Problem mit "Weichen direkt stellen"

  • Hallo,


    Ich habe (nach langer Pause) mal wieder an meiner Anlage gearbeitet. Dabei habe ich Version 1.361 augespielt.


    Dann habe ich den "Weichen Direkt" Modus fuer eine Schranke aktiviert. Komischerweise wurde der Direkt-Modus fuer eine zweite Schranke, die am gleichen Dekoder haengt, ohne mein Zutun gleich mit aktiviert.


    Ist das normal oder ein Fehler?


    Gruss,
    Stefan

  • Hallo Helmut,


    Ja, ich meinte den Direktmodus/Schalten am Gleisbild.


    Nun stellt sich natuerlich die Frage, warum diese Option im Menu fuer jede Weiche implementiert anstatt es irgendwo in den "Generellen Optionen" unterzubringen, da es ja eine "Globale Option" ist...


    Gruss,


    Stefan

  • Hallo Stefan,
    da muss ich Dir recht geben, das wäre bei den allgemeinen Grund-Einstellungen bestimmt besser aufgehoben.
    Gruß Helmut

    Commander V. 1.4
    Märklin Test- und Vorführanlage, C-Gleis, K-Gleis

  • Hallo,


    diese Einstellungen werden ja für gleiche Schalttypen,
    also z.B. Weichen oder Signale getrennt gemacht. Ich denke,
    dass das aus techn. Gründen so gemacht wurde, für mich erscheint das
    so logisch und ok. Sonst müsste ja für jeden Typ eine Schaltmöglichkeit mit Verknüpfungen
    erstellt werde, was sicherlich aufwändiger wäre. Für mich wäre auch
    ein Einstellung gültig für alle Artikel ok. Denn entweder schalte ich alles mit einem Druck oder nichts.
    Jetzt ist es so und so kann bleiben.
    Mit der Betonung, dass das meine ganz persönliche Einstellung ist.
    Wie immer kann man da durchaus unterschiedlicher Meinung sein.

    Viel Grüße
    Dieter Riethenauer


    Commander 1.402, seit 12.07, Fleischm.profigleise N
    Viessmann u. Uhlenbrock Schalt/Magnetartikeldekoder
    Rocco RM 10787 am LSB hinter Viessmann BM 5206,
    Viessmann Booster ECO4, Win 10- 64bit

  • wir haben es so entschieden, dass ein Anwender, wenn er Schalten mit einem Klick haben möchte, das nicht nur an einer stelle haben möchte, sondern immer für diesen Typ dieses Symbols.
    Im Kehrschluß müßte jeder Anwender bei jeder Weiche gleichen Typs das nochmal eingeben.
    Es kann ja aber sein dass Sei dies nur bei einer Weiche haben möchten, die zwei Möglichkeiten der Schaltweise hat.
    Aber nicht bei einer Dreiwegweiche oder einem Signal was 3,4 oder Mehr Darstellungen hat.
    Deshalb die Auswahl einmal pro Typ im Editor.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Viessmann Modelltechnik GmbH


    iA Jürgen Meier

  • Danke, das erklaert alles. Ich war nur ein wenig verwirrt, weil "globale Optionen" sonst woanders zu finden sind...


    Gruss,
    Stefan