Fragen zum 5074

  • Hallo zusammen,


    ich habe den 5074 Multiprotokoll-Lichtdecoder zu Weihnachten bekommen und habe 2 Fragen dazu:


    Einrichtung mit DCC-Zentralen über den roten Taster:

    Man soll einen Schaltbefehl für die gewünschte DCC-Adresse senden. Nehmen wir an, ich möchte die Schaltadressen 797-800 verwenden, das entspräche der Decoderadresse (Gruppe) 200.

    Welchen Schaltbefehl sende ich nun an den Decoder zur Programmierung? 200? 797? 798? 799? 800?


    Bisher arbeite ich mit den "alten" Magnetartikeldecodern 5212 und in deren Beschreibung war es genauer beschrieben: "Der Decoder lässt sich nur auf eine Gruppe von 4 aufeinanderfolgenden Weichenadressen programmieren, z. B. 1 - 4, 5 - 8, 9 - 12. Es ist also nicht möglich, den Decoder auf die Adressen 3 - 6 zu programmieren, da diese Adressen zwei verschiedenen Gruppen angehören. Welche Taste innerhalb der Vierergruppe Sie bei der Programmierung drücken, ist völlig gleich."



    Einstellmöglichkeiten über die DIP-Schalter:

    Beim Autounfall (Wert 112) wird erklärt, dass folgende LEDs angeschlossen werden können: "3 Doppelblinker für Polizei, 4 LEDs die einen Lauflicht bilden, 1 Fotoblitzer" Was ist ein Doppelblinker? Wenn es die beiden Blaulichter eines Polizeiautos sind, benötigen die je 2 Anschlüsse, um abwechselnd zu blinken. Somit hätte man dadurch 6 Ausgänge belegt, zuzüglich 4 Lauflichter und 1 Fotoblitzer, ergibt 11 Ausgänge?

    Dasselbe gilt für die Feuerwachen (Wert 116-119).


    Vielen Dank im voraus für Eure Antwort.


    LG

    René

    Anlage im Bau
    Fleischmann H0 Profi Gleis
    Roco H0e Strecke
    Viessmann Commander

  • Hallo Rene,


    nachdem sich niemand gemeldet hat, hoffe ich Dir damit zu helfen.

    Ich besitze den 5074 Multiprotokoll-Lichtdecoder nicht, aber ich habe mir die Beschreibung durchgelesen.


    Du musst in Deinem Beispiel die Schaltadressen 797 anlegen.

    Da Du mit dem Commander deine Anlage betreibst, folgende Vorgehensweise:


    Im Gleisbild – Editor ein Symbol z.B. Lampe anlegen (Commander Handbuch 2.5.1 – Seite 103 - 106).


    Im Gleisplan den Weichen bzw. Signal Editor aufrufen (Commander Handbuch 2.2.1 – Seite 71).


    Dem Symbol die Nr. 797 zuteilen (Weichenadresse 797 – angezeigt wird jetzt auch die Decoder Adresse 200 und die Ausgang Nr.1)


    Den Lichtdecoder lt. Abbildung 2 der Beschreibung anschließen und rote Taste betätigen, dass LED blinkt.


    Im Gleisplan das Symbol Lampe „EIN“ betätigen, jetzt müsste die LED ausgehen und die Adresse 797 angelegt sein.



    Gruß Robert

  • Guten Morgen Rene,


    nachfolgend eine Antwort von unserem Techniker:


    zur Frage:

    >>Man soll einen Schaltbefehl für die gewünschte DCC-Adresse senden. Nehmen wir an, ich möchte die Schaltadressen 797-800 verwenden, das entspräche der Decoderadresse (Gruppe) 200.

    Welchen Schaltbefehl sende ich nun an den Decoder zur Programmierung? 200? 797? 798? 799? 800?

    Antwort: Adresse 200.



    >>Welche Taste innerhalb der Vierergruppe Sie bei der Programmierung drücken, ist völlig gleich."

    Antwort: Ja, das ist korrekt.



    >>Doppelblinker:

    Antwort: Was hier gemeint ist, dass eine LED zweimal sofort nacheinander aufblitzt.


    Solltest Du weitere Fragen haben kannst Du Dich gern an unsere Technik-Hotline wenden.


    Herzliche Grüße aus Reddighausen

    Dein Viessmann-Team

  • Ich danke Euch beiden!


    Frage noch zum Doppelblinker (=eine LED zweimal sofort nacheinander aufblitzt): Habt Ihr so eine LED im Viessmann Programm? Unter welcher Artikel Nummer?


    LG

    René


    Anlage im Bau
    Fleischmann H0 Profi Gleis
    Roco H0e Strecke
    Viessmann Commander

  • Hallo Rene,


    Du kannst an den eingestellten Ausgang jede LED anschließen um den gewünschte Effekt zu erzielen..

    z.B. die 3560 LED warmweiß mit angelöteten Kabeln, 5 Stück.


    Herzliche Grüße aus Reddighausen

    Dein Viessmann-Team