CarMotion mit ECOS

  • Hallo Viessmann-Enthusiasten. Ich bin ein großer Fan des Viessmann-Sortiments und das schon seit vielen Jahren. Ich habe kürzlich einige CarMotion-Artikel gekauft. Sie funktionieren perfekt und mir gefallen alle Funktionen. Ich experimentiere mit der IR-Funktionalität mithilfe von DCC und hatte einige Erfolge bei der Steuerung des Viessmann-Lkw (8000) über meinen ESU ECOS (50200). Es gibt jedoch einige Dinge, die ich nicht richtig zum Laufen bringen kann:


    1. Wenn ich am ECOS DCC28 wähle, kann ich alle Fahrzeugfunktionen steuern und es vorwärts fahren. Aber wenn ich den Geschwindigkeitsregler wieder auf Geschwindigkeitsstufe 0 drehe, hält der LKW nicht an. Ich kann es nur stoppen, indem ich den Rückwärtsgang einlege.


    2. Wenn ich beim ECOS DCC14 wähle, kann ich ihn fahren und er stoppt bei Fahrstufe 0. Alle Funktionen funktionieren bis auf die Scheinwerfer. Wenn ich F0 drücke, gehen die Lichter nicht an, aber der LKW fährt langsam vorwärts. Durch erneutes Drücken von F0 wird der LKW gestoppt.



    Der LKW funktioniert wie erwartet mit der Viesmann-Fernbedienung (8402), daher glaube ich nicht, dass er fehlerhaft ist. Daher ist es ein Rätsel, warum er sich nicht verhält, wenn er über DCC mit dem ECOS gesteuert wird. Die von mir verwendete IR-LED hat eine Wellenlänge von 940 nm, die Diode ist IN4007 und der Widerstand 390 Ohm. Hat jemand eine Lösung für dieses Problem? Vielen Dank im Voraus.

  • Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Deine Hilfe ist wilkommen. Das zuvor beschriebene Problem bestand darin, dass der LKW auf die Standard-DCC-Kompatibilität (= Aus) eingestellt war. Ich habe jetzt die Einstellung “DC-Car” ausprobiert und konnte den Truck überhaupt nicht steuern. Ich habe dann die Einstellung “Open-Car” ausprobiert und es funktioniert, aber ich habe genau das gleiche Problem wie mit ausgeschalteter DCC-Kompatibilität. Was kann ich sonst noch versuchen?

    • Official Post

    Hallo Hobbit,


    wir haben das Phänomen untersucht, die DCC Fahrstufe 0 funktioniert bei den meisten Zentralen richtig, aber bei einigen (z.B. ECOS2) wird diese als Fahrstufe 1 interpretiert. Nach Rücksprache mit der Entwicklung hat der Kompatibilätsmodus keine Auswirkungen auf Befehle von Digitalzentralen, dieser dient lediglich der Kompatibilität zu anderen CarSytemen und deren Abstandssteuerung.


    Wir werden dazu bald eine korrigierte Fahrzeug-Firmware veröffentlichen.


    Viele Grüße

    Ihr Viessmann-Team

  • Nochmals vielen Dank für die Untersuchung des Problems und ich freue mich, dass Sie die Ursache gefunden haben. Sehr geschätzt. Ich freue mich auf das Firmware-Update.

  • Ich würde sehr gerne bald in der Lage sein, meine Viessmann-Lkw über IR zu fahren, das an meinen ECOS2 angeschlossen ist. Könnten Sie mir bitte sagen, wann voraussichtlich das Firmware-Update veröffentlicht wird, das das Problem „Fahrstufe 0 bis Stopp“ behebt? Danke schön.