Koppler in Verbindung mit Twin Center

  • Koppler Anwender mit Fleischmann Twin Center,
    Im Fleischmann Twin Center wird trotz Umstellung auf DCC ein sog. Idle Paket Signal an den Gleisausgang gelegt. Dieser führt zu einer Störung des Kopplerbetriebs.


    Wir bitte alle die es betrifft folgende Anweisung in der Twin Center Anleitung zu befolgen.


    NUMMER 25
    DER SONDEROPTION / PARAMETER DER SONDEROPTION


    TWIN-CENTER
    Mit dieser Sonderoption kann eingestellt werden, ob das TWIN-CENTER für das
    eine oder andere Digitalformat ein sog. Idle-Paket (Datenpaket zur Synchronisation,
    ohne Fahrbefehl) sendet.
    0 = Es wird kein generelles Idle-Paket erzeugt
    1 = Für DCC wird ein generelles Idle-Paket erzeugt (Werkseinstellung)
    8 = Für FMZ wird ein generelles Idle-Paket erzeugt
    9 = 1 + 8: Für DCC und FMZ wird ein generelles Idle-Paket erzeugt
    Achtung: Wird eine Lokadresse auf DCC-Betrieb eingestellt, so wird die Sonderoption
    automatisch auf 9 eingestellt


    Es muss der Wert 0 eingestellt werden dass kein Idle- Paket gesendet wird.


    In diesem Zusammenhang danken wir Herrn Thomas Werner für diesen, für alle Twin Center Anwender hilfreichen Hinweis.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Mein Twin Center funktioniert mit der neuen Einstellung soweit gut, jedoch nach etwa 10 Minuten kann ich mit dem TC nichts mehr stellen, weder Loks noch Signale noch weichen.
    Auch die Geschwindigkeitsanzeige am TC ändert sich nicht wenn ich mit dem Commander eine neue Fahrstufe einstelle, sie bleibt immer am gleichen Stand.


    MfG
    Hubert Zollbrecht