Posts by turbopuffo

    Hallo Forumaner!

    Nachdem das Problem mit den Rückmeldern erfolgreich beseitigt wurde, kommt gleich das Nächste!!

    Kann angeschlossene Weichen NUR im Direktmodus schalten, leider nicht im Gleisbild. Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann??

    BIG SORRY, falls ich nerve!!

    Martin

    PS

    Habe auch mit der Suchfunktion keine Hilfe gefunden

    Lieber Gott, lass Hirn regnen!!

    Nachdem Chris mir netterweise zur Seite stand, ich aber noch immer keinen Erfolg hatte, schwand langsam die Hoffnung.

    DANN, das Handbuch nochmal komplett durchgelesen und dann kam die Erleuchtung. NUR, wenn man Gleise so im Gleisplan angelegt hat, das sie AUCH AUSGELEUCHTET werden können, klappt es auch mit der Anlegung bei den Rückmeldern!!!

    Gehe stark davon aus, dass es hier NICHT noch so einen Depp wie mich gibt/gab. Falls doch, hier ist die Lösung!!!

    Hoffe, ihr tut euch nichts, wenn ihr über mich lacht!!! Gern geschehen

    Martin

    Hallo Chris.

    Danke für deine Antwort. Da habe ich leider gepennt!!! Nehme rückmelder von digikeijs, dr4088cs!! VERSUCHE auch wirklich deren Anleitung zu verstehen, war aber schon vor über 40 Jahren in der Schule in Physik etc eine Graupe!! Für mich sieht es so aus, als geht ein Kabel vom commander an die NICHT unterbrochene Gleisseite und das andere Kabel an die unterbrochene Seite, wo dann die Rückmelder angeschlossen sind!

    Wenn das so stimmt, müsste ich nur wissen, ob es egal ist, ob 0 oder B an die ununterbrochene Gleisseite gehen!?

    Vielen Dank im voraus für deine/eure Mühe

    Martin

    Hallo Forummitglieder.

    Ich möchte jetzt auch langsam meine Anlage weiter digitalisieren. Habe mir Rückmeldemodule gekauft und die auch E/A Geräte Editor eingetragen. Es gehen mittlerweile 22 Kabel an 2 Module jedoch bekomme ich es nicht hin, mir den Fortschritt der zugewiesenen Gleisbereiche im Zählbalken anzeigen zu lassen.

    Zur Klärung:

    Es muss doch NUR EIN KABEL vom Commander an die nicht unterbrochene Gleisseite gehen. Das 2te Kabel vom Commander geht direkt in das erste Rückmeldemodul!

    So habe ich es angeschlossen, kann aber die Gleisabschnitte nicht zuordnen!!

    Hoffe, meine Erklärung klingt plausibel und hier kann mir geholfen werden.

    Für evtl vorherige verbale Entgleisungen meinerseits möchte ich mich im Nachhinein entschuldigen!!

    MfG

    Martin

    Hallo alle!

    Ich hoffe, hier in dem Forum kann mir jemand weiterhelfen.

    Möchte digikeijs rückmelder verwenden.

    Welchen kann ich da nehmen?

    Da gibt es den dr4088ln-cs und den dr4088cs!!

    Ich baue einen Minitrix Spur N-Anlage!

    Danke, für eure Hilfe

    MfG

    Martin

    Hallo " Erleuchteter ".

    Deine Antwort ist LEIDER falsch. Da mir das technische Wissen fehlt, wollte ich wissen, wie man AM Commander einen Decoder anmeldet. DAS müsste für jeden Decodertyp gleich sein, da wohl alle durch einen Schaltkontakt Verbindung zum Commander aufnehmen.

    Ich wollte lediglich wissen, wie DAFÜR der Commander eingestellt werden muss!

    Es ging also NICHT um den dr 4018, sondern um den Commander.

    Der Erfolg war enttäuschend und ich werde hier weiter STILL mitlesen, aber keine Fragen mehr stellen!

    Hallo alle.

    Da hier, auf dem Fachleute Forum, die Antworten haben auf sich warten lassen, habe ich mal weiter gesucht. TIP: 1001 digital!!! Ein sehr netter und kompetenter Mann. Übrigens: Man weist einem Decoder eine Adresse im Direktmodus zu. Beim DR4018: Den Knopf in der Mitte drücken, rote LED leuchtet, dann die gewünschte Adresse kurz drücken, LED geht aus und der Decoder hat seine Adresse!!

    Vielleicht hilft mein Eintrag ja einem anderen SUCHENDEN!!

    Viel Spaß allen, mit dem schönsten Hobby der Welt!

    Hallo.

    Diese Antwort hat aber mit meiner Frage NICHTS zu tun. Wahrscheinlich ist es bei allen Decodern gleich. Ich MÖCHTE wissen, wie ich einem Decoder eine Adresse geben kann, damit er mit dem commander kommuniziert und WO ich das machen muss.

    Danke trotzdem

    Hallo.

    Ist denn hier auf dem Forum niemand, der mir helfen kann?

    Noch immer suche ich nach einer verständlichen Anleitung, wie ich die digikeijs br 4018 anzuschließen habe. In der Anleitung steht, ich MUSS dem decoder eine Adresse geben.

    DAS ist es, was ich nicht verstehe.

    Mache ich das im Weichen Editor und wenn ja, BITTE WIE GENAU!!

    Ich bedanke mich schon jetzt für euer Verständnis.

    Martin

    N-BAHNER aus Leidenschaft

    Hallo alle.

    Ich bin ja ein, zwar ALTER, aber unerfahrener Spur-N Digitalbahner. Möchte meine Weichen über die dr4018 steuern. Habe eine Ringleitung dafür gelegt und die Decoder da angeschlossen. Einen habe ich direkt an den commander angeschlossen.

    In der Beschreibung zum dr4018 steht

    Schritt 4: schalten Sie die Kontrolleinheit nun auf die gewünschte Adresse !!!

    WIE MACHE ICH DAS??

    Bin da echt am verzweifeln und hoffe daher auf schnelle und GUT ERKLÄRTE Antwort!

    Danke dafür

    Der Martin

    Hallo.

    Sorry, hatte vergessen zu erwähnen, das ich N- Bahner bin.

    Habe Weichendecoder von digikeijs und denke, das ich auch die Rückmelder von denen nehme. Um das abbremsen vor einem Signal MUSS ich mich nicht kümmern. Das macht doch der Commander, ODER?

    Hallo alle.

    Nachdem ich meinen Commander aus der Reparatur zurück habe, möchte ich jetzt an der Anlage weiterbauen. Dazu möchte ich folgendes wissen.

    Muss auch bei einer Anlage, die über den commander gesteuert wird, die Anlage in Blöcke mit Rückmeldung eingeteilt werden? Wenn ja, ist es dann richtig, das ich das Gleis in Fahrtrichtung auftrenne ? Bin da echt unsicher und will NICHTS verkehrt machen!!

    Danke im Voraus für eure Hilfe!

    Martin

    Hallo alle.

    Ich habe Probleme mit der Lokdatenbank. Wenn ich meine Loks eintragen will, wird mein letzter Eintrag IMMER überschrieben. Soll heißen, ich kriege NUR eine meiner Loks in der Datenbank gespeichert! Ebenso kann ich alte Einträge NICHT löschen.

    Ich hoffe auf schnelle Hilfe.

    Der Martin