Es konnte kein Viessmann Commander gefunden werden

  • Hi @ all
    ich sitze hier bei einem Freund (der nur Englisch spricht) und kämpfe mit dem Commander.
    Der USB-Treiber ist installiert, .net und was benötigt wird ebenfalls, Kabel ist auf beiden Seiten eingesteckt.
    Sowohl auf einer Vista- als auch auf einer W2K-Maschine erscheint beim Starten des Updates ein Meldung:
    "Es konnte kein Viessmann Commander gefunden werden"
    Muss denn vor dem Update, das von der Viessmann-Seite geladen wurde noch etwas anderes installiert werden? Eine Basis-Version des Commanders?
    Es wäre nett, wenn uns jemand weiterhelfen könnte.
    Grüße & danke!
    Tibor


    Nachtrag: hat sich inzwischen erledigt. Wir hätten weniger Stress gehabt, wenn in der Bedienungsanleitung gestanden hätte, dass sich das Menü "Systemparameter" auf dem Commander befindet.

  • Hallo,
    schön zu hören das es klappt.
    Bitte aber das nächste mal im Forum auf die Gruppierung achten.
    Dieser Teil TIPS&TRICKS dient eigentlich nicht der Fragestellung, sondern
    dem Einstellen von aktiven Tips.


    Viele Grüße
    Rick

    Beste Grüße
    Rick


    Zentrale : Commander (1.xx )
    Umgebung : Märklin C-Gleis, Roco MultiMaus, Notebook Windows 7prof.
    Rückmeldung: Tams S88N ( 3/4)
    Decoder: LokPilot 3.5, LokSound 3.5/4, LokPilot OEM, Motorola alt+neu
    GBS: Wenn es das denn nur gäbe!

  • Hallo Tibor,


    dies passiert immer dann, wenn der Commander nicht im Update-Modus ist oder das Windows-System einen Com-Port größer 49 für den Commander vergeben hat.



    Ich habe das Thema in allgemeine Fragen verschoben, da es nicht zu Tipps/Tricks passt.