Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.
Elektronik

Elektronik Digital

Topseller

5215 2A Powermodul
Das ideale Gerät für stabilen und kräftigen Schaltstrom sowie helle und flackerfreie LED-Beleuchtung. Für maximale Schaltleistung von Digitaldecodern mit separater Spannungseinspeisung. Zum Anschluss an die Decoder Art. 5211, 5231 und 5280. Auch geeignet für die Decoder anderer Hersteller, sofern diese über separate Spannungseinspeisung verfügen. LED-Leuchten arbeiten flackerfrei und fast doppelt so hell im Vergleich zur Versorgung über einen Wechselstrom-Trafo. Ein Powermodul reicht zur Versorgung mehrerer Decoder oder bis zu 100 LED-Leuchten. Belastbarkeit: 2A.

26,95 €*
verfügbar
Stk
5225 5A Powermodul
Das ideale Gerät für stabilen und kräftigen Schaltstrom sowie helle und flackerfreie LED-Beleuchtung. Für maximale Schaltleistung von Digitaldecodern mit separater Spannungseinspeisung und zum Anschluss an die Decoder Art. 5211, 5231, 5280 und Digitalsignale. Auch geeignet für Decoder anderer Hersteller, sofern diese über separate Spannungseinspeisung verfügen. LED-Leuchten arbeiten flackerfrei und fast doppelt so hell im Vergleich zur Versorgung über einen Wechselstrom-Trafo. Ein Powermodul reicht zur Versorgung mehrerer Decoder, bis zu 200 LED-Leuchten. Belastbarkeit: 5A. Gegen Überlast geschützt, eine grüne LED zeigt die Betriebsbereitschaft an.

38,50 €*
Lieferzeit auf Anfrage
5539 8-fach-Lauflicht
Die Laufgeschwindigkeit ist einstellbar und es können 2 Funktionen geschaltet werden. Funktion A: Die Ausgänge werden einzeln nacheinander durchgeschaltet, d. h. es brennt immer nur eine Lampe bzw. eine LED. Funktion B: Die Ausgänge werden nacheinander eingeschaltet und dann zusammen ausgeschaltet. Diese Funktion ist besonders für Lichtreklamen geeignet.

38,95 €*
verfügbar
Stk
5208 Aufenthaltsschalter
Erlaubt einen automatisch ablaufenden Aufenthalt in einem Bahnhofsbereich, verbunden mit weichem Anhalten und Abfahren. Auch als Zwischenhalt bei den Pendelzugsteuerungen Art. 5214 und 5204 einsetzbar – ein Aufenthaltsschalter reicht dort für beliebig viele Zwischenstationen. Wendezugfähig. Eingebaute Gleisbesetztmelder machen Gleis- oder Signalkontakte überflüssig, funktioniert in beiden Fahrtrichtungen. Eingebaute Lichtsignalsteuerung für beide Fahrtrichtungen mit vorbildgetreu weichem Lichtwechsel. Aufenthaltszeit, Anfahrbeschleunigung und Bremsverzögerung können separat eingestellt werden. Für Gleich- und Wechselstrom sowie Digitalbetrieb geeignet.

116,95 €*
verfügbar
Stk
5021 Brandflackern
Das Brandflackern erzeugt den sehr realistischen Effekt eines lodernden Feuers. Bis zu 7 rot und gelb leuchtende Miniaturglühlampen flackern jeweils in unterschiedlichem Rhythmus, so dass der täuschend echte Eindruck von brennendem Feuer entsteht. Die Flackerintensität kann stufenlos dem persönlichen Geschmack und dem Anwendungsfall entsprechend eingestellt werden. Folgende Anwendungen bieten sich an: Brennende Häuser, Lagerfeuer (im Wald, am See usw.), Öfen (Schmelzöfen in Industrieanlagen oder sogar für der Backofen im weihnachtlichen Hexenhaus). Im Lieferumfang enthalten sind 2 gelbe und eine rote Glühlampe. Ein Nachrüsten auf bis zu 7 flackernde Lampen ist durch die Glühbirnen Art. 3501 (gelb), 3502 (rot) und 3503 (klar) möglich. Passend zum Lagerfeuer Art. 5022.

51,50 €*
wenige verfügbar
Stk
5232 Digital-Bremsmodul
Das Bremsmodul ermöglicht das vorbildgerechte langsame Abbremsen und Anhalten vor einem Halt-zeigenden Signal. Es funktioniert mit allen Lokdecodern, die die Märklin-Bremsstrecke unterstützen (Viessmann Lokdecoder, viele Märklin-Lokdecoder sowie viele Lokdecoder anderer Hersteller). Durch besondere Technik ist das Bremsmodul wendezugfähig und einfach anzuschließen. Das Licht in den Fahrzeugen bleibt bei Halt am Signal eingeschaltet.

57,50 €*
verfügbar
Stk
52292 Doppel-Multiplexer für 2 Lichtsignale mit Multiplex-Technologie
Dieses Steuermodul mit integriertem Digitaldecoder (MM, DCC) ist geeignet für 2 Viessmann Hauptsignale mit Multiplex-Technologie, z. B. Ks-Signale Art. 4042 – 4046 und Standard-Lichtsignale mit Multiplex-Technologie Art. 4721 – 4728 und ist die ideale Steuerung für die Viessmann Signalbrücken Art. 4750 und 4755 mit den dazu gehörenden Signalköpfen Art. 4750 – 4753. Das Modul steuert 2 unabhängige Hauptsignale und erkennt die angeschlossenen Signale automatisch. Bilden Haupt- und Vorsignal eine Einheit (Hp/Vr-Kombinationen), können die einzelnen Signalköpfe auch mit eigenen Adressen unabhängig voneinander gesteuert werden. Es verfügt über analoge Eingänge für das Tastenstellpult Art. 5547 oder für Gleiskontakte (analog nur Signalbild Hp0/Hp1). Das Modul erlaubt Blockstreckenbetrieb mit Fahrstrombeeinflussung. Der Viessmann SpeedBus (LSB) ermöglicht den komfortablen Anschluss an den Viessmann Commander mit automatischer Anmeldung. Das angeschlossene Signal wird erkannt und konfiguriert sich entsprechend. Das Modul hat keinen Signalbus, ermöglicht jedoch die Steuerung von Vorsignalen durch freie Adressvergabe. Damit „hört“ das Modul die Befehle an ein folgendes Hauptsignal ab und steuert damit das Vorsignal richtig. Der Signalanschluss erfolgt über eine einzige Steckverbindung. Weicher Lichtwechsel zwischen den Signalbildern sowie weitere Eigenschaften sind einstellbar. Für eine automatische Zugbeeinflussung ist der Art. 5227 Relais, doppelt, monostabil, 2 x 2UM direkt anschließbar.

82,95 €*
Lieferzeit auf Anfrage
5552 Elektronisches Relais 2 x 2UM
2 voneinander unabhängige bistabile Relais mit je 2 Umschaltkontakten. Die Relais haben keine Endabschaltung, können jedoch trotzdem mit Dauerstrom angesteuert werden. Ansteuerung durch positive Schaltimpulse bzw. Dauerstrom oder Wechselspannung. Zur Steuerung von Licht- und Flügelsignalen, Schranken, Block- und Zugwechselautomatiken usw. Stromaufnahme: 2 x 14 mA. Kontaktbelastbarkeit je Umschaltkontakt: 2 A.

37,95 €*
verfügbar
Stk
5020 Elektronisches Schweißlicht
Dieses Modul bringt die beiliegende blaue LED so zum Flackern, dass der täuschend echte Eindruck von flackerndem Schweißlicht entsteht. Für einen besonders realistischen Effekt sorgt der eingebaute Intervallschalter, der das Flackern automatisch durch Pausen unterbricht. Das Schweißlicht ist für alle Spurgrößen geeignet. Ideal zum Einbau z. B. in Betriebswerke, Werkstätten und Fabrikhallen. Wartungsfrei dank LED-Beleuchtung.

23,95 €*
verfügbar
Stk
5206 Gleisbesetztmelder, 8-fach
Zur Überwachung und Versorgung von 8 Gleisabschnitten. Die Ausgänge können direkt an isolierte Gleisabschnitte angeschlossen werden und melden jedes darauf befindliche stromaufnehmende Fahrzeug. Für Gleich-, Wechsel- und Digitalfahrspannung geeignet. An die Ausgänge können Rückmeldedecoder, z. B. Art. 5217, Relais Art. 5207, 5551, 5552, Weichen und Signale mit Endabschaltung, LEDs oder Lampen angeschlossen werden. Die maximale Belastbarkeit der Ausgänge beträgt 3 A, für das gesamte Modul 4,5 A. Der Gleisbesetzmelder hat als Besonderheit eine eigene Gleisversorgung, die auch bei fehlender Fahrspannung (Fahrtrafo auf Null oder nach Kurzschluss) den Belegtzustand richtig ermittelt.

115,95 €*
verfügbar
Stk
Filter
5215 2A Powermodul
Das ideale Gerät für stabilen und kräftigen Schaltstrom sowie helle und flackerfreie LED-Beleuchtung. Für maximale Schaltleistung von Digitaldecodern mit separater Spannungseinspeisung. Zum Anschluss an die Decoder Art. 5211, 5231 und 5280. Auch geeignet für die Decoder anderer Hersteller, sofern diese über separate Spannungseinspeisung verfügen. LED-Leuchten arbeiten flackerfrei und fast doppelt so hell im Vergleich zur Versorgung über einen Wechselstrom-Trafo. Ein Powermodul reicht zur Versorgung mehrerer Decoder oder bis zu 100 LED-Leuchten. Belastbarkeit: 2A.

26,95 €*
verfügbar
Stk
5225 5A Powermodul
Das ideale Gerät für stabilen und kräftigen Schaltstrom sowie helle und flackerfreie LED-Beleuchtung. Für maximale Schaltleistung von Digitaldecodern mit separater Spannungseinspeisung und zum Anschluss an die Decoder Art. 5211, 5231, 5280 und Digitalsignale. Auch geeignet für Decoder anderer Hersteller, sofern diese über separate Spannungseinspeisung verfügen. LED-Leuchten arbeiten flackerfrei und fast doppelt so hell im Vergleich zur Versorgung über einen Wechselstrom-Trafo. Ein Powermodul reicht zur Versorgung mehrerer Decoder, bis zu 200 LED-Leuchten. Belastbarkeit: 5A. Gegen Überlast geschützt, eine grüne LED zeigt die Betriebsbereitschaft an.

38,50 €*
Lieferzeit auf Anfrage
5232 Digital-Bremsmodul
Das Bremsmodul ermöglicht das vorbildgerechte langsame Abbremsen und Anhalten vor einem Halt-zeigenden Signal. Es funktioniert mit allen Lokdecodern, die die Märklin-Bremsstrecke unterstützen (Viessmann Lokdecoder, viele Märklin-Lokdecoder sowie viele Lokdecoder anderer Hersteller). Durch besondere Technik ist das Bremsmodul wendezugfähig und einfach anzuschließen. Das Licht in den Fahrzeugen bleibt bei Halt am Signal eingeschaltet.

57,50 €*
verfügbar
Stk
52292 Doppel-Multiplexer für 2 Lichtsignale mit Multiplex-Technologie
Dieses Steuermodul mit integriertem Digitaldecoder (MM, DCC) ist geeignet für 2 Viessmann Hauptsignale mit Multiplex-Technologie, z. B. Ks-Signale Art. 4042 – 4046 und Standard-Lichtsignale mit Multiplex-Technologie Art. 4721 – 4728 und ist die ideale Steuerung für die Viessmann Signalbrücken Art. 4750 und 4755 mit den dazu gehörenden Signalköpfen Art. 4750 – 4753. Das Modul steuert 2 unabhängige Hauptsignale und erkennt die angeschlossenen Signale automatisch. Bilden Haupt- und Vorsignal eine Einheit (Hp/Vr-Kombinationen), können die einzelnen Signalköpfe auch mit eigenen Adressen unabhängig voneinander gesteuert werden. Es verfügt über analoge Eingänge für das Tastenstellpult Art. 5547 oder für Gleiskontakte (analog nur Signalbild Hp0/Hp1). Das Modul erlaubt Blockstreckenbetrieb mit Fahrstrombeeinflussung. Der Viessmann SpeedBus (LSB) ermöglicht den komfortablen Anschluss an den Viessmann Commander mit automatischer Anmeldung. Das angeschlossene Signal wird erkannt und konfiguriert sich entsprechend. Das Modul hat keinen Signalbus, ermöglicht jedoch die Steuerung von Vorsignalen durch freie Adressvergabe. Damit „hört“ das Modul die Befehle an ein folgendes Hauptsignal ab und steuert damit das Vorsignal richtig. Der Signalanschluss erfolgt über eine einzige Steckverbindung. Weicher Lichtwechsel zwischen den Signalbildern sowie weitere Eigenschaften sind einstellbar. Für eine automatische Zugbeeinflussung ist der Art. 5227 Relais, doppelt, monostabil, 2 x 2UM direkt anschließbar.

82,95 €*
Lieferzeit auf Anfrage
5235 Dreiwegweichendecoder für C-Gleis
Wie Art. 5231 Einzelweichendecoder, jedoch für eine Märklin C-Gleis Dreiwegweiche. Steuert 2 Antriebe an. Die Bedienung des Decoders ist auch über Lokadressen möglich, somit ist er mit Fahrgeräten verwendbar, die keine Schaltdecoder adressieren können (z. B. frühe Mobile Station und Roco Lokmäuse). Für Märklin-Motorola, NMRA-DCC und Märklin Systems.

64,95 €*
verfügbar
Stk
5206 Gleisbesetztmelder, 8-fach
Zur Überwachung und Versorgung von 8 Gleisabschnitten. Die Ausgänge können direkt an isolierte Gleisabschnitte angeschlossen werden und melden jedes darauf befindliche stromaufnehmende Fahrzeug. Für Gleich-, Wechsel- und Digitalfahrspannung geeignet. An die Ausgänge können Rückmeldedecoder, z. B. Art. 5217, Relais Art. 5207, 5551, 5552, Weichen und Signale mit Endabschaltung, LEDs oder Lampen angeschlossen werden. Die maximale Belastbarkeit der Ausgänge beträgt 3 A, für das gesamte Modul 4,5 A. Der Gleisbesetzmelder hat als Besonderheit eine eigene Gleisversorgung, die auch bei fehlender Fahrspannung (Fahrtrafo auf Null oder nach Kurzschluss) den Belegtzustand richtig ermittelt.

115,95 €*
verfügbar
Stk
5231 H0 Einzelweichendecoder für C-Gleis
Digitaler Weichendecoder für eine Weiche, passend zum Einbau in Märklin und Trix C-Gleis-Weichen. Eine separate Schaltspannungseinspeisung ist möglich! Dies gewährleistet auch bei vielen gleichzeitig fahrenden Zügen ein sicheres Schalten der Weichen. Der Decoder versteht sowohl DCC als auch das Märklin-Motorola-Format. Die Bedienung des Decoders ist auch über Lokadressen möglich, somit ist er mit Fahrgeräten verwendbar, die keine Schaltdecoder adressieren können (z. B. frühe Mobile Station und Roco Lokmäuse).

39,95 €*
verfügbar
Stk
5249 H0 Funktionsdecoder
RailCom-fähiger, kompakter Multiprotokoll-Funktionsdecoder für DC, DCC (2- und 4-stellige Adressen) und Märklin-Motorola (alt/neu) mit automatischer Formaterkennung. Alle Ausgänge sind überlastgeschützt, der Decoder ist zusätzlich gegen Übertemperatur gesichert. Er verfügt über eine SUSI-Schnittstelle sowie einen Anschluss für Energiespeicher, jeweils auf Lötpads. Mit farbcodierten Anschlusslitzen. 6 Funktionsausgänge mit folgenden Funktionalitäten: Funktionsmapping (frei programmierbare Funktionstastenzuordnung), Dimmen, Blinken, Timerfunktion für Entkuppler. 2 Ausgänge mit 1 A dauernd, 4 Ausgänge mit zusammen 500 mA dauernd. Maße: L ca. 2,5 x B 1,54 x H 0,33 cm.

31,95 €*
verfügbar
Stk
5244 H0 Lokdecoder mit Kabel
RailCom-fähiger kompakter Multiprotokoll-Lokdecoder für DC, DCC (2- und 4-stellige Adressen) und Märklin-Motorola (alt/neu) mit automatischer Formaterkennung. Einstellbare Mindest- und Höchstgeschwindigkeiten sowie eine frei programmierbare Fahrstufentabelle (28 Stufen, interpoliert für 128 Fahrstufen), einstellbare hochfrequente Lastregelung, auch für Glockenankermotore geeignet, mit 14, 28 und 128 Fahrstufen. Motorstrom 1 A dauernd, 1,8 A max., 2 richtungsabhängige dimmbare Lichtausgänge, 2 Funktionsausgänge mit folgenden Funktionalitäten: Funktionsmapping (frei programmierbare Funktionstastenzuordnung), Dimmen, Blinken, Timerfunktion für Entkuppler. Rangiergang (abgeschaltete Beschleunigungs- und Bremsrampe). Die Gesamtbelastbarkeit der Funktionsausgänge beträgt 500 mA, die sich beliebig auf die Ausgänge verteilen dürfen. Alle Ausgänge sind überlastgeschützt, der Decoder ist zusätzlich gegen Überhitzung gesichert. Er verfügt über eine SUSI-Schnittstelle sowie einen Anschluss für Energiespeicher, jeweils auf Lötpads. Maße: L ca. 2,5 x B 1,54 x H 0,33 cm.

31,95 €*
verfügbar
Stk
5245 H0 Lokdecoder mit Schnittstellenstecker 8-polig
RailCom-fähiger kompakter Multiprotokoll-Lokdecoder für DC, DCC (2- und 4-stellige Adressen) und Märklin-Motorola (alt/neu) mit automatischer Formaterkennung. Einstellbare Mindest- und Höchstgeschwindigkeiten sowie eine frei programmierbare Fahrstufentabelle (28 Stufen, interpoliert für 128 Fahrstufen), einstellbare hochfrequente Lastregelung, auch für Glockenankermotore geeignet, mit 14, 28 und 128 Fahrstufen. Motorstrom 1 A dauernd, 1,8 A max., 2 richtungsabhängige dimmbare Lichtausgänge, 2 Funktionsausgänge mit folgenden Funktionalitäten: Funktionsmapping (frei programmierbare Funktionstastenzuordnung), Dimmen, Blinken, Timerfunktion für Entkuppler. Rangiergang (abgeschaltete Beschleunigungs- und Bremsrampe). Die Gesamtbelastbarkeit der Funktionsausgänge beträgt 500 mA, die sich beliebig auf die Ausgänge verteilen dürfen. Alle Ausgänge sind überlastgeschützt, der Decoder ist zusätzlich gegen Überhitzung gesichert. Er verfügt über eine SUSI-Schnittstelle sowie einen Anschluss für Energiespeicher, jeweils auf Lötpads. Maße: L ca. 2,4 x B 1,42 x H 0,2 cm.

31,95 €*
verfügbar
Stk
5211 Motorola-Magnetartikeldecoder
8 Impulsausgänge zur Steuerung von 4 Magnetartikeln mit Doppelspulenantrieb. Der Codierschalter zum Einstellen von 80 möglichen Decoderadressen ist von außen zugänglich. Mit E-Buchse zur Einspeisung des Schaltstroms über einen separaten Trafo. Dies gewährleistet auch bei vielen gleichzeitig fahrenden Zügen ein sicheres Schalten der Weichen und Sig-nale. Leistungsstarke Impulsausgänge mit bis zu 2 A belastbar. Mit Kurzschluss- und Überlastschutz. Positive Schaltimpulse. Kompatibel zu Viessmann Commander, Märklin Digital und Uhlenbrock Intellibox.

44,95 €*
verfügbar
Stk
52111 Motorola-Magnetartikeldecoder light
Funktionen wie beim Magnetartikeldecoder Art. 5211, jedoch ohne Gehäuse. Statt Anschlussbuchsen verfügt diese extrem preiswerte Version über Löt-Anschlussflächen. 8 Impulsausgänge zur Steuerung von 4 Magnetartikeln mit Doppelspulenantrieb. Der Codierschalter zum Einstellen von 80 möglichen Decoderadressen ist von außen zugänglich. Mit E-Buchse zur Einspeisung des Schaltstroms über einen separaten Trafo. Dies gewährleistet auch bei vielen gleichzeitig fahrenden Zügen ein sicheres Schalten der Weichen und Sig-nale. Leistungsstarke Impulsausgänge mit bis zu 2 A belastbar. Mit Kurzschluss- und Überlastschutz. Positive Schaltimpulse. Kompatibel zu Viessmann Commander, Märklin Digital und Uhlenbrock Intellibox.

32,95 €*
verfügbar
Stk
5213 Motorola-Schaltdecoder
Decoder zum Ein- und Ausschalten von Dauerströmen für Lichtsignale, Fahrstrom, Beleuchtung, Motoren oder Zubehörartikeln. Kompatibel zu Viessmann Commander, Märklin Digital und Uhlenbrock Intellibox. 4 voneinander unabhängige und separat steuerbare bistabile Umschalter 1 x UM, jeweils mit bis zu 2 A belastbar. Der Codierschalter zur Eingabe der Decoderadresse ist von außen frei zugänglich (ohne umständliches Entfernen des Gehäusedeckels). Die Ansteuerung ist durch eine separate Ringleitung oder direkt vom Gleis aus möglich.

73,95 €*
verfügbar
Stk
5229 Multiplexer für Lichtsignale mit Multiplex- Technologie
Dieses Modul ist mit einem integrierten Digitaldecoder ausgestattet. Der Decoder versteht die Formate Märklin-Motorola und NMRA-DCC. Das Modul ist geeignet für ein Haupt- und ein Vorsignal mit Viessmann Multiplex-Technologie, z. B. Ks-Signale Art. 4040 – 4046 und die Standard-Lichtsignale mit Multiplex-Technologie Art. 4720 – 4730. Es verfügt über den Viessmann SignalBus und den Viessmann Speed- Bus und ist ansteuerbar über die Tasten-Stellpulte Art. 5545 – 5547, über Gleiskontakte und durch digitale Schaltbefehle. Der Viessmann SpeedBus ermöglicht den komfortablen Anschluss an den Commander mit automatischer Anmeldung. Das Modul ist im gleichen Umfang ausgerüstet und konfigurierbar wie das Steuermodul für Lichtsignale ohne Multiplex-Technologie Art. 5224. Es ist blockstreckenfähig und mit dem ansteckbaren Zugbeeinflussungsrelais Art. 5228 kann es die Züge automatisch anhalten. Das kann entweder durch Ausschalten des Fahrstroms vor dem Signal erfolgen oder bei Digitalsystemen noch vorbildgerechter durch Umschalten auf das Bremsmodul Art. 5232 (für Märklin-Motorola) oder einen Bremsgenerator/ABC-Bremsung (für NMRA-DCC). Der Signalanschluss erfolgt über eine einzige Steckverbindung.Vorbildgerechter weicher Signalbildwechsel. Ausgestattet mit Taster für Adresseinstellung, DIP-Schalter zur Konfiguration und LED zur Statusanzeige.

71,95 €*
Lieferzeit auf Anfrage
5280 Multiprotokoll Schalt- und Weichendecoder
Der Decoder ist ein Multiprotokoll-Decoder für das DCC- und Märklin-Motorola-Format. Er ist als Weichendecoder für 4 Weichen mit Doppelspulen ausgelegt und steuert zusätzlich 2 Servos an. Er besitzt 4 Ausgangspaare, die auch für Sonderfunktionen konfiguriert werden können. So können diverse Lichteffekte erzeugt werden, wie Blinken für Baustellenbeleuchtung oder Reklame. An den Weichenausgängen erkennt der Decoder bei entsprechender Konfiguration die Stellung von Weichen mit Endlagenabschaltung und meldet diese Stellung per RailCom zurück. Merkmale: 4 Paar Weichenausgänge (Doppelspule), Ausgänge auch konfigurierbar als Einzelausgänge, positive Spannung geschaltet, Versorgung wahlweise aus dem Gleissignal oder über externe Versorgung für die zu schaltende Last, verschiedene Funktionalitäten der Ausgänge: Impuls-, Dauer-, Blinkausgang, Dimmen, Signale, Zufallssteuerung (auch bei den Servoausgängen). Schaltstrom bis maximal 5 A pro Ausgang, Decoder gesamt maximal 5 A. Mit E-Buchse zur Einspeisung des Schaltstroms über einen separaten Trafo. Maximaler Gesamtstrom des Decoders einstellbar. LEDs an den Ausgängen signalisieren den Schaltbefehl, Gleiseingang, Programmierung auf dem Programmiergleis, Programmierung auf dem Hauptgleis (POM), Adressprogrammierung auch per Taster, RailCom. Die Servoausgänge können bzgl. Stellwegen und Geschwindigkeiten konfiguriert werden, Versorgungsstrom für beide Servos gesamt: 300 mA dauernd, 450 mA kurzzeitig. Mit Schraubklemmen.

61,95 €*
verfügbar
Stk
5285 Multiprotokoll-Schaltdecoder
Der Decoder ist ein Multiprotokoll-Decoder für das DCC- und Märklin-Motorola-Format. Er besitzt 4 leistungsstarke Relais mit je einem Umschaltkontakt und steuert zusätzlich 2 Servos an. Merkmale: 4 unabhängige Umschalterausgänge mit Zusatzfunktionen wie Zufallssteuerung (auch bei den Servoausgängen), potentialfrei, bistabile Ausgänge, die Schaltlage bleibt auch ohne Versorgungsspannung erhalten, Versorgung aus dem Gleissignal, Dauerstrom bis 5 A pro Ausgang, LEDs an den Ausgängen signalisieren den Schaltbefehl, Gleiseingang, Programmierung auf dem Programmiergleis, Programmierung auf dem Hauptgleis (POM), Adressprogrammierung auch per Taster, RailCom. Die Servoausgänge können bzgl. Stellwegen und Geschwindigkeiten konfiguriert werden, Versorgungsstrom für beide Servos gesamt: 300 mA dauernd, 450 mA kurzzeitig. Mit Schraubklemmen.

83,50 €*
verfügbar
Stk
5296 N Lokdecoder mit Kabel - ersetzt 5240
Lastgeregelter und RailCom-fähiger Miniatur-Multiprotokoll-Lokdecoder für DC, NMRA-DCC (2- und 4-stellige Adressen) und Märklin-Motorola (alt/neu) mit automatischer Formaterkennung. Einstellbare Mindest-, mittlere und Höchstgeschwindigkeiten sowie eine frei programmierbare Fahrstufentabelle (28 Stufen, interpoliert für 128 Fahrstufen), einstellbare hochfrequente Lastregelung, auch für Glockenankermotore geeignet, mit 14, 28 und 128 Fahrstufen. Motorstrom 0,5 A dauernd, 0,8 A max., 2 richtungsabhängige Lichtausgänge mit weiteren Funktionalitäten: Funktionsmapping (frei programmierbare Funktionstastenzuordnung), Dimmen, Blinken, Entkuppler. Rangiergang (abgeschaltete Beschleunigungs- und Bremsrampe). Die Gesamtbelastbarkeit der Funktionsausgänge beträgt 300 mA. Alle Ausgänge sind überlastgeschützt, der Decoder ist zusätzlich gegen Überhitzung gesichert. Er verfügt über eine SUSI-Schnittstelle sowie einen Anschluss für Energiespeicher, jeweils auf Lötpads. Mit farbcodierten Anschlusslitzen. Maße: ca. L 1,15 x B 0,95 x H 0,21 cm.

33,50 €*
verfügbar
Stk
5298 N Lokdecoder mit Next18
Lastgeregelter und RailCom-fähiger Miniatur-Multiprotokoll-Lokdecoder für DC, NMRA-DCC (2- und 4-stellige Adressen) und Märklin-Motorola (alt/neu) mit automatischer Formaterkennung. Einstellbare Mindest-, mittlere und Höchstgeschwindigkeiten sowie eine frei programmierbare Fahrstufentabelle (28 Stufen, interpoliert für 128 Fahrstufen), einstellbare hochfrequente Lastregelung, auch für Glockenankermotore geeignet, mit 14, 28 und 128 Fahrstufen. Motorstrom 0,5 A dauernd, 0,8 A max., 2 richtungsabhängige Lichtausgänge mit weiteren Funktionalitäten: Funktionsmapping (frei programmierbare Funktionstastenzuordnung), Dimmen, Blinken, Entkuppler. Rangiergang (abgeschaltete Beschleunigungs- und Bremsrampe). Die Gesamtbelastbarkeit der Funktionsausgänge beträgt 300 mA. Alle Ausgänge sind überlastgeschützt, der Decoder ist zusätzlich gegen Überhitzung gesichert. Er verfügt über eine SUSI-Schnittstelle sowie einen Anschluss für Energiespeicher, jeweils auf Lötpads. Mit farbcodierten Anschlusslitzen. Decoder wie Art. 5296, jedoch mit Next18 Stecker. Maße: ca. L 1,55 x B 0,95 x H 0,21 cm (inkl. Stecker).

33,50 €*
Lieferzeit auf Anfrage
5297 N Lokdecoder mit Stiftleiste 6-polig - ersetzt 5241
Lastgeregelter und RailCom-fähiger Miniatur-Multiprotokoll-Lokdecoder für DC, NMRA-DCC (2- und 4-stellige Adressen) und Märklin-Motorola (alt/neu) mit automatischer Formaterkennung. Einstellbare Mindest-, mittlere und Höchstgeschwindigkeiten sowie eine frei programmierbare Fahrstufentabelle (28 Stufen, interpoliert für 128 Fahrstufen), einstellbare hochfrequente Lastregelung, auch für Glockenankermotore geeignet, mit 14, 28 und 128 Fahrstufen. Motorstrom 0,5 A dauernd, 0,8 A max., 2 richtungsabhängige Lichtausgänge mit weiteren Funktionalitäten: Funktionsmapping (frei programmierbare Funktionstastenzuordnung), Dimmen, Blinken, Entkuppler. Rangiergang (abgeschaltete Beschleunigungs- und Bremsrampe). Die Gesamtbelastbarkeit der Funktionsausgänge beträgt 300 mA. Alle Ausgänge sind überlastgeschützt, der Decoder ist zusätzlich gegen Überhitzung gesichert. Er verfügt über eine SUSI-Schnittstelle sowie einen Anschluss für Energiespeicher, jeweils auf Lötpads. Mit farbcodierten Anschlusslitzen. Decoder wie Art. 5296, jedoch mit 6-poligem Stecker nach NEM 651 S. Maße: ca. L 1,56 x B 0,95 x H 0,21 cm (inkl. Stecker).

33,50 €*
verfügbar
Stk
5217 Rückmeldedecoder für s88-Bus
Kompatibel zum s88. Der Rückmeldedecoder ist mit dem Märklin Interface, dem Märklin Memory, der Uhlenbrock Intellibox und dem Viessmann Commander einsetzbar. Die 16 Eingänge des Moduls sind zur Belegtmeldung oder zum Auslösen von Memory-Schaltfunktionen an Schaltgleisen, Schaltkontakten Art. 6840 (H0) oder bei Märklin K- und C-Gleisen direkt an Kontaktgleisstrecken anschließbar. Ein 15 cm langes Flachkabel mit originalem s88-Stecker liegt bei. Speziell für Zweileitergleise empfehlen wir den Einsatz des Rückmeldedecoders mit Gleisbesetztmelder Art. 5233.

99,95 €*
verfügbar
Stk
5233 Rückmeldedecoder mit Gleisbesetztmelder
Kompatibel zum Viessmann Commander Märklin-Digitalsystem (Märklin-Interface und Memory), zur Intellibox von Uhlenbrock und zum Twin-Center von Fleischmann. Die 8 Eingänge des Decoders sind zur Gleisbesetztmeldung oder zum Auslösen von Memory- bzw. IB-Switch-Schaltfunktionen und Fahrstraßen im Commander direkt an die zu überwachenden Gleisabschnitte anschließbar. Integrierte elektronische Gleisbesetztmelder registrieren jedes stromaufnehmende Fahrzeug (Lokomotiven, beleuchtete oder mit Widerstands-Radsätzen ausgestattete Waggons) auf diesen isolierten Abschnitten. Dazu wird der Mittelleiter bei Dreileiter- bzw. ein Schienenprofil bei Zweileitersystemen isoliert. Optokoppler im Modul erhöhen die Betriebssicherheit. Außerdem wird die Gleisspannung überwacht, dadurch bleiben die Belegtmeldungen auch bei Stromausfall erhalten. Ein 15 cm langes Flachkabel mit s88-Stecker liegt bei.

85,95 €*
verfügbar
Stk
5224 Steuermodul für Lichtsignale digital/analog
Dieses Modul verfügt über einen integrierten Digitaldecoder (Märklin-Motorola, NMRA-DCC) und dient zur Steuerung von 2 Lichtsignalen (ein Haupt- und ein Vorsignal) mit LEDs und gemeinsamem Pluspol oder Glühlampen, wenn diese zusammen nicht mehr als 200 mA Strom aufnehmen. Vorbildgerechter weicher Signalbildwechsel. Geeignet für alle Lichtsignale von Spur 0 bis Z (außer Signale mit Multiplex-Technologie). Die Schaltung kann konventionell über die Tasten-Stellpulte Art. 5545, 5546 und 5547 oder direkt digital erfolgen. Es ist ausgestattet mit dem Viessmann Signalbus und für folgende Einsätze konfigurierbar:- 2- oder mehrbegriffiges Lichtsignal: Ein 2-begriffiges Hauptsignal mit den Signalbildern Fahrt und Halt benötigt das Tasten-Stellpult Art. 5547 (für 4 Signale) bzw. eine Digitaladresse. Ein 3- oder 4-begriffiges Signal mit den zusätzlichen Begriffen Langsamfahrt und Rangierverbot aufgehoben benötigt das Tasten-Stellpult Art. 5546 (3-begriffig, 2 Signale) bzw. 5545 (4-begriffig, 2 Signale) bzw. im Digitalbetrieb 2 Adressen. - Bahnhofssignal oder Blocksignal: Bei der Konfiguration als Blocksignal reagiert das Modul automatisch auf den übertragenen Streckenzustand. Diese Funktion setzt Gleisbesetztmeldungen mit Dauerkontakten voraus. Je Signalabschnitt sind bis zu 2 überwachte Abschnitte notwendig. In dieser Betriebsart schaltet das Modul automatisch auf Fahrt, wenn der folgende Abschnitt über den Signalbus als frei gemeldet wird. Ist einer der beiden Abschnitte belegt, schaltet das Modul auf Halt. - Eigenes Vorsignal oder Vorsignal am Mast: Das Signalmodul steuert das Hauptsignal und das dazugehörende Vorsignal oder das Vorsignal eines folgenden Signals, wenn es am eigenen Mast angebracht ist. In diesem Fall wird das Vorsignal bei Halt vorbildgerecht dunkel geschaltet. - Bei Halt Fahrstrom unterbrechen oder Bremsgenerator zuschalten: Mit dem ansteckbaren Zugbeeinflussungsrelais Art. 5228 kann das Modul die Züge automatisch Anhalten. Das kann entweder durch Ausschalten des Fahrstroms vor dem Signal erfolgen oder bei Digitalsystemen noch vorbildgerechter durch Umschalten auf das Bremsmodul Art. 5232 (für Märklin-Motorola) oder einen Bremsgenerator (für NMRA-DCC). Dadurch ist sowohl im Analogbetrieb als auch im Digitalbetrieb Blockstreckensteuerung möglich.- Gekoppeltes Signal: Über die Konfiguration kann festgelegt werden, ob ein Signal eventuell nur Halt und Langsamfahrt anzeigen soll. In diesem Fall benötigt das Modul ebenfalls nur das Tasten-Stellpult Art. 5547 bzw. eine Digitaladresse. Sowohl bei der Steuerung über Tasten-Stellpulte als auch über Kontaktgleise sorgt die Logik im Steuermodul dafür, dass bei der gleichzeitigen Betätigung mehrerer Tasten die rote Taste immer gewinnt.

68,95 €*
verfügbar
Stk
5230 Verlängerungskabel für s88-Bus, 1,5 m
Passend zu den Rückmeldedecodern Art. 5217, 5233, Viessmann Commander, Märklin s88 und Uhlenbrock Intellibox. Kann an ein vorhandenes Kabel angesteckt werden. Dadurch ergibt sich eine echte Kabelverlängerung.

Inhalt: 1.5 m (13,67 €* / 1 m)

20,50 €*
wenige verfügbar
Stk
5205 Verteilerleiste mit Powermodul
Das kompakte Modul für einfachen Anschluss und helle, flackerfreie LED-Beleuchtung. Die oben auf dem Modul gut zugängliche Steck-Verteilerleiste ermöglicht den bequemen lötfreien Anschluss von 12 Stromverbrauchern durch einfaches Einstecken ihrer Widerstände und Dioden in die Buchsen der Leiste – ideal für die Etageninnenbeleuchtung Art. 6045 – 6048. Mit Zuleitungskabel zum Lichttrafo. Eingangsspannung 16 V AC, Ausgangsspannung ca. 22 V DC, Strom 400 mA dauernd, überlastgeschützt. Die Verteilerleiste ist mit weiteren Verteilerleisten erweiterbar, z. B. Art. 6049. Reicht zur Versorgung von bis zu 25 LED-Leuchten. Maße (ohne Befestigung): L 3,7 x B 2,6 x H 2,2 cm.

26,95 €*
verfügbar
Stk