Posts by Wawech

    Hallo Dieter,


    ich gebe Dir hier meine E-Mail-Adresse: wolfcaspers@web.de
    Wenn es Dir nichts ausmacht, schick' mir eine kurze Mail, dann kann ich Dir ein Bild von der Lehre schicken.


    Gruß von


    Wolf

    Hallo Dieter,


    eigentlich wollte ich ja ein Bild von der fertigen Lehre einfügen. Hat aber nicht geklappt. Kannst Du mir bitte einen Tip geben, wie das in diesem Forum funktioniert? Als ich auf Img geklickt habe wollte ich das Bild als Anhang einfügen. Kennst Du Dich da aus :) ?


    Gruß von


    Wolf

    Hallo Dieter,


    vielen Dank für Deine Hilfe und für den Tip die NEM 201 betreffend. Dort werde ich bestimmt fündig werden.


    Ich möchte mir eine Lehre bauen mit deren Hilfe ich die Pantographen meiner E-Loks um ca. 2mm tiefer als den Fahrdraht fixieren kann. Den Tip mit Anleitung und Foto (!) dazu habe ich vom MEC Bregenz bekommen. Mir ist es einfach zu unsicher die Pantos am Fahrdraht anliegend zu fahren. Zu leicht bleibt mal etwas hängen oder "entgleist". Oder sagt man da "entdrahtet"? ;) Dann wäre einiges kaputt, verbunden mit viel Arbeit. Von den Kosten ganz zu schweigen. Das ist der Grund warum ich eben gern das genaue Maß Gleis-Fahrdraht hätte, nach dem ich mich dann richten kann.


    Grüße aus dem Bayrischn Wald von


    Wolf

    Sorry, hab' die Baugröße vergessen. Gemeint war H0.
    Vielleicht gibt es ja einen genormten Abstand in cm der von Viessmann so vorgegeben ist bzw. eingehalten wird.
    Danke auch für den Tip mit der Lehre bzw. dem Buch. :D Habe ich bereits beides. Das Buch bzw. den Ordner habe ich durchforstet aber keine Höhenangabe in cm gefunden.
    Vielleicht könnte mir ja Herr Brinken weiterhelfen?
    Ich wünsche noch ein shönes MoBa-Wochenende.


    Gruß von


    Wolf

    Guten Abend Gemeinde,


    kurze Frage: wieviele Zentimeter bzw. Millimeter beträgt der korrekte Abstand zwischen Schienenoberkante und Unterkante Fahrdraht. Hat da jemand von Euch eine verlässliche Zahl? Danke im voraus.


    Gruß aus dem Bayrischen Wald von


    Wolf

    Hallo und guten Tag an alle,
    ich bin neu im Forum, heiße Wolf und baue gerade an einer Märklin-Anlage.
    Ich brauche bitte Hilfe.
    Ich möchte den Bahnübergang 5100 (zweigleisig) und die 4 Andreaskreuze 5835 mit dem Blinkgeber 5065 und dem Relais 5552 einbauen. Leider ist in den beiden Bedienungsanleitungen nur der der Einbau der Schranke oder der Andreaskreuze aufgeführt. Nicht aber die Kombination der beiden.
    Kann mir jemand von Euch weiterhelfen? Vielleicht mit einem kompletten Verdrahtungsplan. Das wäre toll. Danke im voraus.


    Gruß aus dem Bayrischen Wald von


    Wolf

    Hallo Herr Brinken,
    ich versuche die Betriebsanleitung der Bahnschranke 5100 zu öffnen. Ich erhalte aber nur die folgende Fehlermeldung: Error 404.
    Ich brauche bitte die komplette Verdrahtung der Schranke 5100 (2-Gleisig) mit den 4 Andreaskreuzen 5835. Können Sie mir da bitte weiterhelfen?
    In den beiden Bedienungsanleitungen wird nur die jeweilige Verdrahtung der Schranke bzw. der Andreaskreuze beschrieben, nicht aber die Kombination dieser beiden.
    Vielen Dank
    Mit freundlichen Grüßen
    Wolf Caspers