Drehscheib mit Lokdecoder betreiben

  • Hallo !


    ich möchte eine mit einem Getriebemotor ausgestattete Drehscheibe über einen Lokdecoder mit dem Commander 1 betreiben. Frage geht das und wenn ja wie mache ich das.


    Grüße Werner

    Viele Grüsse Werner Gura
    Viessmann Commander, Roco-Maus 2,Roco Multimaus, Bettungsweichenantriebe roco 42640,Roco Weichendecoder 10775, Viessmann Rückmeldedecoder 5233.

  • zuerst beim Hersteller der Drehscheibe nachfragen, es gibt auch einige Beispiele im Netz dazu.

    Unser Lokdecoder kann den Motor der Drehscheibe links rechts steuern und den Maagneten mit F 1 schalten.

    Am Beispiel der Fleischmann Drehscheibe in H0 und N wurde das gebaut und getestet.

    Die Schaltung und Anleitung ist im Netz zu finden. Die stammt nicht von uns, ein versierter Modellbahner hat das erstellt.

    Vorteil hier man kann noch Beleuchtung auf der Drehscheibe schalten, man hat ja diverse Funktionsausgänge über.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Sg. Herr Meier!

    Meine Drehscheibe ist ein Eigenbau mit einem einfachen Getriebmotor.


    LG Gura

    Viele Grüsse Werner Gura
    Viessmann Commander, Roco-Maus 2,Roco Multimaus, Bettungsweichenantriebe roco 42640,Roco Weichendecoder 10775, Viessmann Rückmeldedecoder 5233.

  • geht dann auch, natürlich, Sie können wie bei einer Lok die Drehrichtung und die Geschwindigkeit regeln.

    Lediglich die Position müssen Sie halt mit dem Auge kontrollieren , so dass die Gleise genau gegenüber liegen beim befahren der Drehbrücke.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Die Schaltung und Anleitung ist im Netz zu finden. Die stammt nicht von uns, ein versierter Modellbahner hat das erstellt.

    Vorteil hier man kann noch Beleuchtung auf der Drehscheibe schalten, man hat ja diverse Funktionsausgänge über.

    Hallo Herr Meier,

    haben Sie zufällig einen link zu der Schaltung zur Hand? Das wäre prima.


    Gruß Thorsten

  • Nein leider nicht, aber ist doch einfach, sie haben 2 Drähte vom DC Motor die gehen an grau und orange der decoders. Wie bei der Lok . Ist doch in der Decoderanleitung beschrieben. Die Aux und Lichtausgänge können Sie für Signale auf der Brücke ( Gleissperrsignal ) und Beleuchtungen verwenden.

    Der Einbau ist am einfachsten wenn der Motor unter der Drehbühne ist. Vergleichbar mit der Fleischmann Drehscheibe eben.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Sg. herr Meier!


    ich habe es mit einem Lokdecoder versucht , aber leider funktioniert es bei mir nicht.Der Getriebemotor ist ein Igarashimotor von Völkner mit 4-12 V DC und Leerlaufstrom von 0,06A. Mein Lokdecoder ist ein CT Electronic.Beim Programmieren des Decoders zeigte mit der Commander mfx an . Ich habe dann auf DCC gestellt. Wo mache ich einen Fehler, bzw. sollte ich es mit eine Magnetartikeldecoder versuchen?


    MFG


    Werner Gura

    Viele Grüsse Werner Gura
    Viessmann Commander, Roco-Maus 2,Roco Multimaus, Bettungsweichenantriebe roco 42640,Roco Weichendecoder 10775, Viessmann Rückmeldedecoder 5233.

  • Nein leider nicht, aber ist doch einfach, sie haben 2 Drähte vom DC Motor die gehen an grau und orange der decoders. Wie bei der Lok . Ist doch in der Decoderanleitung beschrieben. Die Aux und Lichtausgänge können Sie für Signale auf der Brücke ( Gleissperrsignal ) und Beleuchtungen verwenden.

    Der Einbau ist am einfachsten wenn der Motor unter der Drehbühne ist. Vergleichbar mit der Fleischmann Drehscheibe eben.

    Danke, das reicht doch schon :-)

  • Hallo zusammen,


    hier mal ein Link des Umbau. Verbaut wird in dem Artikel zwar ein Produkt eines Mitbewerbers, aber das Anschlussbeispiel ist identisch zu den Viessmann Lokdecodern, die sogar eine günstigere UVP haben und sich wesentlich einfacher programmieren lassen.


    https://www.google.de/url?sa=t…Vaw2AAnua-iHZJGNwP5LS1ySy

    Viel Grüße
    Michael H;)bel


    ---
    Commander SV1.400


    Die Einen lieben es DIGITAL zu steuern und ich liebes es Digital zu schreiben "...Modellbahn macht SPASS!"

  • Hallo zusammen!

    ich füge hier ein Foto meines Getriebemotors ein.Hier ist offensichtlich eine Drossel ?? angelötet ( bin leider kein Elektronicspezialist ). Muß ich diese entfernen?


    Grüsse Werner

  • Hallo Werner,

    bei dem Teil dürfte es sich um einen Kondensator (Entstörkondensator) handeln im Nano-Bereich. Eine Aufschrift kann ich so nicht erkennen, die ist vielleicht auf der anderen Seite. Biege das Teil doch mal hoch, da kann man vielleicht eine Aufschrift erkennen.


    Gruß Helmut

    Commander V. 1.4
    Märklin Test- und Vorführanlage, C-Gleis, K-Gleis

  • Hallo Helmut!


    Auf der Rückseite steht die Zahl 473. Du kannst recht haben.Muß ich den Entstörkondensator entfernen? Aber zurückzukommen auf meinen Eintrag unter Punkt 7. Welchen Decoder empfiehlst du? Bei Hapo gibt es einen Anschlußplan zum Digitalisieren von den Drehscheiben. Dort wird ein normaler Lokdekoder mit Lastregelung von Uhlenbrock verwendet.ich werde bei Hapo anfragen.


    Gruß Werner

    Viele Grüsse Werner Gura
    Viessmann Commander, Roco-Maus 2,Roco Multimaus, Bettungsweichenantriebe roco 42640,Roco Weichendecoder 10775, Viessmann Rückmeldedecoder 5233.

  • Hallo Werner,

    es handelt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Kondensator mit 47 nF, der i.d.R. zur Entstörung eingesetzt wird. Ein Entfernen dürft nicht notwendig sein.

    Der Motor dürfte wohl mit fast jedem Lokdecoder laufen. Problem wird das punktgenaue Anhalten am Gleis sein. Leider kann ich diesbezüglich keine Hilfestellung geben. Ich habe auf meiner Anlage eine Drehscheibe von Märklin und steuer diese mit einem Litfinski Drehscheibendecoder.

    Gruß Helmut

    Commander V. 1.4
    Märklin Test- und Vorführanlage, C-Gleis, K-Gleis

  • Hallo Werner,

    auf YouTube kannst die Drehscheibe in Aktion sehen. Gesteuert alles mit dem Commander ohne weitere manuelle Eingriffe.

    Gruß Helmut : (ohne Anführungszeichen" ")

    "https://www.youtube.com/watch?v=pF-Ao0iLSzg&feature=youtu.be"

    Commander V. 1.4
    Märklin Test- und Vorführanlage, C-Gleis, K-Gleis

    Edited once, last by vogt ().

  • hallo Helmut

    Ein tolles Video. leider funktioniert es mit meinen Lokdecodern nicht. Werde wahrscheinlich meine Drehscheibe analog steuern.Danke


    Gruß Werner

    Viele Grüsse Werner Gura
    Viessmann Commander, Roco-Maus 2,Roco Multimaus, Bettungsweichenantriebe roco 42640,Roco Weichendecoder 10775, Viessmann Rückmeldedecoder 5233.