Symbole für Lok-Zusatzfunktionen

  • Hallo,


    das verfügbare Referenzhandbuch vom Februar 2016 enthält für mehrere Funktionen(Symboltabelle 4.5.2) nicht das entsprechende Symbol(,,wird ergänzt").

    Auf der Webseite ist offenbar nichts dergleichen abrufbar. Gibt es irgendwo eine Übersicht bzw. Link dazu?


    Gruß

    Rainer

  • Moin Rainer


    Soweit ich mich erinnere, sind die Symbole in der Firmware des Commanders implementiert.

    Es war mal angedacht, das man selbst Symbole erstellen sollen kann, aber mehr als die Ankündigung hat es dazu nie gegeben. Ich denke da wird auch nichts mehr zu kommen. Leider ist das mit der Fa. Viessmann so ... viele Ankündigungen und wenig Umsetzung ... irgendwie typisch.

    Wer weiß wann der bereits seit Jahren angekündigte C II auf den Markt gebracht wird, bzw. ob es jemals dazu kommt, aber ich denke darin wird jetzt alle verfügbare "manpower" investiert. In diesen Zeiten auch keine nicht ganz einfache Aufgabe.


    bis dahin

    digitalo (Stephan) Enjoy the day ;-)


    Commander 1.402/ AC, DCC only, K-Gleis
    Programmer von: ESU, UB, D&H und Zimo
    Decoder von: ESU, Zimo, LDT, Uhlenbrock, D&H
    Loks & Wagen: Märklin/Primex, Brawa, RoFl, Piko, Liliput & Rivarossi

    Edited once, last by digitalo ().

  • Hallo


    Kommt da vielleicht für den C1 noch etwas? Noch ne andere Frage ... gibt es zum Synonym "LHO" auch noch eine ander Bezeichnung wie etwa einen Vornamen?


    Bis dahin

    digitalo (Stephan) Enjoy the day ;-)


    Commander 1.402/ AC, DCC only, K-Gleis
    Programmer von: ESU, UB, D&H und Zimo
    Decoder von: ESU, Zimo, LDT, Uhlenbrock, D&H
    Loks & Wagen: Märklin/Primex, Brawa, RoFl, Piko, Liliput & Rivarossi

  • für den C1 wird da nichts mehr kommen...

    Hallo zusammen,


    das ist sehr "schade"!

    Natürlich verstehe ich das mit "veralteter Technologie des C1" hardware- und software-seitig usw., aber es mündet wahrscheinlich darin, dass man demnächst seinen C1 ausmustern kann.


    Wenn ich meine letzten 10 Jahre mit dem C1 Revue passieren lasse, erinnere ich mich unter anderem an:

    + tolle Technologie

    + einfache Handhabung

    + super Kompatibilität mit anderen Viessmann Produkten

    + verläßlichen, kulanten Support

    - C1 hängt sich manchmal auf, vergißt Programmierungen

    - viele Ankündigungen seitens Viessmann, was alles umgesetzt werden wird

    - langes Warten auf Umsetzung

    - bug fixes

    - nicht eingelöste/unvollendete Ankündigungen

    - Thema "RailCom"8|


    Wenn ich jetzt sehe, und wie Stefan auch schon bemerkt hat, dass sich die ewigen Ankündigungen und das Warten auf Umsetzung beim C2 fortsetzen, habe ich mein persönliches (!) Fazit gezogen: ich werde den C1 nur noch am baulich getrennten Schmalspur -Teil meiner Anlage einsetzen (da kann er nicht viel falsch machen), den Hauptteil werde ich anders steuern (konstruktive Vorschläge sind willkommen).


    Jedenfalls werde ich nicht in einen C2 investieren. Die neue Hardware Lösung mit getrennten Mobilgeräten gefällt mir nicht, und ich habe nicht das Vertrauen, dass die oben erwähnten Negativpunkte beim C2 nicht auch wieder auftauchen werden. Schließlich deutet sich das wieder an.


    Aber: das ist nur meine Meinung, ist nicht bös oder beleidigend gemeint, jeder kann ja sagen und kaufen was er will.


    LG

    Willy

  • Moin Willy,

    auch ich suche nach einer Alternative zum C1. Die Warterei auf den C2 dauert mir entschieden zu lange, das macht keinen Spaß mehr.


    Gruß

    Kef

  • Ich würde auch sagen "Der Zug ist abgefahren" mittlerweile gibt es etliche andere Lösungen mit Tablet und Smartphones ob direkt vom Hersteller wie Märklin oder Fleischmann/Roco ESU Piko, selbst Uhlenbrock mit Hilfe eines Pcs oder Digikeijs mit der DR5000 um nur die gängigen Systeme zu nennen wozu braucht es dann noch ein weiteres System.? Ich persönlich würde mir einen neuen C2 auch nicht holen, schon der C1 war mehr ein Staubfänger bei mir und ich habe ein anderes System mehr bevorzugt. Aber egal, ich lassen mich eines Besseren belehren und man wird sehen. Persönlich würde ich an Viessmanns Stelle mich weiter auf Funktionsmodelle konzentrieren - und dass scheinen sie ja auch zu tun und den C2 mit in das Grab des C1 zu legen und sie mögen beide in Frieden ruhen.

    Viel Grüße
    Michael H;)bel


    ---
    Commander SV1.400


    Die Einen lieben es DIGITAL zu steuern und ich liebes es Digital zu schreiben "...Modellbahn macht SPASS!"

  • Da letztes Jahr mein C1 durch einen Kurzschluss seinen Geist aufgegeben hat, habe ich lange überlegt ob ich ihn zur Reparatur einschicken soll oder nicht. Da er in den letzten Jahren immer wieder kleine Aussetzer hatte(Bildschirm teilweise nicht lesbar), habe ich den C1 nach diesem Defekt entsorgt. Habe mich ausgiebig über die Steuerungen der anderen Hersteller informiert. Vor einem Jahr habe ich mich für die CS3+ von Märklin entschieden. Konnte alle meine bisherigen Decoder und Rückmelder problemlos weiterverwenden. Bis jetzt hatte ich noch keine Probleme mit der Steuerung. Da ich meine Anlage umgeplant habe, hätte ich auf dem C1 das Gleisbild sowieso neu zeichnen müssen.


    Viele Grüße


    Jürgen Kottler

    ???
    Fleischmanngleise Spur N
    Magnetartikeldecoder von Arnold,Lenz,Viessmann,Gleisbesetztmelder(Viessmann),Lichtsignale und Module(Viessmann),Roco-Multimaus,Windows XP,

  • Ich kann die Wortmeldungen meiner Vorgänger nur bestätigen.Habe meinen C1 2008 gekauft. Da kam er neu auf den Markt, weil mir die versprochenen, Features gefallen haben. 2 Regler , integrierte Gleisbildstellwerk etc, Auch mein Händler lobte das Modell als das Beste , was es auf den Markt gibt.Dass aber dann die Kinderkrankheiten Jahre dauerten und erst nach etlichen Updates das Ding halbwegs zun laufen kam war sehr frustierend. Auch mein Händler interssierte es nicht mehr.Das Prommarieren einer neuen Lok funktioniert nicht immer . Das braucht einige Anläufe.

    Gottseidank gibt es einige gute Forumsmitglieder , die einem weiterhelfen können. Ich bleibe bei meiner guten ROCO Multimaus, die alles , was ich brauche abdeckt.


    LG Werner


    p.S. die fehlenden und versprochenen Zusatzfunktionssymbole stören mich auch. Aber leider hat da Viessmann taube Ohren.

    Viele Grüsse Werner Gura
    Viessmann Commander, Roco-Maus 2,Roco Multimaus, Bettungsweichenantriebe roco 42640,Roco Weichendecoder 10775, Viessmann Rückmeldedecoder 5233.

  • Dem schließe ich mich an, da hier nichts mehr passiert habe ich gestern die CS3 von Märklin bestellt. Schade, aber auch so kann man seine Kundschaft los werden.

  • Gute Wahl. Habe seit ca. 1,5 Jahren eine CS3 plus, da mein C1 den Geist aufgegeben hat. Habe bis jetzt keine Probleme.

    ???
    Fleischmanngleise Spur N
    Magnetartikeldecoder von Arnold,Lenz,Viessmann,Gleisbesetztmelder(Viessmann),Lichtsignale und Module(Viessmann),Roco-Multimaus,Windows XP,

  • Gute Wahl. Habe seit ca. 1,5 Jahren eine CS3 plus, da mein C1 den Geist aufgegeben hat. Habe bis jetzt keine Probleme.

    Direkt eine Frage, benutzt du die S88 Module von Viessmann weiter? Zum anschliessen braucht man den L88 von Märklin, oder?

    Danke und Gruß