Posts by maneve

    Hallo Helmut,
    Danke für Deinen Hinweis. Ja, Dein Beitrag war ausgezeichnet und mein Verständnis für diesen Bereich hat sich dadurch erheblich verbessert.


    Aber wenn Weichen "nicht" mit einbezogen sind haben sie auch keine Rückmeldung. Ist das nicht ein Unsicherheitsfaktor?
    Fahrzeuge werden nicht erkannt und es kommt zu einer Kollision?

    Hallo Forumsmitglieder,
    Ich bin im Aufbau meiner Rückmeldebereiche
    1. mir ist nicht klar in wie weit Weichen eingeschlossen sind oder nicht
    2. endet der erste Rückmeldebereich vor der Weiche - beginnt dann der zweite Rückmeldebereich am Ende des ersten Rückmeldebereiches, als "vor" der Weiche?

    Hallo Helmut,
    Danke für die ausführliche und gute Erklärung, sie bringt allmählich Verständnis für mein Rückmelderwissen.
    Eine Frage stellt sich mir dann noch:
    1. Dann muss ja die Isolierung der letzen Rückmeldung am Ende vor der Weiche erfolgen und für die folgende Rückmeldung am Ende nach der Weiche?
    2. Die Weiche hätte dann keine Rückmeldung? Ist das nicht ein Unsicherheitsfaktor?


    Hallo Michael,
    Danke für die gute Skizze, super. Auch Dein Beitrag verbessert mein Rückmeldewissen immer besser.
    3. Ich als Anfänger kann aber die "Denkende Weiche" nicht interpretieren. Was bedeutet das?
    4. Meine Anlage werde ich durch Win-Digipet 2015 steuern.


    Nochmals besten Dank für Eure Mühe

    Hallo Eddie,
    Vielen Dank für Deine Erklärungen, jetzt habe ich meine Wissenslücken schon gut schließen können.
    Eine Frage habe ich dennoch.
    1. Wie eng oder weit müssen die Rückmeldebereiche eingerichtet werden?
    2. Oder sind die Bereiche identisch mit der Einrichtung von Fahrstraßen?
    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Guten Abend Herr Wolfgang Brinken,
    Vielen Dank für Ihre Informationen.
    1. Gut das die "alten" 5233 noch genutzt werden können. Da ich noch weitere Module benötige wird es wohl keine Probleme mit neuen und alten Modulen geben.
    2. Ich habe verstanden, dass jedes zu meldende Gleisstück isoliert werden muss (mit isolierten Gleisverbindern oder durch Einschnitte in die Schiene). Gilt das auch für das Ende oder den Anfang einer Fahrstrasse wenn dort eine Weiche ist?
    3. wie schließt man das Kabel vom Ausgang des Rückmeldedecoders 5233 an das separierte Gleisstück an? Ich habe keine Vorstellung!
    Vielen Dank, wenn Sie mir hierzu noch weitere Informationen geben könnten.

    Moin liebe Moba Freunde,
    Ich bin neu im Forum und kein Profi. Ich habe die Magnetartikeldecoder 5212 erfolgreich für meine Weichen eingebaut.
    Nach mehreren Jahren bin ich jetzt wieder aktiver dabei und möchte meine noch vorhandenen Rückmeldedecoder 5233 einbauen:
    1. meine Decoder haben nur einen Fahrstromausgang, die neueren zwei Ausgänge.
    - Lohnt sich der Einbau noch?
    - was ist der Vorteil mit zwei Ausgängen?
    2. Ich habe die Installationsanweisungen zum Einbau der 5233 gelesen aber nicht verstanden.
    - wie muss die Verkabelung aussehen?
    - muss jeder Fahrbereich (Start, Strecke, Brems, Zielbereich) einzeln separiert werden?
    - muss jeweils ein Schienenstrang getrennt werden und wie dann?
    Ich bedanke mich für Eure Ratschläge oder Skizzen.