Posts by Kef

    Moin zusammen,


    wenn ich einen reset auf Werkeinstellungen mache, lösche ich damit alle Fahrstrassen und Rückmeldeblöcke? Oder wie bekomme ich alles gelöscht? Irgendwo habe ich ein Fehlerteufelchen das meine Pendelstrecke manchmal stört, deshalb möchte ich zurück auf Start ;) Dann Gleisplan erstellen und ein Backup machen bevor ich anfange etwas zu editieren.


    Gruß Thorsten

    Problem gelöst. Thomas war so nett mir einzuzeichnen wo getrennt werden muss, war dann so wie ich mir dachte und es bereits gemacht hatte. Aber was war denn jetzt verkehrt, bleiben ja nur noch die Weichen. Da sind keine Roco Dekoder drin, sondern Weichendecoder die mein Nachbar herstellt.


    Bei mir ist das Problem der/die Weichendekoder, die werden in CV programmiert und von der Zentrale wohl als Lok erkannt.
    Ich habe jetzt die Weichen aus den Blöcken raus genommen, komplett isoliert und mit + - versorgt. Jetzt klappt alles so wie gewollt. Aber ohne Thomas hätte ich wohl noch lange gebraucht weil ich den Fehler in der Verdrahtung vermutet hatte.


    Danke und Gruß, Thorsten

    Hi Thomas,


    ich zeichne gleich einmal den Gleisplan und sende ihn dir im Laufe des Tages per mail zu, finde ich echt Klasse von dir :)
    Vielen Dank,


    Thorsten

    @ Dieter, das ist keine Kritik am Commander. Was ich zum Ausdruck bringen wollte ist das folgende: wenn ich mir darüber im klaren gewesen wäre, wieviel Zeit ich investieren muß um eine Anlage zu realisieren die für einen jungen Menschen mit Handicap "kinderleicht und fehlerfrei" zu bedienen ist, hätte ich unter Umständen davon abgesehen und gesagt geht nicht, nur ein Zug kann fahren. Ich rede hier ausdrücklich nicht von Geld, mir ist egal wieviel Geld oder Zeit ich für meinen Sohn investiere, es geht mir nur darum das ich an einem Punkt bin wo ich nicht weiter weiß. Mir fehlt das nötige Wissen um zu einem positiven Ergebniss zu kommen, die anderen sagen dann wie hängst du immer noch da dran, so schwer kann das doch nicht sein. *grummel*


    @ Thomas, kann ich denn jeden Blockabschnitt der Weichen enthält einfach am jeweiligen Ende komplett mit Isolierschienenverbindern dicht machen? Dann jeden Block mit einer Masseleitung zusätzlich verdrahten, denn Plus bekommt er ja über die 5233, richtig? Wäre das so machbar? Oder denke ich da falsch? Ich habe schon nach Fachbüchern gesucht, aber leider auch nichts gefunden. Sowas wie Blockschaltung für Dau's oder Digitaleinstieg für blutige Anfänger, gibt es so etwas wirklich nicht?


    Danke für eure Hilfe,


    Gruß Thorsten

    Moin Thomas,


    Gleichstrom genau. Also Weichenherzstücke isolieren, hätte ich gewusst was alles auf mich zukommt ..... Ich glaube dann hätte ich userem Sohn keinen Commander gekauft und ihn mit seiner Lokmaus von Roco weiter hantieren lassen.
    Danke dir aber herzlich für deine Antwort.


    Gruß Thorsten

    Moin zusammen,


    ich komme mir gerade wie ein Hamster vor. Ich habe die Module 5233 in einem einfachen Kreis getestet, alles klappt wunderbar, Pendelzugsteuerung kein Problem. Dann wollte ich das ganze auf die Anlage übertragen, habe klein angefangen, ein Kreis mit Weichen und eine abzweigende Nebenbahnstrecke. Zugnummernfelder eingetragen, Start Stop Taste eingetragen, einzelne Blöcke zugeordnet und verdrahtet damit auch hier ein Pendelzug vom Nebenbahnhof zum Bahnhof pendeln soll.
    Aber jetzt habe ich 2 Abschnitte die ständig belegt sind, insgesamt habe ich 8 Blöcke eingetragen, bis auf 2 sind auch alle ok.
    Können Blöcke direkt am Ende oder Anfang einer Weiche enden, oder könnte das mein Fehler sein? Weiß zufällig jemand wo sich eine Grafik findet auf der so eine Blocksteuerung mit verdrahtung zu sehen ist? Irgend etwas muss ich ja falsch machen.
    Bin für jeden Hinweis dankbar.


    Gruß Thorsten

    Klasse danke für die Antwort. Langsam komme ich hinter die Geheimnisse ;-) Ich baue gerade eine Anlage für unseren Sohn und bin kein Profi, meine Modellbahnzeit liegt schon 35 Jahre zurück und es hat sich ja einiges getan.


    Moin driethenauer,
    ich bin gerade über diesen thread gestolpert weil ich auch ein Problemchen mit dem verstehen des 5233 Anschlusses habe bzw. mit der Belegtanzeige.
    Wenn ich oben genannte Konfiguration die du vorschlägst als Kreis aufbaue und alle Abschnitte überwache, muss dann nicht das rechte Kabel rot, an der Strom einspeisenden Schiene weggelassen werden? Also nur noch von den 5233 Anschlüssen versorgt werden? Hoffe es ist verständlich was ich meine ;-)
    Gruß Thorsten

    Hi Helmut,


    danke sehr :-) das hilft mir schon sehr viel weiter. Wie gesagt der Commander ist vom Umfang her recht beeindruckend, zumindest für so blutige Neueinsteiger wie uns.


    Gruss Thorsten

    Hallo zusammen,
    ich habe unserem Sohn zu Weihnachten den Commander gekauft. Sohnemann hat eine digitale H0 Modellbahn von Roco die jetzt auf automatischen Fahrbetrieb umgestellt werden soll. Gewünschtes Ziel = je Gleisoval sollen 2 bis 3 Züge verkehren ohne das es zu Unfällen kommt. Im Handbuch steht das Rückmeldeeinrichtungen zur Meldung besetzter Gleise vorhanden sein müssen. Ehrlich gesagt bin ich momentan vom Umfang des Handbuches noch etwas erschlagen ;) Meine letzte H0 ist schon 32 Jährchen her und es hat sich ja doch ein bisschen etwas verändert :mrgreen:


    Lange Rede kurzer Sinn, welche Viessmann Artikel werden noch benötigt damit oben genannter Fahrbetrieb umgesetzt werden kann? Der Geburtstag steht vor der Tür :)


    Danke für alle Hinweise.


    Gruss Thorsten