Posts by Haraldg

    Vielen Dank, leider ist das Porto von Schweden nach D so teuer, dass sich eine Rücksendung nicht rechnet, die angesprochenen Signale recht angejahrt,

    ein Neukauf dementsprechend billiger als eine Reparatur.

    Thema Zugbeeinflussung: Bisher benutze ich die ABC-Bremsstrecke von Lenz (Bremsmodul BM1), funktioniert die auch mit den neuen Signalen?

    Viele Grüsse

    Harald

    Hej aus dem hohen Norden, ich will mal meine Probleme mit den Viessmann Formsignalen erläutern:

    Nach inzwischen ca 8 Jahren auf meiner Anlage ,DC mit Fleischmann Profigleisen, geben die Signale der Serie 4530/31 langsam ihren Geist auf, d.h. sie schalten nur noch, wenn sie

    Lust haben. Der Tip mit der Nadel (von unten) funktioniert manchmal, und wenn, dann schalten die Teile nur einmal, um sich dann wieder zur Ruhe zu begeben. Ich habe jetzt schon einige

    durch dieselbe Serie ersetzt, aber es ist halt nicht leicht, von unten immer wieder irgendetwas zu reparieren.

    Jetzt denke ich ernsthaft darüber nach, die digitalen Formsignale der 4700er Serie einzusetzen, wenn ich nicht so ahnungslos wäre:

    Zur Zeit schalte ich alle Weichen und Signale mit der ECos ESU Command Station und zwar mit Hilfe von SwitchPilot (Decoder) und dem eingerichteten Gleisbildstellwerk.

    Nun habe ich leider nicht begriffen, wie das mit 4700ern gehen soll: Ohne SwitchPilot , Decoder übers Gleis programmieren? Habe die Gebrauchsanleitung im Internet nicht ausreichend verstanden.

    Vielleicht hat jemand die ultimative Erklärung, denn bevor ich ca. 5 Signale (für den Anfang) ersetze , will ich sicher sein, dass die Mehrkosten gerechtfertigt sind.

    Bin schliesslich Rentner mit begrenztem Budget.?(

    Liebe Grüsse , ab morgen soll´s hier schneien!

    Harald