Bahnschranke 5100 Klopfgeräusch

  • Hallo Allerseits, beim Öffnen und Schließen erzeugt die 5100 ein Geräusch, als klopfe man einmal mit den Fingerknöcheln auf Sperrholz. Hier die technischen Daten: Anschluß der Schranke an Märklin Decoder m83, AC Betrieb, 13 mm Bohrung für Gehäuse des Schrankenkörpers, befestigt auf Sperrholzplatte.


    Gibt es Abhilfe?


    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe

    Neres

  • Hallo Neres,


    ich habe bei unserem Kundendienst einmal nachgefragt.

    Die Kollegin vom Kundendienst meinte, das es evtl. sein könnte, dass sich das Geräsch von Antrieb auf die Platte übertragt und diese als Resonanzkörper das ganze verstärkt.

    Abhilfe würde hier ein Moosgummi zwischen Antrieb und Platte schaffen.

    Sollte es damit nicht gelöst sein bitte ich Sie sich direkt an den Viessmann Kundendienst zu wenden.


    So erreichen Sie unseren Viessmann Kundendienst:

    Montag - Freitag: 07.00 - 12.00 Uhr Telefon: 06452 9340-31

    Andrea Wickert service(at)viessmann-modell.com


    Herzliche Grüße aus Reddighausen

    Dein Viessmann Team

  • Hallo Allerseits und Hallo E.Pitz,


    Dankeschön, ihr habt mich auf den richtigen Lösungsweg gebracht: Bohrungsduchmesser für den Antrieb von 13 mm auf 16 mm erhöhen. Gehäuse des Antriebes im Bereich der Aufnahme in Sperrholzplatte mit dünner Schaumstofffolie (ca. 1,5 mm) umwickeln und fixieren. Diese Baugruppe sodann in Bohrung einsetzten und vertikal fixieren (z.B. mit dünnen Schaumstoffunterlagen). Jetzt ist es zwar immer noch nicht geräuschlos, jedoch sind die Klopfgeister verschwunden und das Geräusch aus meiner Sicht akzeptabel.


    Nochmals vielen Dank an Euch!:thumbup: