Anschluss Relais 5227 wie?

  • Hallo.


    Nun habe ich mir weitere Multiplexer zugelegt und zwar Doppelmultiplexer 52292 samt Relais 5227.

    In der Anleitung von 52292 auf Seite 16 Abb. 7 sieht man ja wie das Relais verkabelt wird.

    Was mich nur wundert ist, dass für das gezeigte Gleis und für das oben rechts erwähnte "zu zweitem Gleis"

    die Anschlüsse anders sind wenn man genau hinsieht. Ist das ein Fehler oder genauso erforderlich?

    Das gezeigte Gleis wird also einmal an einen anderen Ausgang/Eingang des 52292 verkabelt als

    das zweite Gleis "zu zweitem Gleis". ( Siehe Bild ). Da bin ich nun etwas verwirrt und würde mich

    von den Profis über eine erhellende Antwort freuen.

    Könnte ich die anderen 3 Anschlüsse die jeweils oben und unten vom Relais sind auch zur Verkabelung

    des Relais mit Bremsmodul und Strom verwenden oder für was sind die da?

    Des weiteren sieht man ja am 52292 dass 3 Anschlussbuchsen miteinander verbunden sind und zwar

    rt, com und com. Was hat der rote Punkt hier für eine Bewandnis? Muss hier eingespeist werden?

    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen, so dass ich mit meinem kleinen Sohn weiterbauen kann.

    Vielen Dank und Frohe Weihnachten wünscht.

    Michael

  • Hallo Michael,

    mal das einfachste zuerst. Bei elektrischen Schaltbildern wird eine Verbindung mehrerer Leitungen immer mit einem Punkt, als solche dargestellt. Die Anschlüsse zum zweiten Gleis/Signal sind die von Ihnen blau umrandeten Anschlüsse. Die Angabe rechts ( zum zweiten Gleis ) kann man als Fehler sehen. Ich vermute die ist vor Fertigstellung des Relais 5227 entstanden, in der Annahme die Relaisseiten wären wie im Modul 52292 geteilt angeordnet. Wir korrigieren das.

    Die freien Kontakte können Sie zum synchronen Schalten anderer Dinge verwenden. Die beiden Relaishälften werden aber immer mit dem Signal geschalten. Es stehen Ihnen also 2x 2 Umschalter zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier