Pendelzugsteurung 2

  • Pendelzugsteurung 2
    Ich versuche zur Zeit eine Pendelzugsteurung mit 2 sich abwechselnden Zügen zu erstellen.
    Ich habe alles genau wie im Handbuch erklärt eingegeben aber wenn 2 Loks auf dem Bahnhofsgleis stehen, und ich auf Automatik schalte, fährt erst die eine Lok los, nach ein paar Sekunden die Zweite und an der Weiche kracht es dann.
    Die Fahrstrassen funktionieren im einzelnen tip top aber nicht zusammen.
    Ich habe auch die 3 nicht benutzten Fstr. in die Matrix eingetragen.
    Ich glaube der Com. sperrt die Fstr. nicht.
    Wer kann mir helfen??? :?
    Gruß Jürgen

    N Bahner
    Commander , Rueckmeldedekoder 5233, Magnetartikeldekoder 5211,5212, Signale, 50 Weichen,
    SCHATTENBHF, Blockstellenst., Pendelzugst., 20 Züge, Minitrixgleis,

  • Es kann nur an der icherumatrix liegen, deshalb Überprüfen Sie in allen 4 Fahrstrassen noch einmal die Karte 8 Sicherungsmatrix.
    Löschen Sie die Einträge und benutzen Sie die MTX Taste für den automatischen Abgleich.
    Schauen Sie mal welche Einträge dann da stehen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort aber an der Matrix kann es nicht liegen.
    Ich habe die Einträge mehrfach kontrolliert, gelöscht und mit der MTX Taste wieder eingefügt und immer die selben Fahrstrassen sind in der Liste erschienen.
    Ich habe alle Einträge wie in der Anleitung eingegeben und jetzt passiert folgendes.
    Die erste Lok färt los und dabei schaltet das Signal so lane von grün nach rot bis die Lok den Startabschnitt verlassen hat und dann schaltet es auf rot.
    Wenn ich am Zielfeld Lok Zug id w-stop eingetragen habe, hält sie zwar kurz an fährt aber dann geradeaus weiter.
    Ich habe in einem anderen Beitrag gelesen, das manche Lokdekoder nicht den Befehl W stop und in der Auflösung U stop auf einmal verarbeiten können.
    Wenn ich zusätzlich im Zielfeld U stop eintrage, wenden die lok zwar aber pendelt dann nur noch hin und her und die zweite kommt gar nicht zum Zug!!
    Wer kann mir helfen??
    Bei wem läuft der Pendelzugbetrieb 2 einwandfrei?
    Wenn Sie mir Ihre telefonnummer schicken würden könnte ich ggf. zurückrufen.
    Gruß Jürgen

    N Bahner
    Commander , Rueckmeldedekoder 5233, Magnetartikeldekoder 5211,5212, Signale, 50 Weichen,
    SCHATTENBHF, Blockstellenst., Pendelzugst., 20 Züge, Minitrixgleis,

  • Hallo Jürgen,


    interessant wäre auch noch, welche Decoder für die Signale verwendet werden, was für
    Signale es sind und wie sie angesteuert werden (Impuls oder Dauer).
    ich hatte sowas ähnliches mal mit einer Weiche. dort lag es daran,
    dass der Kontakt auf dem der 2. Zug stand, diesselbe Weiche schaltet.
    Vielleicht verursachen auch angehänge Waggons eine stetige Neuauslösung?
    Nur so als Gedankenanstoß.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit

  • Vielen Dank Herr Riethenauer
    aber Helmut Vogt aus München hat mir am WE so gut weitergeholfen, das der Pendelzug 2 jetzt einwandfrei funktioniert.
    Es hing nur an den Pausenzeiten und an der Sperrung die in der Auflösung der einzelnen Fahrstrassen eingegeben werden mussten.
    Gruß Jürgen :D

    N Bahner
    Commander , Rueckmeldedekoder 5233, Magnetartikeldekoder 5211,5212, Signale, 50 Weichen,
    SCHATTENBHF, Blockstellenst., Pendelzugst., 20 Züge, Minitrixgleis,