Posts by sm274

    Vielen Dank für Ihre Antwort.
    Beide Anschlüsse sind isoliert, Schienenstränge auch.
    Der Booster hat Schraubanschlüsse.
    Das mit dem Widerstand werde ich mal ausprobieren, dachte halt, dass ich am Commander etwas einstellen muss (Empfindlichkeit oder so..)


    Nochmals Danke

    Hallo,


    ich habe zur Verstärkung der Signale einen Schienenstrang abgetrennt und speise die Spannung über einen Booster von Tams (B-2) ein.
    Habe alles angeschlossen, wie es in der Bedienungsanleitung steht.
    Funktioniert soweit auch.
    Nur habe ich das Problem, dass sehr oft ( vor allem bei schnellem Drehen des Commander Knopfes für die Geschwindigkeit) der Überlast - Schutz ausgelöst wird.
    Das passiert sogar, wenn gar keine Lok auf den Gleisen steht.
    Am Booster gibt es die Möglichkeit, den Überlastschutz mittels eines Knopfes einzustellen.
    Aber in der Anleitung steht, steckt man die mitgelieferte Brücke auf (was ich gemacht habe), erfolgt die Überlaststeuerung über die Zentrale.
    Muss ich da etwas einstellen ?
    Wer hat hier Erfahrung und kann mir weiterhelfen ?


    Vielen Dank

    Hallo,


    Gibt es denn eigentlich eine Möglichkeit, alle angelegten Fahrstraßen mit einmal zu löschen, oder zumindest anzuzeigen, welche FS bereits vergeben sind ? Durch das viele rumprobieren kann es ja durchaus sein, dass noch irgendeine aktiv ist und andere behindert....
    Auch wäre es schön, wenn man mit Pfeilsymbolen zwischen den einzelnen FS "weiterblättern" könnte. Ist bissel mühsam, immer die FS Nummer einzugeben.


    Danke

    Hallo,
    auch ich beschäftige mich gerade damit, mir einen Booster für den Commander zuzulegen.
    Hierzu habe ich folgende Frage:
    Viele auf dem Markt befindliche Bosster (z.B. LDT) sind mulktiprotokollfähig und haben einen 5-poligen Anschluss.
    Der Commander hat einen 5poligen Anschluss für MM und einen 3poligen für DCC.
    Wenn ich nun den Multibooster an den 5poligen Anschluss anschließe, wird dann auch das DCC Signal übertragen, oder nur das MM Format ??
    Ich finde nämlich keinen DCC Booster mit 3poligem Anschluss.
    Wann kommt denn nun der Viessmann-Booster und zu welchem Preis ??
    Bitte um Hilfe .. Danke !

    Hallo Herr Fuhs,


    Leider finde ich immer noch keine Möglichkeit, dass die Multimaus auf die Loks, die im Commander angelegt sind zugreift.
    Ich habe sogar einen reset bei der MM durchgeführt, jetzt ist sie total leer. Es kann doch nicht sein, dass man alle Loks extra nochmal auf der MM erfassen muss.
    Gibt es eventuell einen sendebefehl des Commanders an die Multimaus ??


    Danke

    Danke für die Antworten,


    Dann weiss ich echt nicht, was ich falsch mache. Habe nach dem Beispiel in der Anleitung programmiert. 2 Fahrstraßen funktionieren, komischerweise aber nur die. Sobald ich weitere programmiere, werden die neuen nicht ausgelöst.

    Hallo,


    Meiner Meinung nach sollte speziell daran gearbeitet werden (siehe auch meinen Bericht in der Rubrik Allgemeine Fragen: Schattenbahnhofprogrammierung).


    Die FS Steuerung ist die Voraussetzung für einen Automatikbetrieb. Derzeit funktioniert hier überhaupt nichts !
    Hier sollte schnellstens ein neues Update zur Verfügung gestellt werden, um die Fahrstraßen gangbar zu machen !
    Das aktuelle Update vom 16.5. brachte leider nicht den gewünschten Effekt. Mit diesem Update treten sogar mehrere neue Grafikfehler auf (z.B. wenn man in den Fahrstraßen auf den Gleisplan zugreift).

    Vielen Dank Herr Fuhs für Ihre Tipps.
    Habe alles probiert und nun mit FS 11 aufwärts zu programmieren angefangen. dann gings. Offensichtlich blockierte FS 1 alles. So weit so gut. Manchmal schalten die Fahrstraßen jetzt, manchmal eben nicht.
    Ich denke, dass hier ein generelles Problem vorliegt, die Fahrstraßensteuerung ist absolut noch nicht ausgereift (oder hat jemand andere Erfahrungen gemacht?).
    Zum Beispiel wird eine FS, die geparkt ist trotzdem aufgerufen !



    Die Einfahrt meiner Schattenbahnhofgleise ist mit Dreiwegweichen verbunden.
    Diese steure ich mit Dreiwegweichendecodern des anbieters moba-digital.de
    Das direkte Schalten über die entspr. Gleisplanfelder funktioniert tadellos.
    Im Automatikbetrieb sprechen die Decoder jedoch nicht an.
    Habe Sie in der Fahrstraßenschaltung als Stellbefehl mit dem Startkontakt hinterlegt.
    Normale Weichen auch, diese funktionieren aber einwandfrei.
    ein weiteres generelles Problem der FS Steuerung ?? Wenn die Dreiwegweichen sich nicht schalten lassen, funktionieren ja die Fahrstraßen nicht...... Hat eventuell noch jemand Erfahrung mit diesem Problem ?



    Danke

    Hallo Thomas,


    habe soeben das neue Update aufgespielt und muss sagen, es ging absolut problemlos. Dauerte ca. 20 min, Commander schaltete sich dann ab und alles war ok.


    Hab lediglich festgestellt, dass in der neuen Version mehr Grafikfehler auftauchen als in der alten....


    Hast Du denn auch erst den Treiber runtergeladen und installiert ? Das Update muss zuerst auf dem Commander gestartet werden, dann am PC.


    Viel Glück......

    Hallo Herr Fuhs,


    folgender Zustand:


    ich habe 4 Schattenbahnhofgleise, in jedem befindet sich ein Rückmelder.
    Vor der Einfahrt zum Schattenbahnhof ist auch ein Rückmelder.
    Dieser soll die entspr. Fahrstraßen aktivieren. Die Auflösung erfolgt am Ziel RM.



    FS1 Lok löst aus, Fahrstraße wird ausgeleuchtet, Weichen stellen sich, Lok fährt zum Ziel und bleibt wie geplant stehen.
    Die FS – Ausleuchtung erlischt (in der FS Anzeige ist keine FS mehr offen).
    Lok 2 kommt über den Rückmelder am Eingang und nichts tut sich.


    Nehme ich Lok 1 nun vom Zielrückmelder, rückt Lok 2 nach (FS1 wieder aktiv)!


    Die FS 2 ist genau wie FS 1 programmiert, selber Start, nur Ziel Gleis 2.
    Habe keine sich gegenseitig sperrenden FS programmiert (Sicherungsmatrix leer).


    Hatte auch schon mal bei FS2 FS 1 gesperrt, nützte auch nichts.


    Offensichtlich schaltet der Betrieb nicht auf FS 2 um, wenn FS 1 belegt ist.


    Können Sie mir weiterhelfen ?? Was habe ich vergessen zu programmieren ?


    Vielen Dank.

    Hallo Herr Fuhs,


    Sie meinten mit Ihrer Antwort bzgl. der Rückmelder sicherlich Mario.
    Es wäre aber nett, wenn Sie mir auch zu meinem Problem der Fahstraßen weiterhelfen könnten.


    Danke

    Vielen Dank für ddie bisherigen Antworten.
    Mit der Automatik das ist mir jetzt klar. Ich bewege die Loks einfach erst mal nicht mehr manuell.
    Aber es steht noch das Problem mit den Fahstraßen.


    Herr Fuhs, es wäre nett, wenn Sie mir (und anderen) hier einen Tip geben könnten, warum nur die erste funktio iert und die weiteren nicht.


    Danke !

    Hallo,


    ich versuche gerade meinen Schattenbahnhof (4-gleisig) mit dem Commander zu Programmieren (mit Hilfe der neuen Anleitung).
    Ich habe in jedem SBH Gleis einen Rückmelder und einen am Eingang zum SBH.
    Ich habe nun nach dem angegebenen Beispiel Fahrstraßen programmiert. Die erste funktioniert einwándfrei, die Geschwindigkeit der Lok wird reguliert und die Weichen geschalten.
    Die 2. Fahrstraße wird dann aber nicht aktiviert, wenn die nächste Lok auf den Startkontakt fährt.
    Was ist hier zu tun ? Was blockiert hier ?


    Das zweite Problem was ich habe ist die Lokerkennung. Die Zugnummernanzeige funktioniert zunächst (nachdem ich beim Start die Loks den entspr. Rückmeldern zugeordnet habe). Wenn ich dann aber mal zwischendurch manuell die Loks bissel hin und her fahre, zeigt der Commander eine andere Lok an, als eigentlich auf dem RM steht.
    Muss etwa die gesamte Fahrstrecke mit RMs ausgerüstet werden ? Ich hab nur dort welche, wo etwas zu schalten bzw. zu tun ist.


    Noch eine Frage : Kann es sein dass bei der Fahrstraßenschaltung Dreiwegeweichen nicht geschaltet werden ?


    Bitte um Hilfe.


    Vielen Dank


    Mike

    Hallo,


    Ich habe die Roco Multimaus über den LSB an den Commander angeschlossen.
    Nach dem Eiinschalten geht die Maus auch an. In der Systemsteuerung wird am Anschluss jedoch nur die Lokmaus 2 angezeigt. Wechsle ich hier auf die Multimaus ist sie beim nächsten Einschalten wieder weg.
    Warum wird die Multimaus nicht erkannt? In der Commander-Datenbank ist sie ja offensichtlich hinterlegt.
    Das Steuern der Fahrzeuge funktioniert einwandfrei, aber ich muss alle Loks in der Multimaus extra anlegen. Das ist etwas aufwendig. Die Multimaus sollte doch eigentlich auf die Daten des Commanders zugreifen ?
    Das schalten von Weichen funktioniert dagegen gar nicht.
    Wer hat hier einen Tip ??


    Danke...

    Hallo Herr Fuhs,


    im alten Forum kündigten Sie an, eine verbesserte Anleitung für die Steuerung mehrgleisiger Schattenbahnhöfe zu veröffentlichen. Wann haben Sie diese Anleitung fertig ?