Posts by driethenauer

    Hallo,


    ich bin kein Märklinfan.
    Daher fällt mir auf die Schnelle nur ein:


    Befindet sich die Adresse im Bereich für MM?


    Ist die Buchse E angeschlossen. Es muss entweder eine externe Stromversorgung da sein, oder eine Verbindung zu rot.


    Dazu lade dir bitte die neueste Anleitung von der Homepage herunter.

    Hallo,


    um eine korrekte Antwort zu geben, ist es wichtig zu wissen um welche Signale (Marke und Form-oder Lichtsignale)
    es sich handelt und mit welchen Decodern du schaltest. Auch ob MM oder DCC-Format verwendest.
    Auch wäre wichtig zu wissen, ob der Decoder auf die Adresse anspricht
    bei Viessmanndecodr erkennbar durch Aufleuchten einer LED.

    Hallo John,


    that`s rigth, but why does you need a Display at the commaner, when you can use
    each other Screen? So you can choose what you have or what you like an what quality you want
    and not what p.e.viessmann give you.


    But now i think t`s enough. we will see in future what the commander 2 will have all.

    Hallo John,


    I don`t think so.
    You can all take what has a display. Please read the flyer and the arguments from Viessmann.
    So it is very esiear to change a defekt display. And you can take all displays, you have.
    This is very variabel. The commander 2 has a HDMI-port and you can take yor smatphon, tablet or Laptop too.
    The Screen picture is very sharp, also when you convert from HDMI to VGA.(I have seen it)
    But i think it is better, we wait for more informations, when Viessmann is able to say it definitiv.
    Viessmann will this time say more, when they are sure. That ist better and than there are no speculations.
    Please wait. I know, that the commander will be a very good machine. and you can
    play all dates from c1 to c2 (but not return).
    (You know what I say about my english)

    Hallo Vadim and John.


    the commander 2 has no screen.
    You can connnect all (what has a screen) incl. touchscreen and beamer.
    You also can connect mouse and keyboard.
    For all other questions you must wait for answer from Viessman for
    all what is definitv at the moment.


    (My english is not perfect, i hope you understand what i mean.)

    Hallo Jürgen,


    das möchte ich zunächst mal bezweifeln, da ja eine andere Elektronik erforderlich ist.
    Ich nutze die Kombination Viessmann Besetzmelder 5206 + Roco Rückmelder 10787.
    Dieser RM wird an den LSB des commanders angeschlossen. Ist zwar teurer, macht aber keine Probleme.
    Wobei ich sagen muß, dass ich mit S88 keine großen Erfahrungen sammeln konnte. Ich nutze nur 1x 5233 Modul
    auch ohne Probleme auf kurze Entfernung.

    Hallo Peter,


    ein Rückmelder wird nicht angeschlossen.
    Innerhalb der Kehrschleife kann kein anderes Modul betrieben werden, oder nur mit extremen Aufwand, denn in der Kehrschleife finde ja ständig
    eine Umpolung statt. Somit wäre am RM-Modul ständig ein Kurzschluss, da von hier ja der + Pols immer an der selben Schienenseite liegt die ja mal + mal - führt. Die Kehrschleife wird mit dem Digitalstrom direkt versorgt (Vor der Kehrschleife). Intern findet dann jeweils die Umpolung statt und wird danach umgepolt in die Schleife eingespeist.

    Hallo Peter,


    die Empfehlung von Eddie (LK 200) kann ich voll unterstützen.
    In dessen Anleitung ist alles sehr genau beschrieben. Für den commander ist nichts extra zu beachten.
    Im Handbuch steht deshalb nichts, weil es div. Module gibt und die Zentrale mit deren Steuerung eigentlich nichts zu tun hat.

    Hallo Stephan,


    das stimmt so, was du schreibst.
    Nichts anders sage ich aber mit meiner Bemerkung "soweit möglich" auch nicht.
    Es ist bekannt, dass der C1 an eine Speichergrenze gestoßen ist, was ja auch
    einer der Gründe für die Entwicklung des C2 ist.
    Daher ist es weitsichtig, dass sich Viessmann für eine Neuentwicklung entschlossen hat.
    Neu heißt in diesem Fall, dass der Alte nicht alles leisten kann, was der Neue bringt,
    aber trotzdem nicht abgeschrieben werden muss. Die Leistungsmöglichkeit des C1 wird
    ausgereizt werden. Wie weit wird Viessmann entscheiden.
    Ich denke unsere Meinungen sind identisch. Ich habe meine Gedanken nur geäußert um
    zu verhindern, dass eventuell kurzfristig updates für den C! erwartet werden. Das denke ich
    wird sicher nicht der Fall sein, ebenso wie sich sichern nicht mehr weltbewegend sein werden.
    Insgesamt heißt das aber nicht, dass der C1 ein nicht zu empfehlendes Gerät ist.
    Wenn man vorher Gesagtes bezügl. Ausbaufähigkeit akzeptiert ist er nach wie vor empfehlenswert.


    Wie immer meine ganz persönlichen Gedanken. Positiv für den C1 und
    erwartungsvoll für den C2.
    Damit möchte ich aber auch diese Abschweifung vom Thema beenden.

    Nur so als meine persönliche Meinung.
    Klar , dass alle Kräfte bei Viessmann sich auf den C2 bündeln, da sich C1 und C2 jedoch sehr ähneln
    (siehe Datenübernahme vom C1 auf C2) kann ich mir vorstellen, dass für den C1 nicht separat weiterentwickelt wird,
    sondern die Programmteile, die beim C2 passend für den C1 sind (ggf. angepasst) zur gegebenen Zeit für den C1 zur Verfügung gestellt werden.
    So zumindest fasse ich die seitherigen Erklärungen auf.
    Und erscheint mir auch sinnvoll und logisch. Das Neuere hat immer Vorrang und sollte so akzeptiert werden.
    Also würde ich für Neuerungen am C1 mindestens bis zum Erscheinen des C2 warten. Ein Jährchen vielleicht noch ist ja auch nicht so lang. :) Dann wird man ja vielleicht weiter sehen.
    Aber bitte das ist meine ganz persönliche Einschätzung.

    Hallo Hans Dieter,


    ich habe die Anleitung nicht ganz gelesen, nur die Unterschrift zum Bild.
    Dort steht "Schaltung für invertrierte Stellung!".
    Aber wie gesagt bitte nachlesen, da ich nur die Unterschrift zum Bild las.

    Hallo Ursus,


    ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube vor langer Zeit mal gelesen zu haben, dass
    man es mal mit einer Neukalibrierung des Bildschirms und des Navigators verssuchen kann.

    Hallo,

    da das Relais schaltet, musst du die Kabelverbindungen zwischen Relais und Schranke überprüfen.
    Vor allem auch auf die durch gehend richtige Polung.

    Hallo Cristian,


    lt. veröffentlichten Informationen, kann der C2 über Smartphones, Tablets, PC usw. gesteuert werden.
    Der C2 hat ein Wlan mit bereits eingestellter Adresse. So ist mein Kenntnisstand.
    Vielleicht kann uns Herr Meier aber schon etwas mehr zum Entwicklungsstand "verraten".

    Hallo Georg,


    ich kann lediglich eine Idee nennen.
    Das blaue Lausprecherkabel steckt in der richtigen Buchse?
    die Lautstärkenregelung ist entsprechend aufgedreht?
    + und-der Stromversorgung ist korrekt?
    Ggf. bei Viessmann weitere Anregungen erfragen oder evtl. zur Überprüfung einschicken.

    Hallo Christian,


    leider muss ich doch nochmal antworten.
    Deine Aussage in deinem ersten Satz solltest du unbedingt relativieren
    mit dem Zusatz "für mich".
    Wenn du bereits festgelegte Adressen hast, ist klar, dass du nicht mehr flexibel
    bist oder sein willst um Spezialmodule einzusetzen.
    Daher ist vollkommen klar, dass du dich anders entscheiden willst.
    Bitteschön. Aber dazu darf man einen für dich nicht passenden Artikel schlecht reden!
    Für andere ist er genau richtig. Ich meine man sollte im Forum nicht mit beleidigenden Ausdrücken
    seine vermeintlich Stärke beweisen.
    Das hat in diesem Forum eigentlich nach Anfangsproblemen dann doch immer bestens funktioniert.
    Wenn diese Ausdrucksweise dein Stil ist, dann mag der bei einem persönlichen Gespräch passen, aber nicht in der Schriftform.

    Hallo Christian,


    mit der Zuweisung Schrott, wäre ich sehr vorsichtig. Wenn dem so wäre
    würden hier nur Reklamationen stehen oder?


    Nicht falsch verstehen, ich habe keinen Multiplexer, aber ich würde die Bedienungsanleitung nochmal
    Schritt für Schritt genau durchlesen.
    Wenn ich das richtig sehe, ist das Signal ein mehrbegriffiges und benötig somit min. 2 Adressen.
    Diese Adressfolge wird automatisch vergeben und beginnt gemäß der üblichen
    Adressvergabelogik mit einer ungeraden Adresse, die nächste Adresse wird automatisch vergeben.
    Also 67 ist primär (rot/grün) dann wird 68 automatisch für die anderen Signalbilder vergeben. So zumindest kenn ich das von dem Modul 5224.


    Für Motorala ist nur ein Tastendruck auf die rote Taste erforderlich.


    Vielleicht konnte ich dir einen Gedankenanstoß geben mit den Adressen.
    Vielleicht arbeitet der Multiplexer aber anders und ich liege falsch daher mein Vorschlag mit dem Nachlesen

    Hallo Eddie,


    mir fällt im Moment kein zwingender Grund dies zu tun.
    Es macht nur Sinn, wenn du vor hast irgendwann noch einen Befehl an erster Stelle einzufügen,
    z.B. weiterfahren. Nach weiterfahren, werden die folgenden Befehle nicht beachtet oder
    ein Stoppbefehl, da der an erster Stelle sofort ausgeführt wird.
    Aber Befehle einfügen könntest du auch später noch mit den Verschiebepfeilen.