Gleisbesetztmelder 5233 einfacher Testaufbau

  • Hallo, die Runde,
    hat schon einmal jemand einen einfachen Testaufbau für die Funktionsüberprüfung von 5233 erstellt? Ich möchte vor dem Einbau meiner insgesamt 17 (!) 5233 diese vorher auf Funktion überprüfen, ohne grösseren Aufwand mit Gleisen, Unterbrechungen etc. treiben zu müssen. Meine Anlage ist noch eine Weile nicht bereit dazu. Intellibox II ist vorhanden, Stromversorgung auch. Mir fällt im Moment nix ein.
    Gruss
    nico

  • Hallo teutonix1,


    den Rückmelder einfach an die Intellibox II anschließen eine Litze an die Buchse Fahrstrom Eingang mit dem andern Ende die einzelnen Buchsen 1 - 8 abfahren und auf dem S88 Rückmeldemonitor de Intellibox II schauen on der Kanal von off nach on wechselt - fertig!

    Viel Grüße
    Michael H;)bel


    ---
    Commander SV1.400


    Die Einen lieben es DIGITAL zu steuern und ich liebes es Digital zu schreiben "...Modellbahn macht SPASS!"

  • Hallo teutonix1,


    ich habe mir grade den S88 Rückmelder von dir noch einmal angeschaut ENTSCHULDIGUNG ich habe Dir das leider falsch beschrieben.


    Hier jetzt die richtige Vorgehensweise.


    1. Du schließt den S88 Rückmelder an die Intellibox II mit dem Flachbandkabel an


    2. Du schließt die Fahrstromversorgung von Intellibox II an den Rückmelder an


    3. Jetzt nimmst Du einen herkömmlichen Glühlampensockel mit Glühlampe, die braune Litze zur Intellibox die gelbe Litze zum Rückmelder-Eingang 1 des S88 Rückmelder


    4. auf dem S88 Monitor der Intellibox II sollte nun am Rückmeldemonitor bei 1 ein On stehen, die restlichen Eingänge auf off


    5.... jetzt jeden einzelnen Eingang mit der gelben Litze der Lampe abfahren und dabei den Monitor im Auge behalten.


    Du scheinst ja ein 2-Leiter-Fahrer zu sein wie ich (das hatte ich beim Überfliegen leider übersehen - nochmals fette Entschuldigung). Wenn Du schon teutonix1 bist kommst du denn wenigstens auchaus der Region?

    Viel Grüße
    Michael H;)bel


    ---
    Commander SV1.400


    Die Einen lieben es DIGITAL zu steuern und ich liebes es Digital zu schreiben "...Modellbahn macht SPASS!"

  • Hallo Michael,
    gut, dass ich noch mal reingeschaut habe zum Anschliessen, das wäre lustig geworden.
    Deine letzte Frage zuerst, ich bin ein ziemlicher Ur-Teutone, mein kleiner Bruder hat seinerzeit (wie er das gemacht hat, ist mir schleierhaft, ich kann ihn auch nicht mehr fragen :cry: ) herausgefunden, dass meine Linie irgendwie bis Martin Luther zurückreichen soll. Nun denn.
    Ich habe mir jetzt erst einmal, (ich wollte es ohnehin mal ausprobieren) 2 S88-Stecker genommen und statt Flachkabel RJ45 Cat5 installiert (wegen Störstrahlung und so). Jetzt liegt alles bereit zum Testen und ich muss nur mal schauen, wo ich Lampen und Sockel habe in meiner "Ordnung".
    Fortsetzung folgt
    Zusatzfrage: Ich habe 8 GBM mit 2 Fahrstromeingängen und 7 mit nur einem. Welches Kabel nehme ich bei den alten Ausführungen?
    Update: Bei den 7 alten GBM scheint es so nicht zu funktionieren, ob ich nun rot oder braun nehme, Lämpchen bleibt aus.

  • Quote from teutonix1


    Zusatzfrage: Ich habe 8 GBM mit 2 Fahrstromeingängen und 7 mit nur einem. Welches Kabel nehme ich bei den alten Ausführungen?
    Update: Bei den 7 alten GBM scheint es so nicht zu funktionieren, ob ich nun rot oder braun nehme, Lämpchen bleibt aus.


    Ähm? Joa? Mmmh? Hab's nicht verstanden :roll: :cry:

    Viel Grüße
    Michael H;)bel


    ---
    Commander SV1.400


    Die Einen lieben es DIGITAL zu steuern und ich liebes es Digital zu schreiben "...Modellbahn macht SPASS!"

  • Quote from Prius

    Ähm? Joa? Mmmh? Hab's nicht verstanden :roll: :cry:


    Es gibt 2 Ausführungen vom 5233. Einer mit 2 Buchsen Fahrstrom-Eingang und einen mit nur 1 Buchse. Es hat sich anscheinend mal irgendwann herausgestellt, das einer mit 2 Buchsen sicherer funktioniert. Ich habe jetzt mal Viessmann angeschrieben.

  • Hallo Teutonix1,


    ich vermute, dass eine Verbindung Bahnstrom 0 (braun) fehlt.


    Aber vielleicht kannst du uns die Antwort von Viessmann mitteilen, wenn sie da ist.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit

  • Ja, kann ich. Nur so richtig verstanden habe ich das nicht, ich kann so schlecht holländisch:


    eine ältere Bauanleituing existiert nur noch in holländischer Sprache, die ich Ihnen mitschicke. Sie machen aber auch keinen Fehler, wenn der Masseanschluß (braun) nach der neuen Anleitung realisiert wird.


    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang Brinken
    Viessmann Modelölspielwaren GmbH


    Nach der neuen Anleitung wären das ja 2 Anschlüsse und da ist ja nur einer.
    g
    n

  • Guten tag Herr Brinken,


    da die Frage heute wieder auftauchte,
    wie sieht die Lösung für das Massekabel aus, wenn die Buchse fehlt?
    Geht das dann direkt an die Versorgungsleitung?

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit