Andreaskreuze sollen sich einschalten wenn Gleis befahren wird

  • Hallo Zusammen,


    Bin ganz neu in diesem Forum und bitte ein wenig um Unterstützung.


    Ich habe kürzlich begonnen, meine Spur N Anlage aufzubauen. Die Bahn wird mit der Software TrainController 8 (Silver) gesteuert. Unter anderem befinden sich zwei unbeschrankte jeweils zweigleisige Bahnübergänge darunter. Diese möchte ich mit Andreaskreuzen ausstatten. Zur Verwendung kommen die LED-Warnkreuze von Faller (ArtNr. 222175).


    Welche Viessmann Module benötige ich, um die Warnkreuze automatisch blinken zu lassen, sobald ein Zug den entsprechenden Gleisabschnitt befährt? Wichtig ist auch für mich, dass der befahrene Gleisabschnitt als belegt in meiner Software angezeigt wird.


    Gruß,

    Wolfgang

  • Als Gleisbesetztmelder funktioniert das S88 Modul 5233.

    Den Rest macht Ihre Steuerung.

    Je einen RM Kontakt vor und nach dem Bahnübergang eingebaut. Beachten Sie dabei die Abstände. Es muß so sein dass bei der Geschwindigkeit des Zuges der Bahnübergang gesichert ist wenn der Zug ihn befährt und dass er frei wird wenn der längste Zu vorüber ist.

    Schön wäre noch wenn Sie Sich für die Viessmann Andreaskreuze mit Blinkelektronik entscheiden wwürden. Es gibt diese in Set zweifach oder vierfach.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Hallo Herr Meier,

    Danke für die schnelle Antwort.

    Mit dem Anschluß des Moduls 5233 habe ich keine Probleme. Doch wie schließe ich das Modul 5800 an? Ich verwende ein Zwei-Leiter-System und verwende weder Schaltgleise noch Reed-Kontakte. Das 5800er Modul muss doch mitbekommen, das das Gleis gerade befahren wird.

    Eine kleine Zeichnung wäre u.U. sehr hilfreich für mich.

  • sie brauchen dafür einen digitalen Schaltdecoder wie zB. 5280 oder 5285. Dieser wird von Ihrer Steuerung bei Belegung der Gleise ein bzw ausgeschalten wenn diese frei sind. Sie müssen das natürlich im Programm so festlegen.

    programmiere zB; RM x belegt schalte Adresse y auf ein. RM x frei schalte y aus.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier