Posts by Bernd49

    Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum: Frührentner, war 30 Jahre Druckereileiter, 59 Jahre alt und baue mein erstes Modul in H0, fahren digital und schalten analog, absoluter Neueinsteiger, dass heißt ich muß mir erst alle Moba Techniken aneignen.
    Jetzt zu meinem Problem:
    Ich habe mir die Hobby Signale 4600 und 4601 gekauft, Funktionskontrolle war ok, und eingebaut nach Betriebsanleitung als Ausfahrsignale mit Weiche gekoppelt.
    Schaltkontakt 6840 funktioniert, Weichenschaltung ok, Anzeige 4600 Hp0/Hp1 ok, Anzeige 4601 Hp0/Hp2 ok.
    Bei Geradeausfahrt Signal 4600 Hp0 Zug stoppt, weiterfahrt durch Weichenschaltung Tasten-Stellpult 5547, alles ok.
    Bei Abzweigung Bahnhof stoppt Zug, Signal 4601, auch bei Hp2, trotz Weichenschaltung fährt Zug nicht an -kein Saft-
    Ich habe alles x-mal kontrolliert, Trennung ok, Verkabelung nach BA ok, ich habe auch mal die roten Anschlüsse von 4601 vertauscht, geht trotzdem nicht.
    Das einzige , was ich anders habe als in der BA ist: gelbe und braune Anschlüsse (außer Fahrstrom) habe ich zusammengelegt, spart 1 Trafo.
    Die roten Anschlüsse habe ich entgegengesezt der BA links an den Gleisen angebracht, aber das ist bei Märklin K-Gleise doch egal, oder?
    War da ein Fehler dabei? Kann ein Kabel im Signal nicht funktionieren -Kabelbruch oder gelöst- ich weiss nicht mehr weiter. :x
    Wer kann mir helfen :idea:


    Gruß und danke
    Bernd49