IBII mit 52292, 4723 und 4725 geht nicht

  • Hallo,
    ich nutze eine Intellibox II und den Multiplexer 52292 mit Signalen 4723 und 4725. Ich bekomme die aber nicht angemeldet.
    Nach Digitalanleitung mit IB II verbunden, Signale angeschlossen und sie Leuchten Glb/Grün. Roten Knopf gedrückt und erst blinkt Signal 1 Adresse (1-5, eine Adresse über), dann, nach erneutem drücken der Taste, Signal 2 (6-9, eine Adresse über). Nur anmelden tun die sich beide nicht... Was mache ich falsch?
    Die Stellung der Dip-Schalter ist 1, 4-6 off, 2, 3, 7, 8 on.
    Vielen Dank im Voraus
    Elmo

  • Hallo,
    sie haben bewusst auf Blockstreckenlogik geschalten Dip 8 auf on ?
    ist ein Bremsmodul für automatisches Anhalten vor dem roten Signal angeschlossen ? Dip 7 auf on .
    Dip 2 und 3 auf on = gekoppeltes Signal bedeutet nur die Anzeige gelb / grün = Hp2 und rot Hp0 möglich.


    Das wesentliche ist Dip 8, dieses angeschlossene Signal wird ohne Rückmeldeeingang an Bremsen / Hp0 und Hp 1 nur grün bzw grün/gelb anzeigen.
    Rot geht nur über die Belegtmeldung und Verwendung des Signalbusses, was dieses Signal mit dem nächsten Blocksignal verbindet.
    Das Blocksignal soll ja die Einfahrt in einen besetzten Block verhindern.
    Schauen Sie Bild 6 der Anleitung an.
    Schalten über die Intellibox ist nicht möglich.
    Warum ?, Sie haben es mit Dip 8 ausgeschalten, denn das Signal soll ja vom Zug über Belegtabschnitte automatisch geschalten werden.
    Wenn Sie das Signal mit der Intellibox 2 schalten möchten, müssen Sie Bahnhofslogik wählen, also Dip 8 ausschalten.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Hallo,


    vielen Dank für die Antwort. Jetzt funktioniert das über die IB II. Leider nicht vollständig über den Train Controller. Haben Sie da Erfahrungen?
    ich hab die Mannschaft von Train Controller auch schon angeschrieben.


    Vielen Dank nochmals
    Bernhard H.

  • was ist das Problem mit Train Controller ?
    es sollte gleich wie an der IB2 funktionieren. Also manuelles Schalten aller Begriffe.
    Sonst müssen Sie schauen ob Sie das richtige Signal im Gleisbild von Train Controller verwendet haben.
    Wenn es Fehlfunktionen in Fahrstrassen gibt, ist das alleinig im Train Controller zu suchen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • schauen Sie mal ob das richtige Datenformat zur IB eingestellt ist.
    Funktioniert denn garnichts vom Train controller über die IB zur Anlage ?
    Loks usw. oder sind es nur die Signale.
    Ist die Datenrate richtig eingestellt usw.
    Es gibt da viele Möglichkeiten.
    Wenn garnichts geht müssen Sie die Grundeinstellung zur IB überprüfen oder die Verbindungsleitung.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Hallo,


    ich probiere nur die Signale (erst Mal) aus da Anfänger im Digitalbereich.
    Es geht eigentlich alles, nur hat das Vorsignal ja 3 Anzeigen. Der Button in TC zeigt mir aber vier an. Ist der vierte (Sh1) einfach zu ignorieren?


    Und dann wäre noch die Frage, wie ich die beiden Signale (Vor- + Ausfahrtsignal) verbinde? Deswegen die vorherige Frage ob es ein beim Kauf des TC ein gutes Handbuch gibt.

  • Das ist ein gern gemachter Fehler, wenn das Signal ( Hardware ) nur 3 Anzeigemöglichkeiten hat ( Hp0, 1 und 2 ) dann darf das Signal im PC System auch nur 3 Signalbilder haben, und nicht 4. Sie müssen immer die richtigen Signale verwenden. Das was auf der Anlage steht muß auch im System so eingestellt sein.
    Es werden bei 3 und vierbegriffigen Signalen 2 Digitaladressen verwendet.
    Anlage, PC und IB müssen immer gleich sein.
    Vorsignale am Mast kann man am 52292 separat mit einer eigenen Adresse programmieren.
    Das ist einstellbar über die Dippschalter.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier