frage ist also: Wo stecke ich vier Kabel rein :-) und am anderen Ende kommt nur ein Kabel raus und dieses leitet den Strom weiter.

    Bitte nicht lachen... aber ich finde nichts, was mir weiterhilft :-)

    Gruß Ralf

    PS. Die Verteilerleisten von Viessmann kommen ja auch nicht in Betracht.

  • Hallo Ralf,


    zuerst einmal herzlich willkommen hier im Viessmann Forum ich wünsche Dir einen angenehmen Aufenthalt hier. Fragen gleich jedweder Form kannst Du hier ruhigen Gewissen stellen und in der Regel wird auch schnell geantwortet.


    Zu Deiner Frage gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine hast du ja schon selbst genannt. Die Lüsterklemme, wenn Du zwei Klemmen nebeneinander hast kannst du ja auf der eine Seite die zwei Litzen zum Trafo führen und auf der anderen Seite können durchaus auch mehrere Litzen in eine Klemme geschraubt werden, das hält auch. Als Alternative von Viessmann gibt es z. B. noch folgende Artikel


    6859_600x600.jpg


    oder


    68475_600x600.jpg


    6844_600x600.jpg


    Alternativ gibt es auch diverse Klemmen aus dem Elektroinstallationsbereich, da hilft Dir Tante Google. Such mal nach WAGO Klemmen Typ 222 oder Typ 221.

    Viel Grüße
    Michael H;)bel


    ---
    Commander SV1.400


    Die Einen lieben es DIGITAL zu steuern und ich liebes es Digital zu schreiben "...Modellbahn macht SPASS!"

  • Hallo Prius

    darf ich dich noch mal belästigen?

    Ich habe mir nun die Wago Klemmen gekauft; es klappt auch einwandfrei. Nun aber zu meiner nächsten Frage:

    Ich habe die Viesmann LED Hausbeleuchtungen (6008). Das gelbe und braune Kabel kommt in die Steckverteilerleiste 6049.

    Dafür habe ich mir die Adapterstifte 6044 gekauft.

    Weil die Steckverteilerleiste etwas weiter weg unter dem Tisch befestigt wird, muss ich das gelbe und braune Kabel der LED Leuchten verlängern verlängern. (mit den Wago Klemmen).Hierfür hat mein MOBA Händler mir die Kabel braun und gelb (Brawa 3154 über jeweils 25m) eingepackt.

    Zuhause dann nun ausprobiert, stelle ich fest, dass dieses Kabel ja einen anderen Durchmesser hat und die Enden gar nicht in die Adapterstifte eingesteckt werden können, weil sie zu dick sind.

    Ich finde aber ncihts in den Beschreibungen welches braune und gelbe Kabel ich denn nun brauche. Beim Zubehör finde ich auch nichts; außer

    das o.g. Brawa Nr. 3154 mit dem Durchmuesser 14mm. Aber die passen halt nicht in die Adapterstifte .

    Weist du welches Kabel ich benötige; es müsste ja das gleiche Kabel sein, was sich bereits an den leuchten befindet.

    Vielen Dank

  • Hallo Ralf,


    bei diesen Verbindungen wird ausdrücklich erwähnt für "dünne" Kabel. 14 oder 25mm sind nicht dünn.

    Hier sollte dir dein Händler entsprechend mit passendem Kabel weiterhelfen, oder die Suche in einem entsprechenden Katalog.


    Die oben abgebildeten Verbindungen sind für dich nicht geeignet? Dort passen auch dickere Kabel.

    Ganz was anderes. Ich halte Steckverbindungen immer für trennungsanfällig und löte daher grundsätzlich.

    Die Lötstelle wird mittels Isolierband gegen falsche Kontakte gesichert. Das hält auch mal eine stärker mechanische

    Zugbelastung aus.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit