Posts by WBrinken

    Hallo, für die Gittermastleuchte 6363 gibt es keinen LED-Umrüstsatz. Bei bastlerischem Geschick kann ein Umbau gelingen, nur haben wir dazu weder Material noch Bauanleitungen.

    Abschließend zu diesem Thema sei erwähnt, daß Herr Riebel eine moderne Märklin-Zentrale hat, sodaß die Lichtsignale über das Modul 5224 einwandfrei programmiert und betrieben werden können.

    Sehr geehrter Herr Riebel,


    ich habe mal intensiv über meine Digitalvergangenheit nachgedacht und überlegte die Funktion des veralteten Digital-Systems 6021/6040.

    Es fiel mir ein, daß das 6040 ganz eindeutig auf die Magnetartikeldecoder-Decoder k83 abgerstellt ist. Das bedeutet, daß nur mit diesen Decodern in einer Schaltgruppe dreibegriffige Signale geschaltet werden können.
    Unsere modernen Decoder können sich leider nicht in eine solche Schaltgruppe einlesen und lassen sich nur 2-begriffiig einlesen und schalten. Ich fürchte, daß Ihr Vorhaben gescheitert ist.

    Eine Alternative wäre, die Viessmann-Signale mit dem 5224 analog zu schalten. Dazu würden Sie unsere Schaltpulte 5447/5546/5545 einsetzen können.


    Sollten Sie ein Memory der Fa. Märklin haben, wäre dann allerdings die Einordnung einer Signalschaltung in eine Fahrstraße auch nicht möglich.

    Es tut mir leid, daß ich Ihnen keine andere Mitteilung machen kann.

    Hallo


    indem das Programmierungskabel vom Signalmodul nach der Prograammierung abgezogen wurde, war die Funktion des Signals einwandfrei. Die Antwort durch mich erfolgte schon gestern über eine Mail und es gab einen klärendes Gespräch in der gestigen Hotline.


    Wolfgang Brinken

    Viessmann Modelltechnik GmbH

    Hallo,


    Erzeugnisse für Spur 0 werden gesteigert gesucht, da diese Spur an Beliebtheit gewinnt. Wir bemühen uns, auch dafür Artikel zu planen, wobei sich das aufgrund der nicht zu erwartenden hohen Stückzahlen in Grenzen hält. Wir haben Ihren Vorschlag in unsere Planungsunterlagen aufgenommen und bedanken uns dafür.

    Hallo,


    La vitesse ne peut pas être ajustée à la barrière. Veuillez retourner la barrière à votre revendeur afin qu'il puisse faire la réclamation.
    Cette réponse a été faite par un programme de traduction, nous demandons la clémence.
    Merci et meilleures salutations.

    Hallo,


    Sie sollten einen Wagen mit einem Schleifer und unserem Funktionsdecoder 5249 versehen. Dieser Decoder wird dann mit der Stromaufnahme (Schleifer) und der Wagenmasse verbunden. An einem Ausgang des Decoders können Sie dann über die Kurzkupplungen die einzelnen Wagenbeleuchtungen mit Strom des Funktionsdecoder versorgen. Sie müssen pro Wagen dafür sorgen, daß eine Masseverbindung zur Wagenbeleuchtung besteht. Über die Kurzkupplungen wird dann der Strom zu allen Wagen geleitet.

    Hallo,


    wir empfehlen Ihnen, unsere Frau Pickart unter 06452-934026 anzurufen, die Ihnen als unsere Kibri-Mitarbeiterin sicher weiterhelfen kann.

    Hallo Manfred,


    Sie können die Rückmeldedecoder 5233 mit einem Anschluß ohne weiteres in Ihre Anlage einbauen. Die neuere Version mit einem zusätzlichen Masseanschluß ist nur eine zusätzliche Sicherung. Sollten Probleme in Ihrem Falle auftreten, sind wir gerne zu einem Umtausch bereit.
    Die rote Buchse wird mit dem Fahrstrom verbunden, die acht Ausgänge am 5233 werden mit den jeweils rückmeldenotwendigen Gleisabschnitten verbunden, die z.B. bei 2-Leitergleisen am rechten Gleisstrang in Abschnitten isoliert werden. Das können Sie überall dort vornehmen, wo eine Rückmeldung erfolgen soll. Sollten nicht alle Gleise der Anlage zurückgemeldet werden, empfiehlt es sich, diese Gleise über das Zusatzmodul Nr. 5234 mit Strom zu versorgen. Dadurch wird z.B. ein Fahrspannungsabfall und damit eine Geschwindigkeitsreduzierung verhindert.
    Die s88-Busleitung sollte möglichst kurz sein, d.h. die Decoder 5233 sollten in nächster Nähe der Digitalzentrale angebracht sein.


    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang Brinken

    Hallo Robert,


    wir haben keinen ESU Programmer, sondern eine ESU ECoS2, um testen zu können. Damit können CVs erfolgreich gelesen und geschrieben werden. Vielleicht würde ein extra Lastwiderstand bei Masse am Gleis helfen? Der Robel hat eine sehr geringe Stromaufnahme, sodaß Digitalzentralen wie z.B. die Intellibox eine Glühbirne oder paar hundert Ohm zusätzlich am Gleis benötigt, um auslesen oder programmieren zu können. Der "Powerpack" ist am Programmiergleis inaktiv, daran sollte es nicht liegen.


    Die CV-Tabelle befindet sich in der Anleitung bzw. auf unsere Webseite. Ein Stromspeicher ist eingebaut, weil sonst dieses kurze zweiachsige Fahrzeug gar nicht über komplizierte Weichen oder enge Radien fahren könnte. Im Robel ist ein speziell von unserer Firma entwickelter Decoder. Wegen dem engen Bauraum sind Sound und Powerpack im Decoder integriert. Das Licht kann man leider nicht gedimmt werden.

    Hallo,


    es wurde für Märklin-Metallgleis-Nutzer eine spezielle Elektronik entwickelt, die so nicht im Fachhandel erhältlich ist. Hier wird der Mittelleiter in entsprechende Abschnitte isoliert. Fragen Sie bitte Ihren Händler nach dem Produkt 5204 M, das dann über ihn bezogen werden kann. Dazu gehört auch eine gesonderte Anleitung.

    Hallo,


    diesen praktischen Tip haben wir auch schon Kunden gegeben, die Probleme mit zu hellen LEDs hatten.
    Vielen Dank, daß Sie diesen Tip hier in Worte gefaßt haben.

    Hallo,


    aufgrund vieler ähnlicher Anfragen werden entsprechende Überlegungen zu einer Produkterweiterung gemacht werden.