Posts by mabendr532

    Hallo Dieter,


    bitte verzeihe das ich erst jetzt zum antworten komme, war am Wochenende mit der Familie unterwegs. BM2 ist das Bremsmodul von Lenz. Ich hatte gehofft, dass man über das Signal das Bremsmodul steuern kann. Ich habe am Freitag eine Zeichnung von Lenz bekommen, welche auch nicht so richtig funktioniert. Nach dieser Zeichnung kommen aus dem einen Antrieb 2 rote Kabel (die sind ja auch vorhanden). Aus dem zweiten Antrieb sollen noch ein orangenes und grünes Kabel kommen und diese 4 Kabel sollen mit dem BM2 verbunden werden. Bei meinem Signal sind diese aber an das Signalmodul des Signals angeschlossen und auf der anderen Seite kommen die 3 blauen Kabel für die Signalstellung. Jetzt habe ich heute versucht irgendwie nach der Zeichnung von Lenz zu verkabeln, aber es hat nicht geklappt.
    Jetzt habe ich erstmal eine Ausweichvariante installiert, die etwas umständlich ist. Ich habe zwei Signale als Magnetartikel angelegt - eins für die eigentliche Signalstellung (über 5212) und eins für die Steuerung des BM2 (über SwitchPilot). Damit ich die Signale zusammenschalten kann habe ich für die drei möglichen Signalstellungen Fahrstrassen angelegt.
    Aber ich bin weiter auf der Suche nach einer eleganteren Lösung. Eventuell kann ja auch Viessmann-Modell hier auch einen Tip geben.


    VG
    Michael

    Hallo zusammen,


    ich steuere meine im Aufbau befindliche Anlage (TT) mit der ECOS 2. Ich habe mir jetzt Formsignale von Viessmann zugelegt. Ich versuche gerade das Formhauptsignal 4902 in Verbindung mit dem BM2 zum Laufen zu bringen. Leider klappt dies im Moment nicht. Ich habe das Signal nach Anleitung an den Magnetartikeldecoder 5212 angeschlossen (wegen der positiven Schaltimpulse). Das Signal schalte jetzt richtig wenn ich es über die ECOS stelle. Aber leider klappt die Zugbeeinflussung über BM2 nicht z.B. fährt die Lok bei "Fahrt" und "Langsamfahrt" nicht los. Ich habe aber die roten Drähte für den Gleisanschluss des Signals auch nicht am Gleis angeschlossen, da dies ja durch das BM2 erfolgen soll.
    Vorher hatte ich das BM2 mit einem Switchpilot (Schaltdecoder von ESU) getestet, hier funktionierte die Zugbeeinflussung (ohne Signal).
    Wie muss ich jetzt das BM2 mit dem 5212 verbinden? Leider komme ich mit der Beschreibung vom BM2 nicht klar und ein Beispiel von Viessmann habe ich auch nicht gefunden.
    Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Kombination gesammelt?
    Vielen Dank für die Unterstützung.


    VG
    Michael